Fragen: Xl 550ccm / XR Teile

Fragen wie z.B: Paßt die Gabel der R an die S?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

Antworten
Benutzeravatar
Axelsander
XL Berater
XL Berater
Beiträge: 262
Registriert: 7. Dezember 2014, 10:06
Wohnort: Füsing

Fragen: Xl 550ccm / XR Teile

Beitrag von Axelsander » 2. Oktober 2019, 22:16

Moin moin,
Ich mach mal wieder ein Sammelfred, weil sich nun wieder ein paar Fragen angestaut haben. Zunächst möchte ich noch kurz berichten, dass mein XlSRFTMTXCB- Projekt in den letzten Atemzügen ist. Dauert natürlich noch ein wenig, aber weil der Xl-Schrauber in allem etwas zeit mitbringen muss. Möchte ich später ein paar fragen stellen, aber erstmal etwas für die Augen...

Kurze Erklärung:
Xl S Rahmen
Ft Motor Unterseite mit Xl R Oberseite und Xl S Lima und Kopf
Mtx RII Gabel mit Scheibenbremse (Plug and Play)
CB Tacho und Drezahlmesser
IMG_20190324_142951.jpg
IMG_20190512_191903.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen....

Benutzeravatar
Axelsander
XL Berater
XL Berater
Beiträge: 262
Registriert: 7. Dezember 2014, 10:06
Wohnort: Füsing

Re: Fragen: Xl 550ccm / XR Teile

Beitrag von Axelsander » 2. Oktober 2019, 22:18

IMG_20190804_191003.jpg
IMG_20190804_191020.jpg
IMG_20190804_191034.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen....

Benutzeravatar
Axelsander
XL Berater
XL Berater
Beiträge: 262
Registriert: 7. Dezember 2014, 10:06
Wohnort: Füsing

Re: Fragen: Xl 550ccm / XR Teile

Beitrag von Axelsander » 2. Oktober 2019, 22:35

So... nun zu meinen Specialfragen.

Zunächsteinmal:
Mir ist ein, ich nenne es mal "Tunigkit", in die Hände gefallen bestehend aus:
Vergaser PHM Dellorto, Zylinderkopf, Kolben und Zylinder.

Der Zylinderkopf ist ein Xr Zylinderkopf mit Red Valve.
Der Kopf ist zudem angepasst auf 550ccm Hubraum und ich möchte den Kopf eigentlich gerne verwenden.
Das Kit hat gewerkelt mit einem 93mm (d) Protec Kolben, welcher leider Fritte ist.

Ausserdem bin ich ein wenig verliebt in den XR Paris Dakar Look von 79-82... und meine Fragen sind folgende:

1. Hat jemand eine Ahnung voher ich einen passenden Kolben kriege?
2. Wie verfahre ich mit der Zylinderkopfdichtung? Selber machen möglich? Metallblechdichtung bearbeiten?
3. Hat jemand Tipps zum Vergaser? Genaue Bezeichnung liefer ich gerne nach...
4. Macht das überhaupt Sinn dieses Kit auf teufel komm raus weiterzuverwenden? Oder birgt es zu viele Risiken?
5. Hat jemand Tipps um einen XR Dakar Look zu kreiren der diesem nahekommt, hat das jemad schonmal versucht?


Vielen Dank im vorraus für jede Antwort.

Gruß
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen....

Benutzeravatar
tomtomjump
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 371
Registriert: 10. Oktober 2007, 20:11
Wohnort: Zenting

Re: Fragen: Xl 550ccm / XR Teile

Beitrag von tomtomjump » 3. Oktober 2019, 17:04

Servus Axelsander,

ich habe schon ewig nichts mehr geschrieben, aber das erinnert mich an mein Projekt von damals. FT-Rumpf mit Ölkühleradapterplatte für XL-Bodenfreiheit mit Ölfilter und Thermostat. 92er Kolben mit hoher Verdichtung, scharfe Nockenwelle und und 38er Mikuni. Bin seit Jahrenam Wochenende mal wieder damit ausgeritten ==> :eek: :D :evil:

Zu deinen Punkten:
1. Den richtigen Kolben hast du schon. Ich habe damals meinen 92er Kolben von der Fa. Wahl Spezialkolben überdrehen lassen. Kolbenringe gibt es in Millimeter Schritten und das Stoßspiel wurden entsprechend von der Fa. angepasst. Der einteilige Ölabstreifring ist lt. Wahl auch haltbarer. Zylinder, die auf das Maß bearbeitet werden können, findest du in jeder Schrottkiste. Insgesamt hat die ganze Sache weniger gekostet, wie ein neuer Kolben.
2. Soweit ich mich erinnere habe ich die originale Metalldichtung auseinandergebaut und mit einer Feile auf das Maß umgearbeitet.
3. Ich habe zum Vergaser einstellen eine Lambdasonde am Krümmer angebracht. Dominik hat mir damals seine Lambdasonde mit LED-Anzeige geliehen.
4. Mein Kolbenboden hatte ein ordentliches Dach und ich habe ihm die scharfen Kanten genommen und auch so etwas wegbearbeitet. Ausgelitert hatte ich immer noch eine Verdichtung von 11,x:1.==>Zu hoch. Ich muss am besten immer 102 oktaningen Sprit fahren und es sollte nicht zu heiß sein. Ansonsten ist ganz schnell der Spaß vorbei, weil da dann einer aus dem Zylinder klopft.
5. Auch das hatte ich etwas im Hinterkopf. Ich habe einen PD03 PD-Tank. Der kommt der Sache m.M. näher als der PD02 PD-Tank. Wenn du Interesse hast kann ich dir bei Gelegenheit Fotos machen. Der hat glaub ich eine Raubkatze drauf geairbrusht....
(6). Ich verstehe schon bei mir nicht mehr genau, warum ich den FT-Rumpf verwendet habe. Die Adapterplatte mit den Anschlüssen für Ölfilteranschluss mit integriertem Thermostat (Opel) und Kühler hat mir zumindest wieder die Bodenfreiheit gegeben. Aber es war eine Heidenarbeit und im Prinzip erkenne ich auch keinen Vorteil mehr auf die Lösungen mit Anschluss im Kupplungsdeckel. Du möchtest wohl den originalen Ölfilter der FT verwenden. Ich würde aber trotzdem nicht die Gehäusehälften tauschen. Ich habe bei mir in der oberen FT-Hälfte einfach die Kurbelgehäuseentlüftung nachgerüstet. Das war meines Wissens kein großes Problem, außer dass man einen Ø16 oder Ø18 Bohrer benötigt hat...

Viele Grüße

Thomas
Gruß Tom

Benutzeravatar
cj
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2452
Registriert: 7. November 2010, 17:16

Re: Fragen: Xl 550ccm / XR Teile

Beitrag von cj » 4. Oktober 2019, 00:42

BildBild

Benutzeravatar
Axelsander
XL Berater
XL Berater
Beiträge: 262
Registriert: 7. Dezember 2014, 10:06
Wohnort: Füsing

Re: Fragen: Xl 550ccm / XR Teile

Beitrag von Axelsander » 6. Oktober 2019, 22:30

Hi,
Danke für das Feedback cj und tomtomjump.

->Kolbenbeschichtung ist eine nette Sache. Mein Kolben ist aber an den Kolbenstegen gebrochen. Die Laufbuchse und Kopf sind unversehrt davongekommen. Und einen neuen Kolben beschichten? Weiß nicht kommt mir ein wenig zu viel des guten vor.

Zylinder zum Aufbohren hab ich gefühlt ein ganzes dutzend.

Aber der Tipp mit der Fa. Wahl ist Gold wert danke.

->Über Bilder und Impressionen würde ich mich immer freuen. Ich versuche möglichst auch Details umzusetzen. Zum Beispiel möchte ich ein zusätzliches Fernlicht installieren.

-> z.Zt. halte ich nach einer Lampenmaske im Xr Stil ausschau. Leider ist meistens eher immer der Scheinwerfer ohne Prüfzeichen (E-Nummer) wahrscheinlich ist der wohl zu klein oder iwie sowas.

Gruß
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen....

Benutzeravatar
cj
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2452
Registriert: 7. November 2010, 17:16

Re: Fragen: Xl 550ccm / XR Teile

Beitrag von cj » 6. Oktober 2019, 23:06

Axelsander hat geschrieben:
6. Oktober 2019, 22:30

-> z.Zt. halte ich nach einer Lampenmaske im Xr Stil ausschau. Leider ist meistens eher immer der Scheinwerfer ohne Prüfzeichen (E-Nummer) wahrscheinlich ist der wohl zu klein oder iwie sowas.

Gruß
hab vor kuzem die von UFO in italien gekauft. war in wenigen tagen da und hier in D bietet die keiner an.
im vergleich zur originalen US-maske eine sehr gute nachbildung mit kleinem halogenscheinwerfer mit E-nummer. leuchtmittel HS1 35/35W + standlicht.
https://www.ebay.de/itm/Mascherina-port ... 2749.l2649
BildBild

Benutzeravatar
Axelsander
XL Berater
XL Berater
Beiträge: 262
Registriert: 7. Dezember 2014, 10:06
Wohnort: Füsing

Re: Fragen: Xl 550ccm / XR Teile

Beitrag von Axelsander » 7. Oktober 2019, 21:30

cj hat geschrieben:
6. Oktober 2019, 23:06
Axelsander hat geschrieben:
6. Oktober 2019, 22:30

-> z.Zt. halte ich nach einer Lampenmaske im Xr Stil ausschau. Leider ist meistens eher immer der Scheinwerfer ohne Prüfzeichen (E-Nummer) wahrscheinlich ist der wohl zu klein oder iwie sowas.

Gruß
hab vor kuzem die von UFO in italien gekauft. war in wenigen tagen da und hier in D bietet die keiner an.
im vergleich zur originalen US-maske eine sehr gute nachbildung mit kleinem halogenscheinwerfer mit E-nummer. leuchtmittel HS1 35/35W + standlicht.
https://www.ebay.de/itm/Mascherina-port ... 2749.l2649
Der Tipp ist heiß. Vielen Dank!
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen....

Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3921
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Re: Fragen: Xl 550ccm / XR Teile

Beitrag von Kristian » 8. Oktober 2019, 15:15

Spannendes Projekt!

Zeige uns doch ab und an ein Foto von den speziellen Motorteilen!

Besonders interessant finde ich den XR Zylinderkopf mit Red Valve, was ist das Red Valve?
Nur ein Herstellername oder steckt da noch mehr dahinter?
Bub, bub, bub...

Benutzeravatar
Toddy-Hamburch
XL Assistent
XL Assistent
Beiträge: 169
Registriert: 16. Oktober 2015, 13:08
Wohnort: HH-Barmbek

Re: Fragen: Xl 550ccm / XR Teile

Beitrag von Toddy-Hamburch » 8. Oktober 2019, 16:18

Gemeint ist wohl eine Reed valve, oder?
________
Beste Grüße,
Toddy

Benutzeravatar
volkerxl
Administrator
Beiträge: 6627
Registriert: 12. April 2002, 15:14
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Fragen: Xl 550ccm / XR Teile

Beitrag von volkerxl » 8. Oktober 2019, 18:17

Wenn schon so speziell, frage ich mich warum eine XL S mit 6V Lima verwendet wird?
webmaster XL 500.de
webmaster XR500.com
Bild

Antworten