korrektes Ventilspiel XL250R

Hier können Reperaturfragen gestellt werden. Wie wird was wieder repariert?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

Antworten
Benutzeravatar
klausi
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 61
Registriert: 20. Dezember 2018, 06:21

korrektes Ventilspiel XL250R

Beitrag von klausi » 27. Dezember 2018, 18:28

Hallo,

kann mir bitte mal Jemand das korrekte Ventilspiel mitteilen.
In meinem Reparaturbuch steht Einlass: 0,05 und Auslass: 0,01

Das kann ich mir eigentlich nicht so ganz vorstellen. Die Auslassseite wird doch entsprechend wärmer und benötigt dadurch doch ein höheres Ventilspiel als die Eingangsseite. Habe ich da einen Denkfehler?
Oder ist in dem Reparaturbuch ein Dreckfuhler?

VG
Klaus
Honda XL250R
MD03 BJ 1982 :) 38tkm (Alltagsbike)
Yamaha XJ1100 US 1982 (Schönwetterbike)

Benutzeravatar
rubus
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1662
Registriert: 16. April 2002, 00:17
Wohnort: Rodheim vor der Höhe

Re: korrektes Ventilspiel XL250R

Beitrag von rubus » 27. Dezember 2018, 18:38

Oder ist in dem Reparaturbuch ein Dreckfuhler?
So isses. Es muß 0,1 mm heißen.
Geldschöpfung in öffentliche Hand
http://www.monetative.de/

Benutzeravatar
klausi
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 61
Registriert: 20. Dezember 2018, 06:21

Re: korrektes Ventilspiel XL250R

Beitrag von klausi » 27. Dezember 2018, 22:14

Danke für deine schnelle Hilfe Rubus!!!

Ich wollte morgen mal die Ventile einstellen und danach den Dekompressionshebel.

VG
Klaus
Honda XL250R
MD03 BJ 1982 :) 38tkm (Alltagsbike)
Yamaha XJ1100 US 1982 (Schönwetterbike)

Benutzeravatar
cj
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2457
Registriert: 7. November 2010, 17:16

Re: korrektes Ventilspiel XL250R

Beitrag von cj » 28. Dezember 2018, 01:15

die orangenen bücher sind echt sch....
hatte noch keines in den fingern wo kein grober fehler drinne war der einen motorschaden hervorrufen kann. :<
BildBild

Benutzeravatar
klausi
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 61
Registriert: 20. Dezember 2018, 06:21

Re: korrektes Ventilspiel XL250R

Beitrag von klausi » 28. Dezember 2018, 08:54

Hallo,

Ja, in der Tat. Es ist eines der Orangen Bücher.

Es ist halt wie im richtigen Leben: immer kritisch lesen :D

Ich finde das sehr beschämend für ein Reparaturbuch.

VG
Klaus
Honda XL250R
MD03 BJ 1982 :) 38tkm (Alltagsbike)
Yamaha XJ1100 US 1982 (Schönwetterbike)

Benutzeravatar
volkerxl
Administrator
Beiträge: 6641
Registriert: 12. April 2002, 15:14
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: korrektes Ventilspiel XL250R

Beitrag von volkerxl » 28. Dezember 2018, 11:16

Deswegen gibt es ja dieses Forum :mrgreen:
webmaster XL 500.de
webmaster XR500.com
Bild

Benutzeravatar
klausi
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 61
Registriert: 20. Dezember 2018, 06:21

Re: korrektes Ventilspiel XL250R

Beitrag von klausi » 28. Dezember 2018, 22:40

Hallo,

Ich habe heute das Ventilspiel an der XL eingestellt. Einlass 0.05 ; Auslass 0.1

Sprang auch gut an und fuhr mit mehr Durchzug.

Nun habe ich das nächste Problem....Die Kiste hält kein Standgas konstant. Sie hatte das schon vor dem Ventileinstellen, aber nicht so heftig.
Warmstart ist auch etwas schlechter geworden.

Fahren tut sie sonst sehr gut.

Ich mache damit mal nen neues Thema aus.

VG
Klaus
Honda XL250R
MD03 BJ 1982 :) 38tkm (Alltagsbike)
Yamaha XJ1100 US 1982 (Schönwetterbike)

Benutzeravatar
klausi
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 61
Registriert: 20. Dezember 2018, 06:21

Re: korrektes Ventilspiel XL250R

Beitrag von klausi » 28. Dezember 2018, 23:21

Bilder:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Honda XL250R
MD03 BJ 1982 :) 38tkm (Alltagsbike)
Yamaha XJ1100 US 1982 (Schönwetterbike)

Benutzeravatar
rubus
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1662
Registriert: 16. April 2002, 00:17
Wohnort: Rodheim vor der Höhe

Re: korrektes Ventilspiel XL250R

Beitrag von rubus » 29. Dezember 2018, 13:56

Daß der Auslaßkipphebel unter Federspannung steht, hast Du hoffentlich gemerkt?!
Geldschöpfung in öffentliche Hand
http://www.monetative.de/

Benutzeravatar
klausi
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 61
Registriert: 20. Dezember 2018, 06:21

Re: korrektes Ventilspiel XL250R

Beitrag von klausi » 29. Dezember 2018, 16:40

Hallo Rubus!

Ja, habe ich bemerkt :D

VG
Klaus
Honda XL250R
MD03 BJ 1982 :) 38tkm (Alltagsbike)
Yamaha XJ1100 US 1982 (Schönwetterbike)

Antworten