Xl250r 18kW Vergaser

Schneller und Besser! Das wie und warum..... oder warum nicht....

Moderator: Kristian

Antworten
Benutzeravatar
klausi
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 61
Registriert: 20. Dezember 2018, 06:21

Xl250r 18kW Vergaser

Beitrag von klausi » 10. Januar 2019, 22:36

Hallo,

ich habe für meine MD03 einen größeren Vergaser organisiert. Das Teil hat die Kennung PD70B und kommt von einer 18kW CB250RS.
Vorerst habe ich den Vergaser zerlegt und er soll ordentlich gesäubert werden.

Folgendes fällt auf:
Größere Hauptdüse 122 (110 original)
Kein Air Cut Ventil
Diverse Luftkanäle sind vergossen

Ich setze mal ein paar Bilder davon rein.

VG
Klaus
Dateianhänge
20190106_135115~01.jpg
20190106_135127~01.jpg
20190106_135146~01.jpg
Honda XL250R
MD03 BJ 1982 :) 38tkm (Alltagsbike)
Yamaha XJ1100 US 1982 (Schönwetterbike)

Benutzeravatar
klausi
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 61
Registriert: 20. Dezember 2018, 06:21

Re: Xl250r 18kW Vergaser

Beitrag von klausi » 10. Januar 2019, 22:38

Die Leerlaufdrehzahl ist auch anders... :)
Dateianhänge
20190106_135104~01.jpg
Honda XL250R
MD03 BJ 1982 :) 38tkm (Alltagsbike)
Yamaha XJ1100 US 1982 (Schönwetterbike)

Benutzeravatar
klausi
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 61
Registriert: 20. Dezember 2018, 06:21

Re: Xl250r 18kW Vergaser

Beitrag von klausi » 15. März 2019, 22:11

Hallo,

mittlerweile ist der Vergaser in meine 250er eingebaut und etwas getestet.


Ich finde der Vergaser läuft im Teillastbereich wesentlich druckvoller; jedoch überfettet er etwas bei Vollast.
Er fährt sich jedoch sehr ausgewogen und gut. Das Startverhalten ist sehr gut; kalt wie auch warm.


Das Standgas steht sehr stabil.


VG
Klaus
Honda XL250R
MD03 BJ 1982 :) 38tkm (Alltagsbike)
Yamaha XJ1100 US 1982 (Schönwetterbike)

Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3887
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Re: Xl250r 18kW Vergaser

Beitrag von Kristian » 15. März 2019, 23:44

Cool! Etwas mehr Druck ist immer schön!
Ich vermute mal 1 ltr. auf 100 km mehr...
Bub, bub, bub...

Die Wüste lebt
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 581
Registriert: 20. Juli 2006, 22:19

Re: Xl250r 18kW Vergaser

Beitrag von Die Wüste lebt » 16. März 2019, 01:15

Das klingt doch toll. Der Vergaser ist ähnlich dem der Xr 250 r, die auch 25Ps hat . nur dass der den Chokehebel am Vergaser hat. Auch hat die Cb. ne andere Nocke so wie die Xr auch. Ob die Cb auch einen Dom auf dem Kolben hat so wie die Xr weiß ich nicht.
L.g Axel

Benutzeravatar
klausi
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 61
Registriert: 20. Dezember 2018, 06:21

Re: Xl250r 18kW Vergaser

Beitrag von klausi » 25. März 2019, 23:18

Hallo Axel und Kristian,

ja, der Verbrauch ist eigentlich gleich geblieben. Ich muss dazu aber sagen dass ich selten Vollgas fahre.
Meist fahre ich sie höchstens 90 bis 95kmh. Vollgas macht sie so 120 auf gerader Strecke ohne Gegenwind :D .
Das mit der anderen Nockenwelle habe ich auch schon einmal gehört. Sicherlich habe ich keine 25PS Leistung. Vielleicht so 20 bis 22...ist aber schon spürbar.
Derzeit hat aber auch der Endschalldämpfer ein Rostproblem. Er ist nicht ganz dicht und bläst neben dem Austrittsrohr kräftig raus.
Vielleicht ist dadurch die Leistungsentfaltung noch etwas verschoben.


Verbrauch liegt derzeit bei ca. 5 L . Ich denke das ist noch im Rahmen.


VG
Klaus
Honda XL250R
MD03 BJ 1982 :) 38tkm (Alltagsbike)
Yamaha XJ1100 US 1982 (Schönwetterbike)

Benutzeravatar
klausi
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 61
Registriert: 20. Dezember 2018, 06:21

Re: Xl250r 18kW Vergaser

Beitrag von klausi » 10. April 2019, 22:16

update zum Verbrauch:

Heute habe ich mal den Verbrauch ermittelt bei ca. 50 % Stadt/50 % Überland. Sehr selten Vollgas. Vmax ca 100km/h.
Schalten bei 4000 1/min.

3.8L auf 100km
Honda XL250R
MD03 BJ 1982 :) 38tkm (Alltagsbike)
Yamaha XJ1100 US 1982 (Schönwetterbike)

Antworten