Ventiltaschen im Eigenbau

Schneller und Besser! Das wie und warum..... oder warum nicht....

Moderator: Kristian

Antworten
Benutzeravatar
hbmjka
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1252
Registriert: 2. September 2004, 00:46
Wohnort: Schneverdingen

Ventiltaschen im Eigenbau

Beitrag von hbmjka » 10. Mai 2015, 14:26

Hallo!

Zum 36.ten meiner "XL" war mir nach Ventiltaschen. :D

Maschinenbaufirma hatte abgelehnt - können wohl nur gerade fräsen - also völlig schmerzfrei selber machen. :idea:

Man nehme ein leeres Motorgehäuse und fülle eine Kurbelwelle ein. Diese wird so blockiert, dass das Pleuel im oberen Totpunkt steht.

Dann Kolben und Zylinder montieren. Danach wird der Zylinderkopf entleert und die vier Ventilteller mit

Schleifpapier beklebt. :oops:

Jeweils ein Ventil wird durch die Ventilführung gesteckt und der Kopf aufgesetzt.

Jetzt mit der Bohrmaschine so lange schleifen bis das Schleifpapier blank ist.

Das sind ziemlich genau 2 mm.

Sieht vielleicht nicht ganz so schön aus wie vom Profi - aber Zweck erfüllt.

Gruss Heinz
Dateianhänge
Vergaser 011.jpg
Zylinderkopf 003-1.jpg
Ventiltaschen Eigenbau 003-1.jpg
Positiv denken - IMMER!

Benutzeravatar
Jörg
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1425
Registriert: 7. November 2008, 20:39
Wohnort: Heiningen

Re: Ventiltaschen im Eigenbau

Beitrag von Jörg » 10. Mai 2015, 18:58

Hallo Heinz, wenn du da noch einen schönen Schnorchel für den XR Kopf fräst, nehm ich auch einen :D

Gruß Jörg

https://lh4.googleusercontent.com/-f1PS ... 204525.jpg

Benutzeravatar
hbmjka
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1252
Registriert: 2. September 2004, 00:46
Wohnort: Schneverdingen

Re: Ventiltaschen im Eigenbau

Beitrag von hbmjka » 10. Mai 2015, 19:14

Hallo Jörg!

So viel Platz hab ich gar nicht - ich mußte den Vergaserdeckel absägen

weil das Geraffel schon am Rahmen anstößt.

Ist nicht ganz einfach den Vergaser dazwischenzufummeln.

Mein Ansaugrüssel sieht so aus:

Rechts das Röhrchen für den Unterdruck.
Dateianhänge
Ansaugrüssel - 005.jpg
Positiv denken - IMMER!

Benutzeravatar
thoxl
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1673
Registriert: 29. Juli 2006, 13:57
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Ventiltaschen im Eigenbau

Beitrag von thoxl » 10. Mai 2015, 21:49

Hallo Heinz,

du kommst auf begnadete ideen, ich schmeiss mich echt weg! :lol:

Gruss Thorsten! :tanz:
Lampenerni
Bild

Benutzeravatar
hbmjka
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1252
Registriert: 2. September 2004, 00:46
Wohnort: Schneverdingen

Re: Ventiltaschen im Eigenbau

Beitrag von hbmjka » 10. Mai 2015, 22:30

Hallo Thorsten!

Wenn man mit einer 6 Volt Lima unterwegs ist und sich vorne einen H4 Scheinwerfer

anschraubt - dazu noch rundum ausnahmslos LED - bestückt ist, dann kann sowas

schon mal passieren. 8)

Einfach kann doch jeder.

Gruss Heinz
Positiv denken - IMMER!

Benutzeravatar
cj
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2452
Registriert: 7. November 2010, 17:16

Re: Ventiltaschen im Eigenbau

Beitrag von cj » 10. Mai 2015, 23:32

Jörg hat geschrieben:Hallo Heinz, wenn du da noch einen schönen Schnorchel für den XR Kopf fräst, nehm ich auch einen :D

Gruß Jörg

https://lh4.googleusercontent.com/-f1PS ... 204525.jpg
such dir hier n passenden ansaugstuzen aus und mach dir ne adapterplatte.
http://www.mikuni-topham.de/
BildBild

Benutzeravatar
Gabriel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 918
Registriert: 3. Mai 2005, 15:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ventiltaschen im Eigenbau

Beitrag von Gabriel » 5. Juli 2018, 15:07

Tach Heinz
Sieht vielleicht nicht ganz so schön aus wie vom Profi - aber Zweck erfüllt.
Ist doch völlig OK, wenn man sich so selber helfen kann. Gerade dann ist es besonders wertvoll! Weil selbst gemacht.
Es gibt halt mehererererere Wege zum Ziel. Ich finde diesen Weg sehr erfindungsreich!
Gut gemacht, EINS! Setzen! :mrgreen:
Gruß Gabriel
Mr. XL 2005 und XL600R PD03,
Aktueller Km-Stand: 227.000km
28.4.2019: 36 Jahre Erstbesitz
"Wer friert, verliert (auch)!"
Gabi ist wasserfest - ich habs gesehen!

Benutzeravatar
torstili65
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 557
Registriert: 11. November 2009, 22:58
Wohnort: birkenwerder

Re: Ventiltaschen im Eigenbau

Beitrag von torstili65 » 5. Juli 2018, 16:41

:D :D :D :respekt: :)
die erde ist rund....so das wir den weg der vor uns liegt ,nicht weit genug erkennen können

Benutzeravatar
hbmjka
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1252
Registriert: 2. September 2004, 00:46
Wohnort: Schneverdingen

Re: Ventiltaschen im Eigenbau

Beitrag von hbmjka » 5. Juli 2018, 18:06

Gabriel - ich fass` es nicht. :tach:

Was du da ausgebuddelt hast ist drei Jahre und zwei Motoren her. :lach:

Das war für die Megacycle - Welle die ich dann aber in den 570èr eingebaut habe. :schlaumeier:

Der 510èr läuft jetzt mit Mugen - Welle.

Inzwischen läuft schon mein PD 01 - 600 (mit zur Zeit Tornado - Welle). :D :D :D

Gruß Heinz
Positiv denken - IMMER!

Benutzeravatar
Gabriel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 918
Registriert: 3. Mai 2005, 15:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ventiltaschen im Eigenbau

Beitrag von Gabriel » 6. Juli 2018, 14:39

Tach zusammen, Heinz

auf's datum habe ich nicht geschaut, stimmt. Ich hoffe, daß tut weder der Sache noch meinem Lob einen Abbruch....
Ich bin beim Stöbern darüber gestolpert. :D
Gruß Gabriel
Mr. XL 2005 und XL600R PD03,
Aktueller Km-Stand: 227.000km
28.4.2019: 36 Jahre Erstbesitz
"Wer friert, verliert (auch)!"
Gabi ist wasserfest - ich habs gesehen!

Antworten