Motor klingt hart, klopfend und rasselt. Woran liegt’s?

Hier können Reperaturfragen gestellt werden. Wie wird was wieder repariert?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

Antworten
XLPD01
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 13
Registriert: 8. November 2017, 09:21

Motor klingt hart, klopfend und rasselt. Woran liegt’s?

Beitrag von XLPD01 » 15. Juli 2018, 15:20

Ich bin recht neu in der XL Liga und habe meine XL500s mit ans Mittelmeer geschleppt. Hier bin ich bisher ohne grössere Probleme um die 1000km rumgekachelt. Ausser Ölnachfüllen, einem Ast, der mir die Elektrik unterm Sitz zerfetzt hat und gerissenem Gaszug ist nichts gewesen. Ölwechsel gab es vor 1000km, seitdem habe ich etwa 800ml nachgekippt
Doch jetzt steht wohl ein etwas grösserer Service ins Haus. Sie springt immer noch fast immer beim ersten Kick an, aber sie läuft nicht mehr so gut, besonders wenn sie warm ist. Der Motor klingt “hart” und kopfend, vibriert stärker und rasselt. Wenn sie warm ist, geht die schon mal aus und ist dann nicht immer leicht wieder anzuwerfen.
Was meint ihr, muss gemacht werden, damit sie wieder ordentlich läuft (Ventile einstellen, Steuerkette strammen?) und wo kann ich online eine Reparsturanleitung finden?? Mein Buch habe ich natürlich zuhause vergesssen.
Gruss vom Golfe de St Tropez :razz:
Zuletzt geändert von XLPD01 am 16. Juli 2018, 08:31, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3240
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Motor klingt hart, klopfend und rasselt. Woran liegt’s?

Beitrag von Gunnar_HH » 15. Juli 2018, 17:25

Hier mal der Link zu den Handbüchern der italienischen XL-Freunde. Es sind 7 einzelne Teilbücher.
http://www.hondaxl.it/manuali.htm
Was du schreibst klingt übel und der Ölverbrauch erst recht. Kann es sein, dass du einen Kolbenfresser hattest.
Steuerkette manuell bei der XLS spannen und Ventile genau einstellen ist OK (genau auf die T-Markierung achten, 0,05mm Einlass / 0,1mm Auslass).
Wenn es nicht besser wird dadurch, würde ich das Fahren auf ein Minimum reduzieren. Zurück an einer Werkbank und abgenommenen Zylinder lässt sich dann endgültig klären, ob es ein Klemmer war.

Viel Spaß noch im Urlaub.
Gruß
Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

XLPD01
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 13
Registriert: 8. November 2017, 09:21

Re: Motor klingt hart, klopfend und rasselt. Woran liegt’s?

Beitrag von XLPD01 » 15. Juli 2018, 17:53

Danke für die Antwort. Ja, sie klingt auch nicht mehr so richtig gesund. Beim Fahren hat es irgendwie kein akutes Ereignis gegeben, es ist schleichend schlechter geworden.
Wenn sie kalt ist, gibt es jetzt auch etwas blauen Rauch, wird aber besser, wenn sie warm ist. Die Kopfdichtung muss wohl auch neu.
Gibt es die Rep.anleitungen evt auch auf deutsch oder englisch, italienisch ist nicht ao gut :).

Benutzeravatar
Toddy-Hamburch
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 148
Registriert: 16. Oktober 2015, 13:08

Re: Motor klingt hart, klopfend und rasselt. Woran liegt’s?

Beitrag von Toddy-Hamburch » 15. Juli 2018, 18:06

XLPD01 hat geschrieben:
15. Juli 2018, 17:53
Gibt es die Rep.anleitungen evt auch auf deutsch oder englisch, italienisch ist nicht ao gut :).
Moin,
Das Handbuch auf der italienischen Seite ist englisch!
________
Beste Grüße,
Toddy

XLPD01
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 13
Registriert: 8. November 2017, 09:21

Re: Motor klingt hart, klopfend und rasselt. Woran liegt’s?

Beitrag von XLPD01 » 15. Juli 2018, 18:41

Moin, na super, dann kann ich es ja doch lesen ...
Nochmal zum Ölverbrauch. Hab nochmal nachgesehen, es waren “nur” 480ml = 8x 60ml Spritzen und nicht 8x100ml, sie tropft nbüschen reichlich, das Motorschutzblech ist immer bis zum Rand gefüllt. Wieviel Ölverbrauch ist eigentlich noch als normal anzusehen?

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3240
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Motor klingt hart, klopfend und rasselt. Woran liegt’s?

Beitrag von Gunnar_HH » 15. Juli 2018, 21:45

XLPD01 hat geschrieben:
15. Juli 2018, 18:41
Moin, na super, dann kann ich es ja doch lesen ...
Nochmal zum Ölverbrauch. Hab nochmal nachgesehen, es waren “nur” 480ml = 8x 60ml Spritzen und nicht 8x100ml, sie tropft nbüschen reichlich, das Motorschutzblech ist immer bis zum Rand gefüllt. Wieviel Ölverbrauch ist eigentlich noch als normal anzusehen?
Keine Ahnung, was man darauf antworten soll. 8 mal Tanken dann eventuell 200ml halte ich persönlich noch für einen vertretbaren Wert. Wobei der Hintermann müsste es schon schnüffeln.
Wenn sie mehr verbraucht sind mindestens die Kolbenringe hinüber.

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

Benutzeravatar
volkerxl
Administrator
Beiträge: 6528
Registriert: 12. April 2002, 15:14
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Motor klingt hart, klopfend und rasselt. Woran liegt’s?

Beitrag von volkerxl » 15. Juli 2018, 22:12

Wenn du unterwegs bist, fahren und Urlaub machen. Öl nachfüllen und OK. Den Rest kannst du eh nur echt wirklich ändern
webmaster XL 500.de
webmaster XR500.com
Bild

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3240
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Motor klingt hart, klopfend und rasselt. Woran liegt’s?

Beitrag von Gunnar_HH » 15. Juli 2018, 22:55

volkerxl hat geschrieben:
15. Juli 2018, 22:12
Wenn du unterwegs bist, fahren und Urlaub machen. Öl nachfüllen und OK. Den Rest kannst du eh nur echt wirklich ändern
:top: :bindafür:

Da hast du Recht. Mit genügend Öl ist der Motor weitest gehend unkaputtbar.
Gerissene Steuerketten, abgefallene Steuerkettenzahnräder, abgerissene Ventile, ... sind wirklich extrem seltene Ausfälle.

Halt durch.
Gruß Gunnar (der auch immer irgendwo ein merkwürdiges Geräusch hört)
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

XLPD01
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 13
Registriert: 8. November 2017, 09:21

Re: Motor klingt hart, klopfend und rasselt. Woran liegt’s?

Beitrag von XLPD01 » 16. Juli 2018, 08:45

Danke für die Antworten, Jungs! Dann werde ich mal die Ventile und die Steuerkette einstellen und weiterhin fleissig Ōl nachkippen. Falls das nicht hilft, muss ich das Fahren wohl leider etwas reduzieren. Keine langen Ausfahrten in die Berge und keine Beschleunigungsorgien an den Ampeln mehr, obwohl beides in Italien und Frankreich fast unmöglich zu bewerkstelligen ist :lach: ... 2 Wochen muss sie noch durchhalten, dann kann man mal genau nachsehwn, was los ist.
Hat jemand evt einen toprenovierten turnkey Motor liegen, den er verkaufen würde und was würde dat Dingens kosten? Schickt mir gerne eine Nachricht mit Details, falls es da was gutes zu kaufen gibt. Anholung ist on 2 Wochen zwischen Freiburg und Flensburg möglich. Wäre schön mit einem extra Motor, der Sommer ist noch lang.

Benutzeravatar
hbmjka
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1160
Registriert: 2. September 2004, 00:46
Wohnort: Schneverdingen

Re: Motor klingt hart, klopfend und rasselt. Woran liegt’s?

Beitrag von hbmjka » 16. Juli 2018, 19:47

Hallo!

Gibt es die Rep. Anleitungen evtl. auch auf deutsch

Versuch mal den link:

https://www.dropbox.com/s/me9vg819g4tnw ... c.pdf?dl=0

Gruss Heinz
Positiv denken - IMMER!

Antworten