Kupplung‘s Primärantrieb noch brauchbar?

Hier können Reperaturfragen gestellt werden. Wie wird was wieder repariert?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

vaimania
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 94
Registriert: 16. April 2021, 21:14

Kupplung‘s Primärantrieb noch brauchbar?

Beitrag von vaimania »

Hallo Leute,

Ist der Primärantrieb noch zu gebrauchen?

Vg
Luca
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3992
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Kupplung‘s Primärantrieb noch brauchbar?

Beitrag von Gunnar_HH »

Hi Luca,

was hast du jetzt wieder auseinander oder ist das noch ein Fundstück aus der Restekiste.
Was habe wir da: Kupplungskäfig von einer XL500R, etwas mitgenommen.
Taufrisch ist die nicht aber noch brauchbar. Durch die Riffeln etwas hakeliges Kuppeln. Mit einer guten Feile an alle Einschnitte gleichmäßig etwas glätten und weiterfahren. Why not.

Zusatz: Solche Kupplungskäfige und auch im etwas besseren Zustand gibt häufig auch für kleines Geld. Es kann sogar der Käfig von der XL500S benutzt werden, dann aber genau auf Distanzscheiben achten. Da gibt es viele Beiträge.

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Die besten Kapitäne stehen an Land!
WAFI: Wind assisted freaking idiot
vaimania
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 94
Registriert: 16. April 2021, 21:14

Re: Kupplung‘s Primärantrieb noch brauchbar?

Beitrag von vaimania »

Hi Gunnar,

ja, habe die Kupplung ausgebaut weil ich das Gefühl habe das sie etwas Rutscht und die Gänge ziemlich Grob reingehen. Dabei ist mir das aufgefallen. Kann das der Grund sein?

Vg
Luca
Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3992
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Kupplung‘s Primärantrieb noch brauchbar?

Beitrag von Gunnar_HH »

Ja

Wenn sie zu sehr rutscht, können die Beläge auch mit hochlegiertem Öl verschmiert sein, dann eher neue Beläge.
Und immer beim Aus- und Einbau auf einen guten Kupplungsmittenhalter achten, sonst brechen die Stifte der Druckplatte.

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Die besten Kapitäne stehen an Land!
WAFI: Wind assisted freaking idiot
vaimania
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 94
Registriert: 16. April 2021, 21:14

Re: Kupplung‘s Primärantrieb noch brauchbar?

Beitrag von vaimania »

Alles klar,

dann werde ich deine Tips befolgen und berichte dann 👍🏻
vaimania
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 94
Registriert: 16. April 2021, 21:14

Re: Kupplung‘s Primärantrieb noch brauchbar?

Beitrag von vaimania »

So.. Habe jetzt die Riffeln vom Kupplungskäfig mit einer Jungfräulichen Feile wieder eben geschliffen. Jetzt auf die neuen Beläge warten und dann gehts weiter 😉
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3992
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Kupplung‘s Primärantrieb noch brauchbar?

Beitrag von Gunnar_HH »

Hi Luca,

das sieht doch ganz fein aus. Hoffentlich ist alles schön gleichmäßig gefeilt.
Achte beim Stapeln der Scheiben und Beläge auf den genauen Einbau des Judder-Spring-Ring, das ist der schräge-Stahlring.

Viele Grüße
Gunnar
Judder-Spring-Seat-2.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Die besten Kapitäne stehen an Land!
WAFI: Wind assisted freaking idiot
Benutzeravatar
Jörg
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1593
Registriert: 7. November 2008, 19:39
Wohnort: Heiningen

Re: Kupplung‘s Primärantrieb noch brauchbar?

Beitrag von Jörg »

Tjajaja,
mal das neue Paket trocken einlegen und schauen ob alle Flanken gleichmäßig abgetragen wurden.

Gruß Jörg
Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3992
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Kupplung‘s Primärantrieb noch brauchbar?

Beitrag von Gunnar_HH »

:top:

Wobei, wenn es nicht exakt ist rattert sich dann um so schneller und wieder heftiger ein :D

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Die besten Kapitäne stehen an Land!
WAFI: Wind assisted freaking idiot
vaimania
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 94
Registriert: 16. April 2021, 21:14

Re: Kupplung‘s Primärantrieb noch brauchbar?

Beitrag von vaimania »

Hi,

denke ich habe sehr vorsichtig und gewissenhaft Gefeilt😄 Die neuen Beläge sind da, warte nur auf neue Ölpumpendichtungs o-Ringe und dann wird die eingebaut. Dachte wenn ich schon die Kupplung ab habe mache ich die neu. Apropos Ölpumpe… mit wieviel Nm wird die ölpumpe festgezogen?

Gruß
Luca
vaimania
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 94
Registriert: 16. April 2021, 21:14

Re: Kupplung‘s Primärantrieb noch brauchbar?

Beitrag von vaimania »

Ach ja, ein Kupplungsmittenhalter hab ich mir auch sicherheitshalber gebaut 😉
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3992
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Kupplung‘s Primärantrieb noch brauchbar?

Beitrag von Gunnar_HH »

vaimania hat geschrieben: 12. Juli 2022, 17:56 Apropos Ölpumpe… mit wieviel Nm wird die ölpumpe festgezogen?
Standard M6 in Aluguss, also 10-14 Nm, eher 10Nm.

Der Kupplungsmittenhalter sieht abenteuerlich aus, sollte aber funktionieren. Die kreative Ader. :bindafür:

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Die besten Kapitäne stehen an Land!
WAFI: Wind assisted freaking idiot
jhonne
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 30
Registriert: 23. Dezember 2017, 14:03

Re: Kupplung‘s Primärantrieb noch brauchbar?

Beitrag von jhonne »

Hallo zusammen.
Nur zum Durchrutschen der Kupplung. Bei mir hat das teilweise ersetzen der Federn durch neue Wunder bewirkt :)
Die sind dann manchmal doch ausgeleierter als man denkt. Alle würde ich für meinen Geschmack allerdings nicht erneuern, da die Kupplung dann doch sehr hart wird...(aber auch sehr sehr gut zu macht).
Kannst sie ja mal begutachten und nachmessen, wenn du eh schon dabei bist.
Grüße
Santi
Frischling
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 24. April 2021, 10:14

Re: Kupplung‘s Primärantrieb noch brauchbar?

Beitrag von Santi »

Gunnar_HH hat geschrieben: 10. Juli 2022, 22:37 Hi Luca,

das sieht doch ganz fein aus. Hoffentlich ist alles schön gleichmäßig gefeilt.
Achte beim Stapeln der Scheiben und Beläge auf den genauen Einbau des Judder-Spring-Ring, das ist der schräge-Stahlring.

Viele Grüße
Gunnar

Judder-Spring-Seat-2.png
Hallo Gunnar,
ich suche für meine XL 350 R ND03 schon lange nach einem Grund, warum die Kupplung nicht 100% trennt.
Wo hast du die Zeichnung für den Judder Spring her ?
Ist das eine offizielle Zeichnung ?
Ich habe diesen Federring bisher nur anders herum eingebaut gesehen und auch wieder so eingebaut.

Dann noch eine Frage. Wird bei eurer XL500 die Kupplung von der rechten Seite über den Kupplungsdeckel betätigt ?
Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3992
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Kupplung‘s Primärantrieb noch brauchbar?

Beitrag von Gunnar_HH »

Die Zeichnung stammt von Dominik aus München.
Bei mir funktioniert es so, ich kann mir aber auch vorstellen, dass man es gar nicht merken kann, Hauptsache drin.

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Die besten Kapitäne stehen an Land!
WAFI: Wind assisted freaking idiot
Antworten