Tachobeleuchtung 6V 1,7W

Hier können Reperaturfragen gestellt werden. Wie wird was wieder repariert?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

Antworten
Intruder
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 118
Registriert: 20. Juli 2011, 02:17
Wohnort: NRW

Tachobeleuchtung 6V 1,7W

Beitrag von Intruder » 29. April 2019, 17:51

Hallo zusammen,

Kann mir jemand sagen wo ich die Tachobeleuchtung / Fernlichtanzeige in 6V 1,7 Watt her bekomme?

Oder alternativ 6V 3 Watt verbauen wie bei der Neutralanzeige?

Aktuell ist meine Fernlichtanzeige defekt.

Danke
Mario

Benutzeravatar
Mini-XL
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 45
Registriert: 28. Februar 2010, 12:34
Wohnort: Bremen

Re: Tachobeleuchtung 6V 1,7W

Beitrag von Mini-XL » 29. April 2019, 18:38

Moin

ich nehm für sowas immer den Simson-Dealer auf dem Oldtimer-Markt
Ronni - the 10 inch wheel driver

Lordhelmchen
XL Berater
XL Berater
Beiträge: 243
Registriert: 24. Juli 2007, 22:35
Wohnort: 90571 Schwaig

Re: Tachobeleuchtung 6V 1,7W

Beitrag von Lordhelmchen » 29. April 2019, 21:28

Servus,
da es bei der schwachbrüstigen 6Volt Lima ja auf jedes Watt an weniger Verbrauch ankommt habe ich einfach die alten Glühbirnen genommen, das Glas und den Glühdraht samt Halter dafür entsorgt und eine einfache LED ( + und - richtig herum ! ) eingelötet.
Zur besseren Ausleuchtung den LED-Kopf mit Schmirgel etwas bearbeiten und einen Pumkt mit dem Lackstift obenauf.
Fertig ist die Laube. :)
Bringt mindestens 6Watt im Plus für alle Beleuchtungen und Anzeigen in der Konsole.
Ach so, seperates Minus-Kabel in die Lampe bringt auch viel. :top:
Viel Spass damit.
Peter
Gruss aus Franken
...der Gewaltschrauber...

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4692
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Tachobeleuchtung 6V 1,7W

Beitrag von peter » 30. April 2019, 08:40

diese LEd gib es fertig zu kaufen, eigentlich ein Pfennigartikel.

Fahre seit Jahren mit so einer Beleuchtung

Gruss Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Intruder
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 118
Registriert: 20. Juli 2011, 02:17
Wohnort: NRW

Re: Tachobeleuchtung 6V 1,7W

Beitrag von Intruder » 30. April 2019, 09:23

Hallo Peter,

Das mit der kompletten LED funktioniert ohne Vorschalt Diode?

Gruß
Mario

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4692
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Tachobeleuchtung 6V 1,7W

Beitrag von peter » 30. April 2019, 09:57

Intruder hat geschrieben:
30. April 2019, 09:23
Hallo Peter,

Das mit der kompletten LED funktioniert ohne Vorschalt Diode?

Gruß
Mario
ja sicher einbauen ... und Licht !

Gruss Peter

Benutzeravatar
cj
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2423
Registriert: 7. November 2010, 17:16

Re: Tachobeleuchtung 6V 1,7W

Beitrag von cj » 30. April 2019, 19:22

was für eine vorschaltdiode? :?:
BildBild

Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3884
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Re: Tachobeleuchtung 6V 1,7W

Beitrag von Kristian » 2. Mai 2019, 14:04

Die vorgeschatete Diode würde aus Wechselstrom Gleichstrom machen.
Für eine gewöhnliche LED ist aber ein Vorschaltwiderstand erforderlich.
Die LED läuft mit 3V d.h. hier müssen ein paar Volt vernichtet werden.
Und da die S keinen Spannungsbegrenzer hat sind bei hoher Drehzahl sicherlich auch mehr als 6V unterwegs...
Hat das mal jemand gemessen?
Eine fertig gekaufte LED mit Fassung für 12V dürfte mit den schwankenden Spannungen klar kommen.
Bub, bub, bub...

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4692
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Tachobeleuchtung 6V 1,7W

Beitrag von peter » 2. Mai 2019, 14:17

Wie bereits erwähnt funktioniert meine 6V LED Lampe.
das D von LED bedeutet Diode da ist keine zusätzliche Vorschaltdiode erforderlich.
Kann Dir gerne eine 6 V LED zustellen um das ganze zu testen. bei Interesse an einer gratis LED bitte um PN.

Gruss Peter
Zuletzt geändert von peter am 15. Mai 2019, 08:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
cj
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2423
Registriert: 7. November 2010, 17:16

Re: Tachobeleuchtung 6V 1,7W

Beitrag von cj » 2. Mai 2019, 18:18

Kristian hat geschrieben:
2. Mai 2019, 14:04
Und da die S keinen Spannungsbegrenzer hat sind bei hoher Drehzahl sicherlich auch mehr als 6V unterwegs...
auf jeden fall steigt die spannung wenn man durch den led umbau ein paar watt an last heraus nimmt.
BildBild

Intruder
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 118
Registriert: 20. Juli 2011, 02:17
Wohnort: NRW

Re: Tachobeleuchtung 6V 1,7W

Beitrag von Intruder » 14. Mai 2019, 23:10

Vielen Dank für den Tip mit den LED Birne direkt bestellt.

Subjektiv würde ich die Lichtausbeute der LED im Vergleich zum Original mit >3Watt bewerten.

Nachtrag:

LED funktioniert nicht bei der Blinker Kontrollleuchte aufgrund der Verschaltung.

Achtung: Die LED Lampen sind höher. Sie stoßen oben an die Ablenkbleche an, diese können aus der Halterung gedrückt werden und in die Tachoeinheit fallen.

Antworten