Xl 500 r , pd 02

Hier können Reperaturfragen gestellt werden. Wie wird was wieder repariert?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

RAPantzer
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 20. Mai 2018, 13:19

Xl 500 r , pd 02

Beitrag von RAPantzer »

Liebe Mitschrauber,

nachdem sich mein Bol d’Or Projekt dem Ende neigt, werde ich mich in Bälde an meinen Xl 500 r Motor machen.
Sie ging einfach nicht mehr an! Ein Kompressionstest ergab lächerliche 3,5 bar, also nichts. Also Motor ausgebaut und zerlegt. Fakt ist, dass der Kolben nicht mehr tauglich aussieht und getauscht werden muss. Es ist noch der Originale drin, also erstes Übermaß. Jetzt meine Frage: Welchen Kolben empfehlt Ihr und wo bestelle ich diesen? Gleiches gilt für die Steuerkette? Schonmal 1000 Dank für Eure Hilfe. Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4069
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Xl 500 r , pd 02

Beitrag von Gunnar_HH »

Schnelle Antwort meinerseits.
Wössner, Prox, Art oder Scheuerlein aber niemals bei Wiseco oder Schneeräumdienst.
Größenordnung 170 Euro mit Ringen.
Was ist mit Wiseco=Das ist meistens ein Kolben mit Dom, der eine nicht kontrollierbare Verdichtung erzeugt.
Eventuell gibt es hier im Forum ein Angebot.
Ablauf:
Kolben kaufen und Zylinder zusammen mit dem Kolben beim Motorinstandsetzer abgeben. Der vermisst dann den Kolben und hont den Zylinder auf 5-6 Hundertstel Spiel.

Viele Grüße
Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Die besten Kapitäne stehen an Land!
WAFI: Wind assisted freaking idiot
RAPantzer
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 20. Mai 2018, 13:19

Re: Xl 500 r , pd 02

Beitrag von RAPantzer »

Lieber Gunnar, herzlichen Dank für die Informationen. Vielleicht hat ja jemand hier einen passenden Zylinder übrig. Aktuell habe ich keinen Zeitdruck, da ich erst mein jetziges Projekt beenden muss. Aber das neigt sich dem Ende, so dass ich vorsorglich mich um die notwendigen Teile kümmern möchte. Sei gegrüßt. Wolfgang
Benutzeravatar
Gabriel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1121
Registriert: 3. Mai 2005, 15:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Xl 500 r , pd 02

Beitrag von Gabriel »

Tach Wolfgang!

Du hast oben etwas geschrieben, was ich nicht unkommentiert lassen möchte.
Ich will aber nicht den Oberlehrer 'raushängen lassen!
Es ist noch der Originale drin, also erstes Übermaß.
Original(!) ist immer ein Standardkolben mit x,00mm eingebaut.
Die erste Übergröße ist dann 0,25mm größer, also x,25mm ! :idea:
-> Vorsicht beim Bestellen des neuen Kolbens. :!:

OK?
Gruß Gabriel
Mr. XL 2005 und XL600R PD03,
Aktueller Km-Stand: 238.000km
28. Apr, 2023: 40 Jahre Erstbesitz
"Wer friert, verliert (auch)!"
Gabi ist wasserfest - ich hab's gesehen!
Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4069
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Xl 500 r , pd 02

Beitrag von Gunnar_HH »

RAPantzer hat geschrieben: 3. Januar 2023, 16:24Es ist noch der Originale drin, also erstes Übermaß.
Ich jetzt auch im Klugscheißer-Modus: Und woher willst du das wissen, dass es der Originale ist? Ist die Maschine Erstbesitz?
Es gibt Schrauber, die hinterlassen nicht die geringsten Spuren.
Den ausgebauten Kolben messen wäre hilfreicher, bringt aber deinen Zeitplan durcheinander.

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Die besten Kapitäne stehen an Land!
WAFI: Wind assisted freaking idiot
RAPantzer
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 20. Mai 2018, 13:19

Re: Xl 500 r , pd 02

Beitrag von RAPantzer »

Na ja, Zeitplan geht. Kolben ist ja draußen und das Messen ging doch ganz flott. Durchmesser 89,38! Deswegen ging ich davon aus, dass es der erste ist. Und danke, das mit dem Übermaß ist mir bekannt. Gruß
PeterB
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1878
Registriert: 11. Juni 2003, 13:29

Re: Xl 500 r , pd 02

Beitrag von PeterB »

Moin,

"89,38" hälst du für kritisch? Das erste Übermass ist geschrumpft?
Ich kann unabhängig davon den Carbon-beschichteten Woessner uneingeschränkt empfehlen. Für ne Kiste Bier und Porto schicke ich dir den Unsäglichen. Wenn Du eine Drehbank hast, kommst du damit auch zurecht.

beste Willkommensgrüße

peterb
Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4069
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Xl 500 r , pd 02

Beitrag von Gunnar_HH »

Hä, 89,38mm was soll das sein: 89,50mm (2. Übermaß) total geschrumpft?
89,25mm (1. Übermaß), nur falsch gemessen?

Der Kolbendurchmesser wird in Höhe des Kolbenbolzen mit einer Bügelmessschraube gemessen, so als Tipp, niemals ganz weit oben messen.
Aber das Angebot von Peter ist gut, stimmt euch mal ab.

So hier kommen noch ein paar Kästen Bier :D

Gruß
Gunnar
bierabschnitt-einem-grossmarkt-meppen-deutschland-im-august-stapel-der-deutschen-markenbierkisten-getränkeabteilung-eines-192955920.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Die besten Kapitäne stehen an Land!
WAFI: Wind assisted freaking idiot
Benutzeravatar
hiha
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 993
Registriert: 22. November 2004, 10:10
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Xl 500 r , pd 02

Beitrag von hiha »

Gunnar_HH hat geschrieben: 4. Januar 2023, 23:43
Der Kolbendurchmesser wird in Höhe des Kolbenbolzen mit einer Bügelmessschraube gemessen, so als Tipp, niemals ganz weit oben messen.
Dem stimme ich nicht zu, die Kolbenhersteller sind sich folgendermaßen durchgehend ziemlich einig:
"7-10mm oberhalb der Unterkante quer zum Kolbenbolzen" wird der Kolbendurchmesser gemessen.
kolbendurchmesser.jpg
Gruß
Hans
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
PeterB
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1878
Registriert: 11. Juni 2003, 13:29

Re: Xl 500 r , pd 02

Beitrag von PeterB »

@Hans: Aber doch nicht damit?
@Gunnar: Ich kann auf deinem Bild kein Bier finden????

@ Fredsetter: Damit musst du zum Motoreninstandsetzer. Der kann das messen, eventuell bohren, honen und den passenden Kolben verbauen. Das darf dann 100€ mehr kosten - funktioniert dann aber in der Regel auch. Gaenssle in Pasing hat mir damals ein ART-Derivat auf angebliche 3/100tel eingeschliffen - läuft. Den zudem laufenden Woessner hat mir Erik damals auf -ich erinnerre es nicht genau- auf irgendwas zwischen 5 und 8 Hundertstel schleifen lassen Der läuft auch ohne Klemmer seither.
Den Wiseco kannst du, wie gesagt für ne Kiste Bier haben :D

beste grüße
peterb
PeterB
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1878
Registriert: 11. Juni 2003, 13:29

Re: Xl 500 r , pd 02

Beitrag von PeterB »

Guggst Du,

ist nur ein Jahr alt, die Anzeige.:http://www.gaenssle.de/VerkaufGebrMotorradParts.htm

Viel Glück!

peterb
Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4069
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Xl 500 r , pd 02

Beitrag von Gunnar_HH »

90,25 mm Kolben. Hmm, nicht so gut der Vorschlag. Das ist 5. Übermaß, ich glaube da kommt nichts mehr danach, dann ist Ende Gelände.
Lass den Kollegen nochmals genauer messen. Eventuell bekommen wir ja auch Infos, ob es einen Kolbenfresser gab.
Also der Messschieber als Messmittel klappt gerade eben noch für unsere Bauart von Kolben. Und richtig, es wird weiter unten gemessen, speziell deswegen wundere ich mich über 89,38mm. Mein gebrauchter 89,25mm hat jetzt 89,23mm, solche Werte passen schon besser zusammen.

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Die besten Kapitäne stehen an Land!
WAFI: Wind assisted freaking idiot
Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4995
Registriert: 28. März 2003, 01:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Xl 500 r , pd 02

Beitrag von peter »

Nur so als Erklärung:
die Uebermasse werden im Kolbenbereich mit 0.25mm angesetzt.

1. Uebermass = + 0.25mm
2. Uebermass = + 0.50mm
3. Uebermass = + 0.75mm

Gruss Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
RAPantzer
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 20. Mai 2018, 13:19

Re: Xl 500 r , pd 02

Beitrag von RAPantzer »

Oh man, Ihr macht Euch ja wirklich viel Mühe. Also, am Kolbenbolzen habe ich 89,46, gemessen nach Hans. Direkt am Kolben oben sind es jedoch nur 89,00. Hohnen und Kopfschleifen macht eine Firma bei mir ums Eck. Würde dem „Alten“ halt gerne den richtigen Kolben dazulegen, um ihm Arbeit zu ersparen. Passt dann der von Dir Peter? Kasten Bier wäre das kleinste Übel bzw. mir eine Freude - Feldschlösschen? Habe auch noch aus einem Schlachtkrad Teile zu vergeben. Ohne großes finanzielles Interesse. Wer was braucht, bitte melden. Danke Euch Allen für die Infos. Gruß
Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4069
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Xl 500 r , pd 02

Beitrag von Gunnar_HH »

Nochmal messen!
In Höhe Kolbenbolzen ist schon gut aber besser ist es weiter unten am Kolbenhemd, ca. 1cm über dem unteren Rand. Schaue dir das Bild von Hans nochmals an.
Ganz oben im Bereich der Kolbenringe ist Messung definitiv falsch.

Viele Grüße
Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Die besten Kapitäne stehen an Land!
WAFI: Wind assisted freaking idiot
Antworten