Dekompressionshebel

BEACHTE: alle anzeigen die älter als 60 tage sind werden gelöscht. bei bedarf bitte neu eintragen.

Moderator: Kristian

Antworten
Benutzeravatar
MarkusMoped
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 30. Mai 2019, 12:32

Dekompressionshebel

Beitrag von MarkusMoped » 30. Mai 2019, 16:30

Hallo Leute,
ich bin seit heute Mitlied im XL-Forum. Möchte mich kurz vorstellen.
Bin 50 u. wohne im Landkreis Landsberg und habe schon seit ewigen Zeiten eine XL500S.
Auch wenn ich nicht mehr viel fahre, hergeben kann ich sie auch nicht :D

Eine Frage habe ich an euch, mir ist heute beim Aufsetzen des Seitendeckels der Dekompressionshebel abgebrochen. Hat jemand von euch in der Krustlkiste so ein Teil rumliegen und würde es verkaufen ?
Vielen Dank im Voraus.
2019-05-30 16_23_03-Dokument1 - Microsoft Word.png
Gruß Markus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4687
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Dekompressionshebel

Beitrag von peter » 30. Mai 2019, 18:35

Hallo Markus,

Hab das Teil in neu !

Bei bedarf bitte um PN oder Mail.

Gruss Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3301
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Dekompressionshebel

Beitrag von Gunnar_HH » 30. Mai 2019, 19:02

Selbst wenn der der Neue da ist und du den Deckel wieder aufsetzt, ohne den Deko-Hebel etwas nach oben zu ziehen, bricht er wieder ab.
Bedenke das.

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

Benutzeravatar
MarkusMoped
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 30. Mai 2019, 12:32

Re: Dekompressionshebel

Beitrag von MarkusMoped » 30. Mai 2019, 21:29

N`abend,
@ Peter hast eine PN (hoffe ich zumindest, war meine erste PN :wink: )

@ Gunnar danke für den Tip. Wenn ich mich richtig erinnere ist mir das schon mal passiert :eek:
Als es beim Anziehen der Schrauben "knack" machte fiel mir gleich wieder ein woher das Geräusch kommt :roll: :roll:
Aber es gibt schlimmeres...

Gruß Markus

Benutzeravatar
MarkusMoped
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 30. Mai 2019, 12:32

Re: Dekompressionshebel

Beitrag von MarkusMoped » 30. Mai 2019, 21:40

Hallo Peter,
hast evtl. doch keine PN :razz: . Bei PN-Ausgang ist nichts drin obwohl ich eine geschrieben habe.
Aber egal, bitte nenne mir einfach den Preis und gib mir deine Kontodaten dann überweise ich dir das.

Gruß Markus

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4687
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Dekompressionshebel

Beitrag von peter » 30. Mai 2019, 21:48

Hallo Markus,

schreib mich doch unter peter@motobikegarage.ch an.

Gruss Peter

Antworten