reisebericht LGKS

hier sollen Reiseberichte vonund mit der XL rein.

Moderator: Kristian

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

reisebericht LGKS

Beitrag von Matthias » 14. September 2007, 19:11

Hallo,

nun kommt – lange versprochen – mein Kurzbericht von der Ligurischen Grenzkammstrasse (LGKS).


http://www.mdmot.de

http://www.mdmot.de/Seealpen/ligurien/l ... ische1.htm

Hier fand ich erstmals Infos zur LGKS – der den Wunsch aufkommen ließ, diese Strecke einmal zu fahren.


Die LGKS war der eigentliche Grund für mich, überhaupt die XL500 zu kaufen. Vorher sind wir jährlich mit Strassenmaschinen in die Alpen gefahren und sind regelmäßig auf Schotter gelandet.
Nun, meine alte Guzzi wurde über den Col Parpaillon gequält

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

Beitrag von Matthias » 14. September 2007, 19:14

Leider war das dann auch die Grenze für diese Mopeds und so kaufte ich vor gut 2 Jahren eine Enduro, die zufällig XL500S hieß.

Ich hatte null Ahnung von Enduros und kaufte, was mir zufällig angeboten wurde. Der erste Schock kam nach einer Woche, als ich nachts nach Hause fahren wollte und feststellte, dass trotz eingeschalteter Scheinwerfer ich im Dunkeln tappte.

Diverse Optimierungsmaßnahmen brachten dann ein klein wenig Licht auf die Strasse.
Dateianhänge
1.jpg
Zuletzt geändert von Matthias am 2. November 2007, 23:51, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

Beitrag von Matthias » 14. September 2007, 19:17

Nach ein paar Übungen im Jahr 2006 am Col di tenda
gings dann 2006 erstmals auf die LGKS
Dateianhänge
üb.jpg
tende.jpg
tende5.jpg
Zuletzt geändert von Matthias am 3. November 2007, 00:32, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

Beitrag von Matthias » 14. September 2007, 19:18

Wer die LGKS noch nicht kennt: hier erwarten uns auf 60km Naturstrecke etwa 10 Pässe der Schwierigkeitsgrade 3-4 bis 5.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ligurische ... tra%C3%9Fe


Bester Laune starteten wir bei gutem Wetter auf dem Tende-Pass- dem Beginn der LGKS
Dateianhänge
tende2.jpg
tende4.jpg
Zuletzt geändert von Matthias am 3. November 2007, 00:21, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

Beitrag von Matthias » 14. September 2007, 19:22

jedoch ein starkes Gewitter ließ uns im letzten Jahr die Tour abbrechen.

In diesem Jahr hatten wir mit dem Wetter echtes Glück. Auch fuhren wir nicht mehr zu viert, sonder trafen direkt am Beginn der LGKS 4 nette Hamburger (Hunger) mit ihren fetten Reiseenduros – Affentwin, GS 1100 –

Der Beginn der LGKS ist ja wirklich unspektakulär………..erst eine Rast zur Stärkung - die Enduros mußten erleichtert und wir gestärkt werden :D
Zuletzt geändert von Matthias am 27. Dezember 2012, 15:47, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

Beitrag von Matthias » 14. September 2007, 19:29

steil gings bergauf
Dateianhänge
steil.jpg

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

Beitrag von Matthias » 14. September 2007, 19:29

Entlohnt wird man mit einer wunderschönen Landschaft und Einsamkeit. Außer den 4 Hamburgern haben wir nur einen Mountainbiker gesehen, der mich bergab demütigenderweise überholt hat.
Die Stelle war auch wirklich heftig – Dicke Steine, hohe Stufen steil bergab, unbefestigter Abhang. den GS 1100 Fahrer hats zerrissen – die gute BMW ging in die stabile Seitenlage und hat ihre Scheibe zerbrochen. Beule im Tank……… Bremszylinder undicht…….. Es sollte nicht der einzige Sturz bleiben.

Fürs Foto war kein Raum…………………

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

Beitrag von Matthias » 14. September 2007, 19:30

so nach 25 km wurde der Weg dann beschwerlicher. Nicht die tatsächlichen Schwierigkeitsgrade machens – teilweise echt heftige Passagen – sondern die Länge der Strecke – 60km ohne Zivilisation – ist die Herausforderung.
Dateianhänge
schotter2.jpg

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

Beitrag von Matthias » 14. September 2007, 19:30

Von nun an gings bergab ………….. Kaum zu glauben. Ein Nissan Patrol kam uns hier entgegen. Mit gelbem holländischen Kennzeichen ………..
Dateianhänge
geschafft.jpg

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

Beitrag von Matthias » 14. September 2007, 19:31

Der Abend wurde in einer Pizzeria in Limone spontan mit unseren hamburger Freunden stilvoll beendet.
Zuletzt geändert von Matthias am 27. Dezember 2012, 15:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

Beitrag von Matthias » 14. September 2007, 19:33

Achim, mein starker Freund und ich, mussten dann am letzten Tag vor unserer Hütte den nicht unerheblichen Restbierbestand und die kleine Flasche Port vernichten – Ehrensache.
Dateianhänge
kaput1.jpg
kaput2.jpg

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

Beitrag von Matthias » 14. September 2007, 19:34

Tilli, 1.v.l. hat alles fotografiert – und auch tapfer mit vernichtet ……..
Dateianhänge
tilli.jpg

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

Beitrag von Matthias » 14. September 2007, 19:35

Warum ich das alles schreibe? Seit 20 Jahren fahre ich schon in die Alpen, den Denzel im Gepäck.
Die LGKS war bisher das beste :-))) Und die kleinen Militärstrassen um das Flüsschen Maira – wo unsere Hütte stand – waren auch perfekt. Das ist aber eine andere Story.
Ich will Euch Lust machen, die LGKS zu fahren, so lange es noch legal ist. Die paar XL-Fahrer schaden der Idylle auch nicht – einen Massenansturm ist nicht zu erwarten.


Mal shen, was nächstes Jahr kommt…………. Kroatien?

Euer Matthias

P.S. ich hoffe, ich habe den Server nicht gesprengt :-)

Benutzeravatar
w-sellschopp
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 329
Registriert: 1. Oktober 2006, 19:14
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Beitrag von w-sellschopp » 14. September 2007, 20:41

Hallo Matthias,

da bin ich aber neidisch, das diese schöne Tour nicht vor meiner Haustür liegt.


Gruß


- Werner -
Honda XL 250 S
BMW R 100 GS Paris Dakar

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4547
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von peter » 14. September 2007, 20:53

schöne bilder und netter kurzbericht nur fehlt mir das bild der zerissenen bmw :)

gruss peter

Antworten