Lenker Schaltereinheit erneuern

Hier können Reperaturfragen gestellt werden. Wie wird was wieder repariert?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

Antworten
vaimania
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 90
Registriert: 16. April 2021, 21:14

Lenker Schaltereinheit erneuern

Beitrag von vaimania »

Hallo Leute,

ich habe Mir eine Modernere Schaltereinheit bei Polo bestellt und möchte diese einbauen. Jetzt passen natürlich die Kabelfarben nicht überein. Ich will in der Elektronik nichts zerschiessen. Den Schaltplan des neuen Schalters habe ich. Aber mit Schaltplänen stehen ich auf Kriegsfuß 😄
Könnte mir da jemand behilflich sein?
vaimania
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 90
Registriert: 16. April 2021, 21:14

Re: Lenker Schaltereinheit erneuern

Beitrag von vaimania »

Der Schaltplan:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
vaimania
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 90
Registriert: 16. April 2021, 21:14

Re: Lenker Schaltereinheit erneuern

Beitrag von vaimania »

Ok habe es hinbekommen!
Das einzige was fehlt ist das Weis/Gelbe Kabel. Laut Schaltplan von Honda ist das Wechselnstrom. Muss das unbedingt an den Schalter? Das ist nämlich am neuem Schalter nicht vorhanden 🤔
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
vaimania
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 90
Registriert: 16. April 2021, 21:14

Re: Lenker Schaltereinheit erneuern

Beitrag von vaimania »

Es funktioniert alles bei eingeschalteter Zündung, aber ich glaube das ist nicht so ganz im Sinne des Erfinders.🤔
Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4354
Registriert: 28. März 2003, 01:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Lenker Schaltereinheit erneuern

Beitrag von peter »

weiss-gelb hat folgende Funktion laut Schaltplan.

Hauptseite> Schraubertipps > Spezialltipps> interaktiver Schaltplan

Tippe mal auf Abblendlicht und oder Hupe.

Gruss Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3813
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Lenker Schaltereinheit erneuern

Beitrag von Gunnar_HH »

Hallo Luca,
der Schalter sieht gut aus. Nur leider ist er komplett auf Batteriestrom ausgelegt. Weiß-Gelb ist Lima-Wechselstrom, damit müsste die Hauptbirne betrieben werden.
Wenn du im Schalter die Versorgung der Hupe von Grün auf Schwarz-Blau änderst und dann Weiß-Gelb mit Grün in Verbindung bringst sollte es passen.
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Die besten Kapitäne stehen an Land!
WAFI: Wind assisted freaking idiot
vaimania
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 90
Registriert: 16. April 2021, 21:14

Re: Lenker Schaltereinheit erneuern

Beitrag von vaimania »

Hi Gunnar,

kann ich das mittels Brücken oder umstecken von kabeln am Stecker direkt machen? Ich will den Schalter ungern im inneren Manipulieren weil ich den sonst nicht mehr zurück geben kann beziehungsweise die Garantie verliere.

Lg
Luca
Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3813
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Lenker Schaltereinheit erneuern

Beitrag von Gunnar_HH »

Bei meiner Vorgehensweise verlierst du die Umtauschmöglichkeit!

Im Neu-Stecker sind die Kontakte mit einem feinen Dorn zu lösen (Widerhaken eindrücken und herausziehen) und entsprechend den erforderlichen Farben des Honda-Stecken neu zu positionieren.
Im Schalter selber muss Grün vom Hupentaster ab und eine Kabelverbindung von Blau-Scharz stattdessen daran geführt werden.
Gerne mit einem Ohm-Tester den Durchgang testen.
Ohne Umbau geht es nicht.

Gruß
Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Die besten Kapitäne stehen an Land!
WAFI: Wind assisted freaking idiot
vaimania
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 90
Registriert: 16. April 2021, 21:14

Re: Lenker Schaltereinheit erneuern

Beitrag von vaimania »

Ok dann werde ich nochmal schauen ob ich einen Geeigneteren für die xl finde. Wenn nicht, werde ich das so machen wie du gesagt hast 👍🏻
Ich halte euch auf dem laufenden.

Grüße
Luca
vaimania
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 90
Registriert: 16. April 2021, 21:14

Re: Lenker Schaltereinheit erneuern

Beitrag von vaimania »

Ein großes Dankeschön an Dir Gunnar, für die neu Verkabelung des Schalters.

Funktioniert super! 👍🏻👌🏻
Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3813
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Lenker Schaltereinheit erneuern

Beitrag von Gunnar_HH »

Alles ist machbar, Herr Nachbar!

Traut euch an die Herausforderung, als Fallback existiert der alte Schalter. Der alte Schalter sieht oft nicht mehr gut aus, ist teilweise zerbrochen, nicht lesbar, hakelig, teilweise mir Fehlfunktionen, Lichthupe fehlt. Da könnte man über ein neues Modell nachdenken.
Die Firma Polo hat da verschiedene schöne Schalter in der Auslage, alle dramatisch günstiger als das Original von CMSNL.
Aber passt der auch an die XL500R? Passen schon, nur die Verkabelung muss oben und unten angepasst werden, da der Zentral-Stecker natürlich auf den 9-Pol-Stecker der Honda passen muss und die gelieferten Schalter gerne Batterie-Dauergleichstrom für die Hauptlampe benutzen.

Was wird benötigt:
Lötkolben,
Lötkenntnisse,
9 dünne Kontaktfahnen für Honda-Stecker,
Krimpzange,
dünner Stahlstift, um die Kontakfahnen aus dem alten Stecker zu bekommen,
Dünne Zange, um die Kontaktfahnen zu ziehen,
Ohmmeter, um den Durchgang zu testen.

Wie geht man vor:
Elektrik verstehen: Der 9-Pol Stecker hat diese Anschlüsse:
Stecker liegt auf der Seite, Haken links, Wölbungen oben
oberste Reihe rechts=1 links=3
mittlere Reihe rechts=4 links=6
untere Reihe rechts=7 links=9
1-Braun-Weiß Standlicht
2-Schwarz Dauer-Gleichstrom-Hupe
3-Weiß Normallicht
4-Weiß-Gelb Wechselstrom-Licht
5-Hell-Blau Blinker-Rechts
6-Blau Fernlicht / Lichthupe
7-Grau Gleichstrom-Blinker
8-Orange Blinker-Links
9-Hell-Grün Hupe

Schalter auseinander nehmen und für die einzelnen Bauteile die Frage beantworten, wo kommt der Strom her wo geht er hin.
Die Farben aufschreiben.
Eingang1: Wechselstrom-Weiß-Gelb. Jetzt kommt der kniffelige Teil für die Standlicht- und Hauptlichtversorgung. Hier müssen wahrscheinlich Kabel getrennt und neu gelötet werden.
Eingang2: Dauer-Gleichstrom-Schwarz muss mit Hupestrom verbunden werden.
Eingang3: Getakteter-Gleichstrom.Grau vom Blinkrelais muss mit Blinkerstrom verbunden werden.
Alles andere sind Ausgänge: Hupe, Rechtsblinker, Linksblinker, Standlicht, Hauptlicht, Fernlicht.

Niemals Gleichstrom und Wechselstrom zusammen bringen, daher alles zur Kontrolle mit dem Ohmmeter durchmessen.
Die vorhandenen Stecker-Kontakte des Neuteil müssen ab und gegen flache Kontaktfahnen mit der Krimpzange ausgetauscht werden.
Die Kontaktfahnen müssen (wie sie benötigt werden) in den alten Stecker eingeschoben (Zange) werden.
Eigentlich ist jetzt alles fertig. Testen ohne laufenden Motor für Hupe und Blinker. Test mit laufendem Motor für Stand- Haupt- und Fernlicht.

Ich hoffe, dass schreckt jetzt keinen ab es zu versuchen.
Und los geht es.

Viele Grüße
Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Die besten Kapitäne stehen an Land!
WAFI: Wind assisted freaking idiot
Thorsten_vom_Deich

Re: Lenker Schaltereinheit erneuern

Beitrag von Thorsten_vom_Deich »

Es gibt für die Honda MTX - Modelle Nachbau-Lenkerschalter, welche aber eine andere Steckerbelegung aufweisen

https://www.fc-moto.de/epages/fcm.sf/?c ... hwEALw_wcB



Ich habe so ein Teil, weil ich hoffte, dass das 1:1 passt bei der XL500R, was jedoch nicht der Fall ist.

Vielleicht muss man nur etwas improvisieren.

Optisch sieht der Schalter identisch aus, bis auf die grüne Beschriftung, welche bei der XL500R orange ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten