Enduro in der Oberlausitz / Ost-Sachsen

hier sollen Reiseberichte vonund mit der XL rein.

Moderator: Kristian

Benutzeravatar
TTausLübeck
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1411
Registriert: 20. Juni 2009, 20:50
Wohnort: Lübeck

Beitrag von TTausLübeck » 20. Juli 2011, 12:50

Schöne Gegend , hier gut zu sehen:

http://www.youtube.com/watch?v=9af-SsJx ... re=related
XL500R 1982
XR500R 1982
CB250K0 1969




Ein Tag ohne motorradfahren ist verloren...

Benutzeravatar
Schwarzwusel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 861
Registriert: 9. September 2005, 23:56
Wohnort: 23689 Pansdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwarzwusel » 20. Juli 2011, 23:04

TTausLübeck hat geschrieben:Schöne Gegend ,
Wann wolln wir los ??????? :razz:
Ride on......Gruss Micha......... In Afrika vergehen jede Minute 60 Sekunden ......... Tu was dagegen...

Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3921
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Kristian » 20. Juli 2011, 23:51

Hier 2 Impressionen vom Aderlass, auch "Ölwechsel" genannt.

Zunächst kamen exakt 1,8 ltr. Wasser, dann folgten weitere 1,8 ltr. Öl.
Wer hätte gedacht dass 3,6 ltr. "Schmiermittel" in unseren Motor passt? 8)

Und beim Durchtreten ohne Kerze kann sie richtig schöne Wasserfontainen spucken.... War nicht die CX500 die eigentliche Güllepumpe? :D

PS: Nach 5 Tagen "Motor Offen" (Kerze, Ventileinstelldeckel und beide Seitendeckel) rennt sie wieder wie Schmidts Muschi :grinsevil:
Dateianhänge
1,8+1,8 ltr.jpg
Aderlass.jpg
Bub, bub, bub...

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

Beitrag von Matthias » 23. Juli 2011, 18:40

Applaus :-)

Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3921
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Kristian » 23. Juli 2011, 21:18

Danke! 8)

Nach nur ca. 50 km habe ich gestern Nacht vorsichtshalber nochmal einen Ölwechsel gemacht. Das Öl sah nach deutlich mehr km aus...

Wer sich die Kultur auf dem Ölsieb ansieht, könnte meinen, dass er von einem Aquarium stammt und nicht aus einer XL mit nur 50 km frischem Öl (und gereinigtem Sieb + Motor) :?


Heute bin ich wieder ca. 100 km durch die schön matschigen polnischen Wälder und dieses Mal nur recht eingeschränkt an der Neisse entlang getourt.

Durch die heftigen Regentage ist aus dem friedlichen ca. 10m breiten Flüsschen ein überfluteter Strom geworden. Viele Landstriche sind komplett unter Wasser. Manche haben schon ihre Keller leer geräumt...
Dateianhänge
Neissehochwasser.jpg
Ölsieb nach 2.ÖW.jpg
Bub, bub, bub...

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

Beitrag von Matthias » 25. Juli 2011, 11:52

grins ........ man wird vorsichtiger ;-)

naja, wenn deine XL noch ein paar Hübe Teichwasser über Luftfilter und Kurbelgehäuseentlüftung eingeatmet hat ...... ;-)

Erstaunlich, wie Robust die Technik ist ........

Antworten