Platzmangel Steckverbinder im Frontscheinwerfer?

Hier können Reperaturfragen gestellt werden. Wie wird was wieder repariert?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

Antworten
Benutzeravatar
Teilnehmer
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 21
Registriert: 26. Juli 2017, 20:11
Wohnort: bei Augsburg

Platzmangel Steckverbinder im Frontscheinwerfer?

Beitrag von Teilnehmer » 13. November 2020, 14:07

Hallo Gemeinde,

ich bin gerade dabei meine Steckverbinder im Frontscheinwerfer sauber zu installieren.
Ich habe meine 500S im teilzerlegten Zustand gekauft, der Tacho war weg und der Scheinwerfer auch.
Die Stecker am Scheinwerfer waren auseinander.

Jetzt stellt sich mir die Frage, passen da wirklich alle Stecker rein? Oder war da ein Teil original außerhalb gesteckt. Der Reflektor des Scheinwerfers soll da ja auch noch rein. Mir kommt das etwas "eng" vor. Oder vielleicht hab einfach zu dicke Finger :lol:

Beste Grüße TommyBild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
XL 500S BJ. 80
TRX 850 BJ. 96

TPH 125 ( 2Takt Brez'n Taxi 🥨 )

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4832
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Platzmangel Steckverbinder im Frontscheinwerfer?

Beitrag von peter » 15. November 2020, 17:14

Das passt alles rein (war ja auch schon mal drin).
Eng aber passt rein.

Gruss Peter

Benutzeravatar
Teilnehmer
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 21
Registriert: 26. Juli 2017, 20:11
Wohnort: bei Augsburg

Re: Platzmangel Steckverbinder im Frontscheinwerfer?

Beitrag von Teilnehmer » 16. November 2020, 14:13

Danke dir Peter, das wollte ich hören :-)

Gruß Tommy
XL 500S BJ. 80
TRX 850 BJ. 96

TPH 125 ( 2Takt Brez'n Taxi 🥨 )

gzwingma
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 10
Registriert: 25. September 2019, 07:23
Wohnort: Voerde

Re: Platzmangel Steckverbinder im Frontscheinwerfer?

Beitrag von gzwingma » 22. November 2020, 19:24

Moin Schrauber,
dass das irgendwie in die Plastikschale passt ist schon klar..;-)

Ich habe das selbe Problem wie Tommy, allerdings nicht bei montierter Lampe mit durchgeführten Kabeln.
Mein Baum/Lampe liegt in Einzelteilen, natürlich 40 Jahre alt, gelötet, neu "gemantelt" usw.

Im grünen Buch habe ich die Seiten 1-18, 1-20 und 13-4 mit Hinweis auf 1-20 studiert und muss ehrlich sagen, das ich das Puzzle so einfach nicht zusammenbringe.

Insofern wäre ich euch für Fotos dankbar wo welches Kabel (Zündschloss, Infolampen, Beleuchtung, Bremslicht) durch welche Öffnung im Gehäuse geführt werden und welche Stecker in die "Buchten" auf welche Seite kommen mit richtiger Richtung, welche Kabel durch die obere Kabelbindung geführt werden.

Hab meinen Baum mit allen Komponenten in die Lampe gelegt und bekomme kein schlüssiges Bild.
Bei meiner alten SB habe ich vor 20 Jahren den Baum selber neu gemacht, aber das hatte nichts mit Original zu tun.

Aber hier im Forum gibts ja noch einen Kollegen der selbst Bäume baut und anbietet...^^

Möglichst nah am Original..;-)

Viele Grüße und Danke,
Gerd

Antworten