Mal eben nach Tschechien

hier sollen Reiseberichte vonund mit der XL rein.

Moderator: Kristian

Antworten
Benutzeravatar
Thorsten_vom_Deich
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1407
Registriert: 13. Dezember 2007, 12:29
Wohnort: Basbeck LK Cuxhaven

Mal eben nach Tschechien

Beitrag von Thorsten_vom_Deich » 12. August 2011, 18:15

Hallo !

Sass ich vor kurzem mit einem alten Freund zusammen, und wir meinten, wir müssten mal dringend wieder mit dem Moded verreisen. (das letzte Mal war vor vier Jahren !)

Ich frage: "Wohin ?" - Seine Antwort: Rumänien ?!

Ich sage so: "Ist wohl ein bischen weit für eine Woche, aber ich checke mal die Landkarten"

Also bei einer knappen Woche war Rumänien zu weit, also einigten wir uns auf das Riesengebirge (Schneekoppe ect.) in Tschechien.

Letzen Sonntag ging es los: Anfahrt von Hemmoor (LK Cuxhaven) aus nach Lüneburg, von dort bis an die Elbe nördlich Magdeburg (Burg).

Von dort aus folgten wir der Elbe über Lutherstadt Wittenburg, dort dann Übernachtung in der Jugendherberge und Besichtung der Altstadt mit Essen gehen und so.

Am nächsten Tag dann über kleine Nebenstraßen bis Meissen. Dort Besichtigung der Altstadt, und weiter über Schloss Moritzburg nach Dresden.

Dort hatten wir zwei Übernachtungen in der Jugendherberge gebucht
(Super gelegen, 10 Min. zu Fuss in die Altstadt). Abends Sightseeing in der Altstadt (Semperoper, Frauenkirche ect.)

Am nächsten Morgen dann auf in den Naturpark "Sächsische Schweiz" und
in das Elbsandsteingebirge (Suuuuuper !!!). Abends dann zurück nach
Dresden. Dort wieder Übernachtung, und dann Weiterfahrt nach Tschechien. Aufgrund des etwas kalten und wechselhaften Wetters haben wir uns dann entschlossen doch nicht in die Berge zu fahren.

Alternativ - Ziel von meinem Freund: "Wie wäre es mit Prag ?"

"O.K. - Also auf nach Prag !"

Das sind von Dresden ungefähr 140 km. Mittags dann waren wir in Prag und haben am Hauptbahnhof unsere Mopeds (XL 500 R und SR 500) auf einem bewachten Parkplatz abgestellt. Danach Sightseeing der Altstadt:
Toll ! - Lohnt sich anzusehen !

Am späten Nachmittag dann Rückfahrt Richtung Mariental in Sachsen
(andere Route , wie auf der Hinfahrt). Sind dann ungefähr um 19:00 Uhr in der Nähe von Mariental in der JH aufgeschlagen. Dort Übernachtung.

Am nächsten Morgen Weiterfahrt zum Motorradmuseum "Augustusburg" bei Chemnitz. Von dort weiter Richtung Westen (ohne Autobahn) durch das Vogtland bis kurz vor Jena. Jena dann rechts umfahren über Eisenstein in das Wein - Anbaugebot "Sahle - Unstrut" (schön dort).

Dort haben wir in Freyburg übernachtet und schön in der Altstadt gegessen.

Heute Morgen dann haben wir uns Verabschiedet: Mein Freund holt seine Freundin noch aus Berlin ab, ich bin über Landstrassen über Eisleben und Aschersleben bis zur BAB - Auffahrt "Bernburg" gefahren. Von dort die restlichen Kilometer bis Magdeburg über die Autobahn. Dort abgebogen
Richtung Salzleben, weiter über Dannenberg (es hat geschüttet) über Lüneburg nach Hause.

Nun bin ich wieder da, nach 1.974 km.

Probleme: Keine !

Hat Spass gemacht, und mir Vertrauen in meine XL 500 R gebracht.

Es kann also weitergehen ! :D

Grüsse

Thorsten
Dateianhänge
Motorradtour August 2011 099klein.jpg
Motorradtour August 2011 137klein.jpg
Motorradtour August 2011 146klein.jpg
Zuletzt geändert von Thorsten_vom_Deich am 12. August 2011, 23:08, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

Beitrag von Matthias » 12. August 2011, 20:05

Hallo Thorsten

tolle Tour - in den Osten möchte ich auch mal ..... wenn das Wetter mal wieder Sommer werden will.

Prima, knapp 2000km in ner Woche auf der XL ist glaube ich genau richtig .....

Im Elbsandsteingebirge war ich ma direkt nach der Wende . ist toll. Gibts da auch schöne Mopedstrecken?

Wie ists in Tschechein mit interessanten Mopedstrecken?
Viele Grüße

Matthias

Benutzeravatar
Dominik
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4092
Registriert: 31. Mai 2004, 07:56
Wohnort: München

Beitrag von Dominik » 12. August 2011, 21:51

Klingt geil!

2XL
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 124
Registriert: 7. Januar 2010, 23:52

Beitrag von 2XL » 12. August 2011, 22:48

Hollo Thorsten!

"Mal eben nach Tschechien" fahr ich normalerweise alle 5 - 6 Wochen,
und das halt eigentlich hauptsächlich nur zum Zigarettenholen. Sind von
mir aus halt nur ca. 60 km. Bin da immer in der Nähe von Cheb (Eger).
In Prag war ich 1992 mal mit 'ner Reisegruppe gewesen. Die goldene
Stadt. Lohnt sich wirklich, da mal hin zu fahren.

Jürgen

Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3749
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Kristian » 14. August 2011, 23:15

Hi Thorsten,

tolle Reise die Ihr da gemacht habt!

Am Freitag war ich auch in Tschechien, allerdings mit dem Auto um einen Lieferanten zu besuchen. Begeistert hat mich die Landschaft mit den ganzen spitzen Vulkanbergen südöstlich von Dresden, und mittendrin meine geliebte Elbe. Echt irre, sieht hammergeil aus!

Etwas böse bin ich Euch allerdings! Da die tschechische Grenze gerade mal 60 km von meiner derzeitigen Job entfernt ist wäre ich gerne für 1-2 Tage zu Euch gestossen! Schade. Beim nächsten Mal hier vielleicht ankündigen...?

Die Elbquelle im tschechischen Riesengebirge ist mein Ziel für den Ausritt am nächsten WE, wenn das Wetter mitspielt. Also wer Lust hat...!

Viele Grüße,
Kristian
Bub, bub, bub...

Benutzeravatar
Thorsten_vom_Deich
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1407
Registriert: 13. Dezember 2007, 12:29
Wohnort: Basbeck LK Cuxhaven

Beitrag von Thorsten_vom_Deich » 16. August 2011, 09:34

Hi Kristian !

Lust hätte ich schon, jedoch leider keine Zeit mehr :cry:

Im Winter habe ich wieder mehr Zeit, dann könnte ich mir eine
erneute Tour nach Tschechien gut vorstellen.

Gruss

Thorsten

Benutzeravatar
Thorsten_vom_Deich
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1407
Registriert: 13. Dezember 2007, 12:29
Wohnort: Basbeck LK Cuxhaven

Beitrag von Thorsten_vom_Deich » 1. Oktober 2011, 00:04

Hier ein paar Bilder der Reise:

https://picasaweb.google.com/1176902415 ... directlink

Gruss

Thorsten

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

Beitrag von Matthias » 30. Mai 2012, 15:53

Hallo Thorsten,
diesen Sommer gehts nun nach Tschechein :-)
Geplante Route im "Groben" .
Mainz, Rhön, thüringer Wald, Elbsandsteingebirge, Tschechien (Böhmerwald, Schneekoppe), dann Richtung Süden zum bayrischen Wald, Frankenland, Mainz.

Die Tour wird mit Strassenrefen und 2.Zylindern gefahren; trotzdem würe ich extremst dankbar für Touren- bzw Routentipps im Bereich Elbsandstein und Tschechien...

Der Schwerpunkt liegt dabei - wie jann es anders sein - auf ein wenig offroad, Picknick, Abenteuer; aber auch nette kleine Asphaltstrassen und urige Unterkünfte.

Also: bitte ein paar Tipps; die Nachlese kommt dann wie gewohnt ins Forum

Viele Grüße

Matthias

Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3749
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Kristian » 30. Mai 2012, 17:36

Guckstdu hier unsere 3-Ländertour D/PL/CZ:

http://www.xl500.de/abcdef1/viewtopic.php?t=9776

Sehr schöne Übernachtungsmöglichkeit auf Burg Hohnstein. Parken direkt im Burghof vorm Zimmer!

Sehenswerte Highlights auf der Strecke sind in der Karte eingetragen.

Viel Spaß!
Bub, bub, bub...

Benutzeravatar
TTausLübeck
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1403
Registriert: 20. Juni 2009, 20:50
Wohnort: Lübeck

Beitrag von TTausLübeck » 30. Mai 2012, 17:39

XL500R 1982
XR500R 1982
CR250R 1985
XL250K0 1973




Ein Tag ohne motorradfahren ist verloren...

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

Beitrag von Matthias » 31. Mai 2012, 08:46

cool, danke!!

Benutzeravatar
Matthias
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 330
Registriert: 8. September 2005, 10:40
Wohnort: 67586 Hillesheim

Beitrag von Matthias » 11. Juli 2012, 13:41

Hi,
die Tour war leider nix wegen zu schlechter Wettervorhersage.... So gings - man ist ja Weichei - nach Südtirol und etwas südlicher .... ein wenig Schotter war auch dabei mit crocce domini und Manivapass ... halt leider nicht neu.
Für mich war neu: Italien ist attraktiver geworden. Wir haben relativ günstig und sehr gut gewohnt und gefuttert und haben überall entspannte und freundliche Gastgeber gefunden --- vielleicht lags auch am Sieg der Italiener in der EM über die Deutschen ... :-) ... eher aber wohl nicht.

Extrem gut auch das gebiet östlich des Gardasees --- totale Einsamkeit :-)

Viele Grüße

matthias

Benutzeravatar
xrv850
XL Berater
XL Berater
Beiträge: 267
Registriert: 11. Juni 2012, 21:44
Wohnort: Südwest-SH

Beitrag von xrv850 » 11. Juli 2012, 21:47

Schön zu lesen das.....macht Lust drauf :D - und dann schaue ich mich hier um und denke....ich cruise dennoch absehbar weiterhin in Deutschland rum. Gibt hier sooo schöne Ecken. :)

Gruß Joachim
"Die Kunst ist, die Dinge ruhen zu lassen - umso mehr, je wütender die Wellen des öffentlichen oder häuslichen Lebens toben."
Balthasar Gracian y Morales, Hochschullehrer, Philosoph, 17.Jh.
XR600R,VTR1000, XL250S, M63/K750-Mix

Antworten