XL600R - Leerlauf,Standlicht,... ohne Funktion

Hier können Reperaturfragen gestellt werden. Wie wird was wieder repariert?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

Antworten
yannix
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 9. April 2019, 15:55

XL600R - Leerlauf,Standlicht,... ohne Funktion

Beitrag von yannix » 10. April 2019, 08:40

Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem mit meiner XL600R . Die Batterie wurde voll aufgeladen. Wenn der Motor aus ist und die Zündung an funktioniert nur die Lenkerendenblinker und das Rücklicht.
Die Leerlaufanzeige,Standlicht,.Tachobeleuchtung und Scheinwerfer ist ohne Funktion. Wenn ich nun den Motor anmache. Flackert das Standlicht und die Tachobeleuchtung leicht.
Sobald ich mehr Gas gebe geht es wieder aus.

Der Leerlaufschalter ist auch heile, denn diesen habe ich mit einem Multimeter geprüft. Blinker, Rücklicht, Tacho wurden auf LED umgebaut. Es kommen 4 Kabel aus der Lima (Schwarz , Rosa, Gelb, Gelb weiß)


Wie würdet ihr Vorgehen oder wo liegen eure Vermutungen?
Wie ich gelesen habe liegen die nicht funktionierenden Dinge am Wechselstromkreis.

danke im voraus ???

Benutzeravatar
wooki
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 823
Registriert: 10. September 2003, 11:12
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: XL600R - Leerlauf,Standlicht,... ohne Funktion

Beitrag von wooki » 11. April 2019, 07:35

Bei meiner 600r ist ein Wackler im Zündschloss. Neutral geht mit ein wenig Gerappel erst an.
XL 250 K0 76, 2x XL 250 K3 77, (XL 500 SZ 79),XL600R

Benutzeravatar
Gabriel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 918
Registriert: 3. Mai 2005, 15:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: XL600R - Leerlauf,Standlicht,... ohne Funktion

Beitrag von Gabriel » 11. April 2019, 14:50

Hallo Neuling

mach die LED mal wieder raus und schaue was dann passiert. Probiere normale Glühfunzel aus.

Der 600R-Motor hat drei getrennte Stromkreise!
Einer davon speist den Akku, eine andere Das Licht. Der Regler hat zwei Drähte und ist unter der Bank. Messe dort mal was ankommt!

Ist die Neutralbirne vielleicht defekt?
Gruß Gabriel
Mr. XL 2005 und XL600R PD03,
Aktueller Km-Stand: 227.000km
28.4.2019: 36 Jahre Erstbesitz
"Wer friert, verliert (auch)!"
Gabi ist wasserfest - ich habs gesehen!

yannix
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 9. April 2019, 15:55

Re: XL600R - Leerlauf,Standlicht,... ohne Funktion

Beitrag von yannix » 11. April 2019, 21:29

Ok, wie genau soll ich den Regler messen? Ich habe hinten 2 Regler die verbunden sind und dann per Massekabel am Rahmen verschraubt sind.

yannix
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 9. April 2019, 15:55

Re: XL600R - Leerlauf,Standlicht,... ohne Funktion

Beitrag von yannix » 12. April 2019, 12:24

Habe soeben mal die spannung am Rücklicht gemessen. Bei laufendem Motor 5V und wenn ich das standgas hoch drehe sinkt die Spannung. Es flackert immer schwächer bis es irgendwann ausgeht.

An der Batterie liegt 14,3V an bei laufendem Motor.


Der Fehler liegt denke irgendwo am Motor.

Denn wenn ich gelb/weiß ( vom Motor zum + Pol der Batterie) überbrücke leuchten alle Lichter.

Benutzeravatar
Gabriel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 918
Registriert: 3. Mai 2005, 15:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: XL600R - Leerlauf,Standlicht,... ohne Funktion

Beitrag von Gabriel » 12. April 2019, 16:45

Hi
Der Regler hat zwei Drähte und ist unter der Bank. Messe dort mal was ankommt!
:!:
Meßgerät auf Wechselspannung (AC) stellen. Die Spannung sollte bei etwa 14Volt sein, entsprechenden Bereich am DMM wählen.
Mach auch die Gegenprobe und messe diesen Ausgang ohne den eingesteckten Regler, wie sich die Spannung dann verhält. Spannung ist nun viel höher, entsprechenden Bereich wählen.
Womöglich hat (nur) der Regler seinen Geist aufgegeben.

PS: Battereiregler scheint korrekt zu funzen.
Gruß Gabriel
Mr. XL 2005 und XL600R PD03,
Aktueller Km-Stand: 227.000km
28.4.2019: 36 Jahre Erstbesitz
"Wer friert, verliert (auch)!"
Gabi ist wasserfest - ich habs gesehen!

yannix
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 9. April 2019, 15:55

Re: XL600R - Leerlauf,Standlicht,... ohne Funktion

Beitrag von yannix » 12. April 2019, 16:50

der Regler mit zwei Drähten. Also der mit Gelb/weiß und Grün`?

Messe da leider nicht sinnvolles, bei abgesteckten Regler 0V . Jedoch ist mir folgendes Aufgefallen. Also ich den Regler abgemacht habe ging alles wieder.

Also der Motor war komplett angeschlossen und das weiß/gelbe Kabel auch. alles funktionierte. (Kennzeichenbeleuchtung ist mir leider durchgebrannt beim gasgeben.)

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3331
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: XL600R - Leerlauf,Standlicht,... ohne Funktion

Beitrag von Gunnar_HH » 13. April 2019, 09:47

Na, da hast du ja schon die Antwort selber heraus gefunden. Der Regler ist defekt. Mit Regler kommt zu wenig an. Ohne Regler hast du zu hohe Spannungen und die Birnen knallen durch.

Viele Grüße
Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

yannix
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 9. April 2019, 15:55

Re: XL600R - Leerlauf,Standlicht,... ohne Funktion

Beitrag von yannix » 13. April 2019, 10:18

Es funkte auch beim Abziehen. Sprich da könnte ja ein kurzer drin sein ? Oder auch zurückzuführen auf den defekten Regler?

yannix
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 9. April 2019, 15:55

Re: XL600R - Leerlauf,Standlicht,... ohne Funktion

Beitrag von yannix » 18. April 2019, 16:06

Hallo,

kann ich das Gelb weiße Kabel im Stecker zum Motor trennen. und dies dann mit dem Zündungsplus verbinden?

so funktioniert alles Problemlos.
Würde die Batterie bei der Fahrt geladen werden?
Was muss ich beachten?

Nach der Überbrückung habe ich die Spannung am Rücklicht gemessen. Diese liegt bei 14,3V.

Benutzeravatar
Gabriel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 918
Registriert: 3. Mai 2005, 15:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: XL600R - Leerlauf,Standlicht,... ohne Funktion

Beitrag von Gabriel » 18. April 2019, 16:44

Hallo yannix

es gibt 1 Seite, da liebt man geradezu solche Gesuche, wie deine. Dort biste bestimmt besser aufgehoben als hier. Versuche doch 1x:

XL600.de
Gruß Gabriel
Mr. XL 2005 und XL600R PD03,
Aktueller Km-Stand: 227.000km
28.4.2019: 36 Jahre Erstbesitz
"Wer friert, verliert (auch)!"
Gabi ist wasserfest - ich habs gesehen!

Antworten