Showa Federbein XL500R überholen

Hier können Reperaturfragen gestellt werden. Wie wird was wieder repariert?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

little_nicki666
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 22. März 2020, 02:20

Showa Federbein XL500R überholen

Beitrag von little_nicki666 » 18. Mai 2020, 08:45

Hi Leute,

weiss jemand ob es lohnt das Federbein der PD02 zu überholen oder sollte man sich eher ein neues zulegen?

Hoffe auf Tips und Unterstützung. Gerne auch Vorschläge für alternative Federbeine.

Gruss Nicki

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3457
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Showa Federbein XL500R überholen

Beitrag von Gunnar_HH » 18. Mai 2020, 16:30

Hier gab es mal den Versuch es zu restaurieren.
Ist aber sehr aufwändig.Denke lieber über ein Neues nach.
Hier der Link zum Durchlesen http://www.xl500.de/abcdef3.2/viewtopic ... reparieren

Viele Grüße
Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

little_nicki666
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 22. März 2020, 02:20

Re: Showa Federbein XL500R überholen

Beitrag von little_nicki666 » 18. Mai 2020, 20:17

Hab ein Angebot für eine Überholung für 180€ bekommen.

Kannst du mir eine Alternative zum Showa Federbein empfehlen?

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3457
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Showa Federbein XL500R überholen

Beitrag von Gunnar_HH » 18. Mai 2020, 20:32

little_nicki666 hat geschrieben:
18. Mai 2020, 20:17
Hab ein Angebot für eine Überholung für 180€ bekommen.

Kannst du mir eine Alternative zum Showa Federbein empfehlen?
Aber nicht für 180 Euro. Ich fahre selber ein Wilbers, das hat mal 380 gekostet jetzt 580 Euro. Das Wilbers ist sehr genial, kostet aber. Andere Kollegen fahren YSS, da kann ich nichts zu sagen.

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

little_nicki666
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 22. März 2020, 02:20

Re: Showa Federbein XL500R überholen

Beitrag von little_nicki666 » 19. Mai 2020, 00:42

Merci, hast du vorne auch Wilbers Federn drin?

Habe Wilbers bei meiner R100 CS verbaut... mega zufrieden.

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3457
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Showa Federbein XL500R überholen

Beitrag von Gunnar_HH » 19. Mai 2020, 08:27

Hallo Nicki,
ja vorne sind progressive Wilbers Federn drin und regelmäßig Gabelöl neu. Dann ist es sehr angenehm.

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

Benutzeravatar
Kmauermaier
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 23
Registriert: 10. Juni 2019, 21:45
Wohnort: Königsfeld, bei Ingolstadt

Re: Showa Federbein XL500R überholen

Beitrag von Kmauermaier » 19. Mai 2020, 08:35

Hallo Nicki,

ich habe ein Angebot über 230€ für die Überholung vorliegen.
Für rund 300 bekommt man ein neues YSS z.B. bei Götz
Daher würde ich jetzt auch eher ein neues kaufen

Grüße

Karl

Benutzeravatar
thoxl
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1749
Registriert: 29. Juli 2006, 13:57
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Showa Federbein XL500R überholen

Beitrag von thoxl » 19. Mai 2020, 16:31

Kmauermaier hat geschrieben:
19. Mai 2020, 08:35
Für rund 300 bekommt man ein neues YSS z.B. bei Götz
Daher würde ich jetzt auch eher ein neues kaufen
Tach,

Leider wird nirgends mitgeteilt dass das YSS Federbein unten kein Gewinde hat, siehe Foto! Für mich kaum nachvollziehbar wie das so ne ABE kriegen kann!
Ich hab jetzt eine TimeSert Buchse M10 x 1,25 Hochfest eingeklebt (2. Foto)! Für ein Crosser reicht es.....

Gruß Thorsten!! :tanz:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lampenerni
Bild

Benutzeravatar
thoxl
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1749
Registriert: 29. Juli 2006, 13:57
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Showa Federbein XL500R überholen

Beitrag von thoxl » 19. Mai 2020, 16:41

Hi Leutz,

ich nochmal, an der Stelle unten is halt einfach Knapp, eine normale Mutter dazu passt nicht! Eingebaut sieht es jetzt so aus!

Gruß Thorsten :tanz:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lampenerni
Bild

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3457
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Showa Federbein XL500R überholen

Beitrag von Gunnar_HH » 19. Mai 2020, 19:20

@thoxl ; Wow, guter Tipp. Da sollte man beim Kauf gleich dran denken. Und die Buchse (mit Rand) dreht beim Anziehen nicht mit. Faszinierend der Kleber.

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

Benutzeravatar
thoxl
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1749
Registriert: 29. Juli 2006, 13:57
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Showa Federbein XL500R überholen

Beitrag von thoxl » 19. Mai 2020, 20:43

Tach,

Also meiner Meinung nach kann es nicht sein das an einem Federbein mit ABE ein so relevantes Gewinde fehlt! Wer zahlt noch gleich den Schaden wenn das bei voller Fahrt ausreist!? Deshalb fahr ich das Federbein im Crosser und gut!
Hab trotzdem mal Götz angeschrieben wie sie sich das vorstellen, hier das Zitat...... :razz:

Hallo
Vermutlich müssen sie zuerst den Prolink Hebel abschrauben.
Dann Federbein montieren.
sonst ggf. Honda Händler fragen.
Schöne Grüße

Team
motorsportgoetz
Gruß Thorsten :tanz:
Lampenerni
Bild

Benutzeravatar
volkerxl
Administrator
Beiträge: 6704
Registriert: 12. April 2002, 15:14
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Showa Federbein XL500R überholen

Beitrag von volkerxl » 19. Mai 2020, 23:07

Ist Götz nicht nur der Vertrieb?
Ist nicht dann der Hersteller verantwortlich dafür?
webmaster XL 500.de
webmaster XR500.com
Bild

Benutzeravatar
Kmauermaier
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 23
Registriert: 10. Juni 2019, 21:45
Wohnort: Königsfeld, bei Ingolstadt

Re: Showa Federbein XL500R überholen

Beitrag von Kmauermaier » 20. Mai 2020, 07:00

thoxl hat geschrieben:
19. Mai 2020, 16:31
Kmauermaier hat geschrieben:
19. Mai 2020, 08:35
Für rund 300 bekommt man ein neues YSS z.B. bei Götz
Daher würde ich jetzt auch eher ein neues kaufen
Tach,

Leider wird nirgends mitgeteilt dass das YSS Federbein unten kein Gewinde hat, siehe Foto! Für mich kaum nachvollziehbar wie das so ne ABE kriegen kann!
Ich hab jetzt eine TimeSert Buchse M10 x 1,25 Hochfest eingeklebt (2. Foto)! Für ein Crosser reicht es.....

Gruß Thorsten!! :tanz:
Hallo Thorsten,

danke für den Tipp.
Das is ja nix ohne Gewinde an der Stelle
Aber echt eine gute Lösung mit der Gewindebuchse!

Grüße
Karl

little_nicki666
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 22. März 2020, 02:20

Re: Showa Federbein XL500R überholen

Beitrag von little_nicki666 » 20. Mai 2020, 08:45

Kmauermaier hat geschrieben:
19. Mai 2020, 08:35
Hallo Nicki,

ich habe ein Angebot über 230€ für die Überholung vorliegen.
Für rund 300 bekommt man ein neues YSS z.B. bei Götz
Daher würde ich jetzt auch eher ein neues kaufen

Grüße

Karl
Danke, habe von GL Supspensions auch eins über 230€ vorliegen. Am Telefon hieß es noch 180€

little_nicki666
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 22. März 2020, 02:20

Re: Showa Federbein XL500R überholen

Beitrag von little_nicki666 » 20. Mai 2020, 08:47

Danke für die ganzen Tipps.

Hat das Wilbers Federbein ein Gewinde?

Die Time Sert Gewindeeinsätze halten normalerweise bombenfest.

Antworten