led blinkerbirnen für 6 volt xl500s

Hier können Reperaturfragen gestellt werden. Wie wird was wieder repariert?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

Antworten
klausmar
Frischling
Frischling
Beiträge: 1
Registriert: 7. Juli 2011, 19:35

led blinkerbirnen für 6 volt xl500s

Beitrag von klausmar » 21. Mai 2020, 09:15

guten morgen!

ich möchte die 6 volt 21 watt blinkerbirnen auf led umrüsten. die originalen blinken einfach zu schwach.

kann ich einfach led birnen mit passender ba15 fassung reinstecken oder muss ich sonst auch etwas umbauen?

lg
klausmar

Benutzeravatar
Frank M
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 419
Registriert: 10. August 2003, 23:12
Wohnort: Dettum

Re: led blinkerbirnen für 6 volt xl500s

Beitrag von Frank M » 21. Mai 2020, 14:45

m. W. gibt es noch keine 6V-LED-Leuchtmittel mit Zulassung, lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen.

Normalerweise ist es mit dem Austausch der Lämpchen gegen LEDs nicht getan. Ohne den genauen Schaltplan der XL aus dem Kopf zu kennen, sind meist noch folgende Änderungen notwendig:

- Das Blinkrelais muss ein lastunabhängiges sein, lastabhängige brauchen die 21 Watt Last der Blinkerlampe, sonst takten sie nicht.
- Die Blinkkontrollleuchte wird überlicherweise je nach Blinkerschalterstellung mal von der einen, mal von der anderen Seite mit Strom beaufschlagt. Die Masse holt sie sich immer über die entsprechend andere Seite. D. h., für LED-Betrieb braucht deine Blinkerkontrollleuchte einen eigenen Masseanschluss und zwei +Leitungen (1x von links/1x von rechts) mit jeweils einer Sperrdiode. Ohne Sperrdioden reichts bestenfalls für eine Warnblinkanlage. :D

Knacki
Frischling
Frischling
Beiträge: 1
Registriert: 24. April 2020, 21:01
Wohnort: Hannover

Re: led blinkerbirnen für 6 volt xl500s

Beitrag von Knacki » 22. Mai 2020, 15:10

Hallo, Frank M hat recht.
Ich habe mir gerade nach 20 Jahren XL Abstinenz wieder eine zugelegt :-D
Geiles Gefühl!
Ich habe die Blinker vor zwei Wochen umgebaut. In der Bucht die Blinker-LED und ein Relais gekauft. Die beiden weiteren Dioden (1N4148 oder 1N4001) und 1m 0,75mm2 Cu-Litze aus der Bastelkiste...
Das Blinkerkontrollbirnchen ausgebaut, Glaskuppel zerbrochen und das Innenleben entkernt.
Dann aus einem 12V LED Stripe drei LEDs und den Vorwiderstand von 120 Ohm herausgelötet, anschließend die LED parallel zusammengelötet (dabei auf die Polarität der LED achten) dazu in Reihe den Widerstand...Die weißen LED haben ca. 3V deshalb gehts nicht in Reihenschaltung.
Die beiden Dioden an die Fassung der Lampe gelötet, mit der Schaltung verbinden...Heißkleber...fertig.
Der Clou ist jetzt die angesprochene Masseverbindung: Die kann dann am vorderen Blinker mit verschraubt werden. Die Litze passt ohne Probleme durch die Dichtung und kann mit der Masseverbindung eines der vorderen Blinker verbunden werden.Das Blinkrelais noch tauschen und fertig.
Klar ist zwar, dass es dafür keine ABE gibt, aber es macht das Bike viel sicherer. Bei der HU sollte es jedenfalls keine Probleme geben, weil es nicht auffällt. Die Blinker funktionieren wie bei neuen Krädern.
Man muss nicht einmal sauber arbeiten, weil die Konstruktion ja im Gehäuse des Cockpits verschwindet...

Scheinwerfer und Rücklicht ist komplizierter, weil die mit Wechselstrom betrieben werden... Da überlege ich noch.
Hat da jemand Erfahrungen gemacht?

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3457
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: led blinkerbirnen für 6 volt xl500s

Beitrag von Gunnar_HH » 22. Mai 2020, 19:22

Knacki hat geschrieben:
22. Mai 2020, 15:10
Scheinwerfer und Rücklicht ist komplizierter, weil die mit Wechselstrom betrieben werden... Da überlege ich noch.
Hat da jemand Erfahrungen gemacht?
Lass es, das gibt nur flackerndes blaues Licht. Das sieht übel aus.
Für 6Volt sieht die Auswahl bescheiden aus. Vielleicht findet noch jemand eine Halogenbirne im Netz. Für Hinten, einfach eine Ersatzbirne in den Plastik-Seitendeckel kleben, wenn man sie mal braucht.

Gruß Gunnar

EDIT: Text angepasst
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

Antworten