Ansaugrohr Luftfilterkasten verlängern

Fragen wie z.B: Paßt die Gabel der R an die S?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

Antworten
Benutzeravatar
Jörg
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1517
Registriert: 7. November 2008, 19:39
Wohnort: Heiningen

Ansaugrohr Luftfilterkasten verlängern

Beitrag von Jörg »

Hallo Bastelfreunde,
die Qual der Wahl. Welcher Kleber ist der Beste.

Rema tip top Cement SC 4000

Rema Tip Top A+B Kaltvulkanisationsmasse,Fixpaste VC-A+VC-B, Reifenreparatur

Rema Tip Top Special Cement BL Reifenreparatur Vulkanisation Kleber mit Rohgummimatte

Beim Cement SC würde ich mit Gewebe zuerst eine formstabile innen Haut auf den Wachs auftragen. Das Zeug ist relativ flüssig.
Dann, nach Demontage einen Moppedschlach drüberstülpen, der etwas Luft hat und dann den Hohlraum ausgießen.

Die beiden anderen Kandidaten sind ja wahrscheinlich recht zäh.
Oder jemand kennt was anderes bezahlbares.
Gruß Jörg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
XLs_Phil
Frischling
Frischling
Beiträge: 9
Registriert: 6. Januar 2021, 09:20

Re: Ansaugrohr Luftfilterkasten verlängern

Beitrag von XLs_Phil »

Hallo Jörg,
ich würds einfach mal mit Sika Flex probieren. Das Zeug hat mich bisher bei allen möglichen Anwendungen überzeugt.
Das ist ein dauerelastischer Karosseriekleber der auch gern bei Wohnmobilen verwendet wird. Lässt sich wie Silikon verarbeiten und kann danach auch für alles mögliche weiter verwendet werden.
Benutzeravatar
rubus
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1705
Registriert: 16. April 2002, 00:17
Wohnort: Rodheim vor der Höhe

Re: Ansaugrohr Luftfilterkasten verlängern

Beitrag von rubus »

Sikaflex ist nicht benzinfest. Das würde ich zur Verwendung an dieser Stelle gar nicht erst in Erwägung ziehen.
Geldschöpfung in öffentliche Hand
http://www.monetative.de/
Benutzeravatar
Frank M
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 463
Registriert: 10. August 2003, 23:12
Wohnort: Dettum

Re: Ansaugrohr Luftfilterkasten verlängern

Beitrag von Frank M »

die genannten Kleber kenne ich nicht und kann nix dazu sagen.

Für das Vorhaben würde ich vermutlich erstmal nachsehen, ob es nicht ein Spendermoped mit einem anpassbaren Stutzen gibt. Umlenkung der Ansaugluft um das Federbein gibts ja bei fast allen Mopeds mit Monofederbein, da lässt sich doch bestimmt etwas finden was mit geringerem Aufwand an den O-Kasten angebaut werden kann.
Benutzeravatar
Jörg
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1517
Registriert: 7. November 2008, 19:39
Wohnort: Heiningen

Re: Ansaugrohr Luftfilterkasten verlängern

Beitrag von Jörg »

Hallo Frank, kenne alle gebrauchten Luffikästen in Europa beim Vornamen :D
Zu kurz, falsch Seite falscher Anschluss etc.
Habe tagelang das Netz nach Rohgummi und Kleber durchforstet und habe die Hoffnung das hier einer aus der Förderbandtechnik oder Großbaumaschinenreifenrep. Abteilung den einfachen Geheimtipp hat.

https://www.youtube.com/watch?v=YdB8IXXShVE

Besonders das Ende ist interessant. Keine Ahnung ob das noch Aktivator dran muss oder ob die Rohgummimatten unter Luft
aushärten.

Gruß Jörg
Benutzeravatar
Frank M
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 463
Registriert: 10. August 2003, 23:12
Wohnort: Dettum

Re: Ansaugrohr Luftfilterkasten verlängern

Beitrag von Frank M »

Moin Jörg,

na das scheint ja richtig Arbeit zu sein so einen riesen Reifen zu flicken. Tip Top kenn ich nur als Fahrradflickzeug (taugt).

Ich habe den genauen Schlauchverlauf von Originalkasten jetzt nicht vor Augen und wie komplex er geformt ist, aber geht es nicht einen kleinen Stutzen am Kasten stehen zu lassen und als Zwischenstück/Verlängerung einen formstabilen Schlauch aufzustecken. Kühlerschläuche gibts in vielen passenden Durchmessern, stabil mit Gewebeeinlage und auch vorgeformt mit Bögen usw. Da hab ich schon schöne Sachen gefunden und verbaut.
Benutzeravatar
Jörg
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1517
Registriert: 7. November 2008, 19:39
Wohnort: Heiningen

Re: Ansaugrohr Luftfilterkasten verlängern

Beitrag von Jörg »

Jupp, aber der RMZ Vergaser hat unten hei den Bremslufteingängen einen extra Kanal im Ansauggummi.
Mit dem XL Vergaser oder anderen " normalen Vergasern" wäre das natürlich die Lösung, aber hier muss ich an die letzten 5 cm , die recht eckig sind einen Übergang modelieren, weiter beschreibt das Rohr einen Bögen.
Habe aber heute mit einem sehr netten Mann von RG telefoniert.
Werde zuerst mit TipTop CEMENT SC 4000 schwarz über die Wachsschablone einen recht stabilen Kanal herstellen, sodass alle 3 Teile verbunden sind. Wachs herausschmelzen, danach mit Sand füllen, verschließen wie beim Rohrebiegen.
Jetzt mit Tip Top MTR Gummi 0,8 mm und Tip Top MTR-2 Solution, ist ein heißvulkaniesieren bis 170° bei dem ich längere Gummistreifen mit der MTR einstreiche und unter zug um den Kanal wickele, sodas der Pressdruck entsteht und dann in den Backofen, fertig.
Gruß Jörg
Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4175
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Re: Ansaugrohr Luftfilterkasten verlängern

Beitrag von Kristian »

Im Autotuningbereich werden Silikonschläuche in div. Durchmessern, Bögen und auch Reduzierungen angeboten. Vielleicht passt da etwas. Kleben kann man die wohl nicht.
Bub, bub, bub...
Benutzeravatar
hiha
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 825
Registriert: 22. November 2004, 10:10
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Ansaugrohr Luftfilterkasten verlängern

Beitrag von hiha »

Sikaflex Scheibenkleber ist erfahrungsgemäß beinzinfest genug, und klebt wie der Teifl :-)
Gleiches gilt für "Würth klebt und dichtet / bond and seal"

Gruß
Hans
PeterB
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1638
Registriert: 11. Juni 2003, 13:29

Re: Ansaugrohr Luftfilterkasten verlängern

Beitrag von PeterB »

Zumal die durchaus überwiegende Menge des Benzins und seiner Dämpfe ja auch in die entgegengesetzte Richtung sollte. Den Tip auf dem Autofriedhof zu stöbern finde ich ganz hilfreich. Habe dort selbst mal ein Stück gefunden, das perfekt auf den Versager und einen KN-Filter am Federbein vorbei, passte. Ich glaube es war eher ein Schlauch für einen Lader, als für einen Kühler, erinnere das aber leider nicht mehr genau.

Beste Grüße
peterb
Benutzeravatar
Jörg
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1517
Registriert: 7. November 2008, 19:39
Wohnort: Heiningen

Re: Ansaugrohr Luftfilterkasten verlängern

Beitrag von Jörg »

Hey, kenne alle Schläuche auf allen Schrottplätzen im Umkreis von 50 Km :D .
Ja wie gesagt die Anschlußproblematk am Vergaser aber die mir noch wichtigere Oberflächengroße der heutigen Airboxen bei den Crosser, in Kombi mit der zunehmend staubiger werdenden Zukunft auf den Strecken, da ist so ein Straßen KN Filter nach gefühlten 10 min zu.
Der Übergang muss auf alle fälle ja geklebt werden.
Habe mit dem Cement SC 4000 Klebeversuche gemacht und muss sagen, das Zeug ist der Hammer.
Gruß Jörg
PeterB
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1638
Registriert: 11. Juni 2003, 13:29

Re: Ansaugrohr Luftfilterkasten verlängern

Beitrag von PeterB »

Heydo,

wir wissen ja, daß du das irgenwie hingebogen bekommst :top:

Beste Grüße
PeterB
Benutzeravatar
wooki
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 830
Registriert: 10. September 2003, 11:12
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Ansaugrohr Luftfilterkasten verlängern

Beitrag von wooki »

Hallo Jörg,
Hast du schon mal über 3D Druck nachgedacht ? Da lässt sich alles realisieren.
Grüsse
XL 250 K0 76, 2x XL 250 K3 77, (XL 500 SZ 79),XL600R
Benutzeravatar
Frank M
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 463
Registriert: 10. August 2003, 23:12
Wohnort: Dettum

Re: Ansaugrohr Luftfilterkasten verlängern

Beitrag von Frank M »

hatte ich auch kurz überlegt zu empfehlen, aber bevor das Teil druckfertig gezeichnet ist sitzt der manuelle zusammengeklebte Prototyp vermutlich schon im Moped.

Wer gelegentlich seine Mopeds versucht zu verschlimmbessern kommt ja zwangsläufig auch zu dem leidigen Thema Gummiteile anzupassen. Daher finde ich Jörgs Erfahrungen mit den genannten Klebern interessant und bin gespannt auf die Ergebnisse.
Benutzeravatar
Gabriel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1005
Registriert: 3. Mai 2005, 15:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ansaugrohr Luftfilterkasten verlängern

Beitrag von Gabriel »

Ne schicke Zeichnung wäre irgendwie sinnvoll, kann mir nicht so Recht vorstellen, wie's eigentlich aussehen soll.
Gruß Gabriel
Mr. XL 2005 und XL600R PD03,
Aktueller Km-Stand: 229.000km
28. Apr, 2021: 38 Jahre Erstbesitz
"Wer friert, verliert (auch)!"
Gabi ist wasserfest - ich habs gesehen!
Antworten