Defektes Wilbers Federbein

Hier können Reperaturfragen gestellt werden. Wie wird was wieder repariert?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

Antworten
Benutzeravatar
thoxl
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1699
Registriert: 29. Juli 2006, 13:57
Wohnort: Schwäbisch Hall

Defektes Wilbers Federbein

Beitrag von thoxl » 26. Dezember 2019, 14:56

Hi Leutz,

hab hier noch ein defektes Wilbers Federbein liegen, Fotos im Anhang! Lohnt sich die Reparatur, hat wer Erfahrung damit!
ADB6CA62-7E00-441B-8F3B-B5E1254DD14E.jpeg
1D9D269B-1280-49B9-A5F9-F5611B4D4598.jpeg
Gruß Thorsten :tanz:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lampenerni
Bild

Benutzeravatar
rubus
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1664
Registriert: 16. April 2002, 00:17
Wohnort: Rodheim vor der Höhe

Re: Defektes Wilbers Federbein

Beitrag von rubus » 26. Dezember 2019, 17:00

Ruf doch einfach bei Wilbers direkt an. Dann weißt Du, was die Reparatur kostet, und siehst, ob es rentabel ist. Der Winter ist eine gute Zeit für Federbeinreparatur und -wartung. Da geht's ziemlich fix.
Geldschöpfung in öffentliche Hand
http://www.monetative.de/

Benutzeravatar
thoxl
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1699
Registriert: 29. Juli 2006, 13:57
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Defektes Wilbers Federbein

Beitrag von thoxl » 8. Januar 2020, 15:03

Hi Leutz,

Fazit: Totalschaden, Reparatur wird laut Wilbers nicht günstiger wie ein neuteil werden! :?
Bleibt jetzt echt nur noch die Verwendung als Gartendeko!? :(

Gruß Thorsten :tanz:
Lampenerni
Bild

Antworten