LED Blinker

Schneller und Besser! Das wie und warum..... oder warum nicht....

Moderator: Kristian

Benutzeravatar
PD02-SB
XL Assistent
XL Assistent
Beiträge: 189
Registriert: 19. Juli 2015, 10:17

Re: LED Blinker

Beitrag von PD02-SB » 31. Oktober 2016, 08:54

@cj gelbes LM mit gelbem Glas müsste auch gehen. Hatte ich gewählt, weil ich hoffte, dass durch die Filterung des Gelb-Glases eigentlich nichts mehr oder nicht mehr soviel rausgefiltert werden sollte. Nur hält die Funzel aus der China-Wundertüte leider nicht was der Verkäufer spricht. 200-230 lm. Geliefert wurde max. 20...30% davon. Offensichtlich ist in diesem Fall bereits die Erzeugung des gelb/orangen LED Lichts so ineffizient, dass das ganz witzlos ist

@gHH hatte ich vergessen, ich suche für die XLR, dh BA15S P21. Suchergebnis erfordert wie häufig die qualifiziert Auswahl. Ich hab dem Aliexpress ne 2nd Chance gegeben und LEDs mit CREE Q5 bestellt, da ich mit CREE LEDs eigentliche gute Erfahrungen gemacht habe. Oben beschriebener Filtervorteil entfällt zwar. Allerdings, wenn das Ding weißes Licht im Überfluss macht, sollte auch nach dem Gelbfilter noch genügend rauskommen.

https://www.aliexpress.com/snapshot/831 ... 2758184602

schaun wir mal wenn die nächste Wundertüte eintrifft. Ich halte Euch auf dem Laufenden
Buchempfehlung: Eintöpfe - Alles Gute in einem Topf - ISBN-10: 3812235684

Benutzeravatar
cj
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2457
Registriert: 7. November 2010, 17:16

Re: LED Blinker

Beitrag von cj » 31. Oktober 2016, 17:56

gelb-gelb ist zumindest bei glühbirnen ungünstig da dort dann doppelt gefiltert wird.

die leuchtkraft bei leds ist manchmal selbst bei zugelassenen rücklichtern und blinkern nicht berauschend. mich hat mal an einem sonnigen tag die rennleitung angehalten weil die der meinung waren dass meine led anhängerbeleuchtung nicht geht.
bei sonnenlicht waren wirklich blink- und bremslicht kaum zu erkennen. inzwischen ist da wieder konventioneller krempel verbaut.
BildBild

Benutzeravatar
Leonardx
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 102
Registriert: 26. September 2004, 11:07
Wohnort: Goslar/Harz

Re: LED Blinker

Beitrag von Leonardx » 2. November 2016, 00:14

@guenter HH
aber vorsicht...ich hab so´n ding vor jahren mal gekauft und verbaut.
hat auch jeleuchtet, bis ich gebremst hab...da gingse aus.
öööööh un nu?
das ding war für englische oldtimer-autos gedacht, für + auf rahmen.....keine ahnung , wie der fachmann das nennt.Geschaltete Phase???
bin dann wieder zu herkömmlicher rück/bremsbeleuchtung übergegangen...blinker waren kein problem.


btw. kennt jamand diese alte mofa-blink-schaltung, die hinten / vorne abwechselnd schaltete?
das würde mal eben die blinkende last halbieren...
Cowboys lieben fette Kälber

XL500R,XL500S,XL250S,TT60059X,XTZ750

Benutzeravatar
cj
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2457
Registriert: 7. November 2010, 17:16

Re: LED Blinker

Beitrag von cj » 2. November 2016, 18:12

Leonardx hat geschrieben:btw. kennt jamand diese alte mofa-blink-schaltung, die hinten / vorne abwechselnd schaltete?
ja, ist meines wissens nach nur für mofas zulässig und lief mit wechselstrom.
BildBild

Benutzeravatar
timundstruppi
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2368
Registriert: 22. Oktober 2007, 23:39
Wohnort: schloss mühlenhof / nebenwohnsitz villa kunterbunt

Re: LED Blinker

Beitrag von timundstruppi » 2. November 2016, 19:12

sollen XR 650R auch haben. Vielleicht Ausnahme Genehmigung, wie so oft. Steht dann meist entspricht in etwa der Wirkung. Serien NSL sind auch manchmal höher als in der StVO genannt über dem SL (Audi C5 Limo).
Gruß TW
Der 4Takter: Saugen, pressen, knallen, stoßen
loud pipes save lives
88 wc mcq (mcq=alter audi turbo quattro mit 1,6 bar ÜD) KKK
B7 pm abt
3B afn
8L ahf
B5 AFN
G4 ARX
PD02 PD
PD02
PD04
PE03
PE04
SDAH750 welco

Hier bohren für ERDE, äh Masse: [X]

Benutzeravatar
PD02-SB
XL Assistent
XL Assistent
Beiträge: 189
Registriert: 19. Juli 2015, 10:17

Re: LED Blinker

Beitrag von PD02-SB » 27. April 2017, 23:48

Hallo zusammen,
genervt, dass schon wieder eine Blinker-Glühbirne durch war, habe ich heute mal meine "High Quality 1156 BA15S LED 7W White Car Auto Light Source Tail Reverse Backup Brake Lamp Bulb DC12V" verbaut. Kommen von der Lichtstärke sehr gut rüber. Für mich als Unwissender etwas überraschend, es blinkten allerdings immmer beide Seiten gleichzeitig. Ein eingehende Untersuchung zeigte, dass zumindest bei der XLR eine recht trickreiche Verschaltung der Kontrolllampe im Tacho verwendet wird. Sie wird zwischen die beiden +Leitungen für links und rechts geschaltet und holt sich damit die Masse jeweils über die abgeschaltete Blinker Seite :eek: . D.h. wenn man nicht den Kabelbaum mit einer geeigntet Diodenschaltung versehen möchte, muss man die Kontrolllampe im Tacho entfernen und alles funzt wie gewünscht. Erfordert möglicher Weise bei der HU ein paar Überzeugungskünste gegenüber dem Prüfer, allerdings imho sind die Blinker so hell, dass man die Kontrolle im Tacho nicht unbedingt braucht.

Gruss Thomas

BTW: Das Blinkrelais habe ich auch gegen ein elektronisches 2 Pol getauscht, wäre aber wohl nicht unbedingt notwendig gewesen. Mit dem orginalen ging es auch.
Buchempfehlung: Eintöpfe - Alles Gute in einem Topf - ISBN-10: 3812235684

Benutzeravatar
timundstruppi
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2368
Registriert: 22. Oktober 2007, 23:39
Wohnort: schloss mühlenhof / nebenwohnsitz villa kunterbunt

Re: LED Blinker

Beitrag von timundstruppi » 28. April 2017, 08:08

Für mich ist jeder Hinweis wichtig, dass ich noch blinke. Bei Ochsenaugen geht es noch.
Gerade bei Querstraßen ist es fatal, wenn man noch blinkt, aber gerade aus will.

Es ist im Endeffekt schade, dass eine Vielzahl an wirklich besseren Birnen nicht zugelassen ist. Bei Scheinwerfer ist es ja sinnvoll.
So bleibt es nur bei der Armaturenbeleuchtung und Neutral (Siehe Standlichtfred)

Die Neutral glimmt neulich ganz schwach durch Kriechströme. (zu viel Metall im Motoröl :roll: ).

Gruß TW
Der 4Takter: Saugen, pressen, knallen, stoßen
loud pipes save lives
88 wc mcq (mcq=alter audi turbo quattro mit 1,6 bar ÜD) KKK
B7 pm abt
3B afn
8L ahf
B5 AFN
G4 ARX
PD02 PD
PD02
PD04
PE03
PE04
SDAH750 welco

Hier bohren für ERDE, äh Masse: [X]

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3408
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: LED Blinker

Beitrag von Gunnar_HH » 28. April 2017, 16:46

Ich würde auch nicht auf die Kontrolllampe verzichten wollen.
Zwei Dioden sind doch schnell in die Zuleitungen der Birne dazwischen gelötet.

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

Benutzeravatar
timundstruppi
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2368
Registriert: 22. Oktober 2007, 23:39
Wohnort: schloss mühlenhof / nebenwohnsitz villa kunterbunt

Re: LED Blinker

Beitrag von timundstruppi » 28. April 2017, 17:54

Das wie steht noch aus Gunnar :wink:
Der 4Takter: Saugen, pressen, knallen, stoßen
loud pipes save lives
88 wc mcq (mcq=alter audi turbo quattro mit 1,6 bar ÜD) KKK
B7 pm abt
3B afn
8L ahf
B5 AFN
G4 ARX
PD02 PD
PD02
PD04
PE03
PE04
SDAH750 welco

Hier bohren für ERDE, äh Masse: [X]

Benutzeravatar
PD02-SB
XL Assistent
XL Assistent
Beiträge: 189
Registriert: 19. Juli 2015, 10:17

Re: LED Blinker

Beitrag von PD02-SB » 28. April 2017, 18:35

... nur der Vollständigkeit halber, es sind nicht nur 2 Dioden man braucht dann auch noch eine Masseleitung, welche sich sicherlich immer finden läßt.
Bin mit dem Thema auch noch nicht durch. Mal sehen, ob sich die LEDs wirklich bewähren u. ob mir die Kontrolle vielleicht doch fehlt.
Euch ein schönes WE, Thomas aus dem Saarland
Buchempfehlung: Eintöpfe - Alles Gute in einem Topf - ISBN-10: 3812235684

Benutzeravatar
timundstruppi
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2368
Registriert: 22. Oktober 2007, 23:39
Wohnort: schloss mühlenhof / nebenwohnsitz villa kunterbunt

Re: LED Blinker

Beitrag von timundstruppi » 28. April 2017, 19:15

:wink: genau! :D
Der 4Takter: Saugen, pressen, knallen, stoßen
loud pipes save lives
88 wc mcq (mcq=alter audi turbo quattro mit 1,6 bar ÜD) KKK
B7 pm abt
3B afn
8L ahf
B5 AFN
G4 ARX
PD02 PD
PD02
PD04
PE03
PE04
SDAH750 welco

Hier bohren für ERDE, äh Masse: [X]

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3408
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: LED Blinker

Beitrag von Gunnar_HH » 29. April 2017, 18:32

So jetzt aber.
Ich habe es nochmals auseinander getüdelt.
Tönnies hat mal wieder recht. Den kleinen Lötpunkt habe ich glatt vergessen.
Hier das Bild wie ich die Kontrollbirne mit den LED-Blinkern zum Laufen gebracht habe.

Gruß Gunnar
Dateianhänge
Dioden-fuer-kontrolllampe.jpg
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

Benutzeravatar
timundstruppi
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2368
Registriert: 22. Oktober 2007, 23:39
Wohnort: schloss mühlenhof / nebenwohnsitz villa kunterbunt

Re: LED Blinker

Beitrag von timundstruppi » 29. April 2017, 22:58

:P
Der 4Takter: Saugen, pressen, knallen, stoßen
loud pipes save lives
88 wc mcq (mcq=alter audi turbo quattro mit 1,6 bar ÜD) KKK
B7 pm abt
3B afn
8L ahf
B5 AFN
G4 ARX
PD02 PD
PD02
PD04
PE03
PE04
SDAH750 welco

Hier bohren für ERDE, äh Masse: [X]

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3408
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: LED Blinker

Beitrag von Gunnar_HH » 29. April 2017, 23:02

Ja, sonne dich in deinem Wissen.
Ist dir gegönnt :D
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

Benutzeravatar
PD02-SB
XL Assistent
XL Assistent
Beiträge: 189
Registriert: 19. Juli 2015, 10:17

Re: LED Blinker

Beitrag von PD02-SB » 30. April 2017, 11:39

@ Gunnar, danke voller Forumsservice in der Sache! Damit dann braucht sich auch keiner mehr über die Farben und den Stromlauf den Kopf zerbrechen.
Wo hast Du die OP durchgeführt? In der Schaltbox unterm Scheinwerfer oder direkt unter den Armaturen?

Gruss, Thomas
Buchempfehlung: Eintöpfe - Alles Gute in einem Topf - ISBN-10: 3812235684

Antworten