Kann man sowas kaufen ?

Hier kann über alles Mögliche geplaudert werden was mit und um unsere XL zu tun hat

Moderator: Kristian

Antworten
Benutzeravatar
Zorc22
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 140
Registriert: 16. März 2019, 19:41

Kann man sowas kaufen ?

Beitrag von Zorc22 » 8. April 2019, 10:59

Moin,
ich fange ja nun schon mal an Teile für meine kommende Restauration zu sammeln.
Meine Federbeine sind oben arg rostig. Könnte man entrosten und lackieren.
Oder :
habe ich zufällig gefunden , kann man sowas kaufen ? Schon jemand Erfahrung damit ?
https://www.ebay.de/itm/Fits-Honda-XL-5 ... 1438.l2649

https://www.ebay.de/itm/STOSSD%C3%84MPF ... 1438.l2649


Gruß
Roger

Benutzeravatar
Axelsander
XL Berater
XL Berater
Beiträge: 274
Registriert: 7. Dezember 2014, 10:06
Wohnort: Füsing

Re: Kann man sowas kaufen ?

Beitrag von Axelsander » 8. April 2019, 13:44

Hi,
Kann man machen. Könnte aber kacke werden. Hatte letztes Jahr welche dran und bei meinen fehlte die Kunststoffhülle über den Dämpfern. Die Dinger haben immer gequitscht. Nach einer Saison sind mir die Gummis in den Dämpfernaufnahmen gerissen und ich habe keinen passenden Ersatz finden können.

Habe jetzt die nächsten Noname Dämpfer dran mit besagter Hülle (eBay Kleinanzeigen). Sind besser als die letzten. Wenn das Taschengeld stimmt sind meine nächsten Dämpfer von Yss mit Abe. Matthies hat die neu im Angebot für 180 Teuronen.

Versuch mach Kluch. Wenn du das Risiko eingehen möchtest.
Die defekten Dämpfer von letztes Jahr hab ich bei eBay für 50€ inclusive Versand von einem deutschen Händler gekauft. Marke der Noname Dämpfer war (Forsa).
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen....

Benutzeravatar
Axelsander
XL Berater
XL Berater
Beiträge: 274
Registriert: 7. Dezember 2014, 10:06
Wohnort: Füsing

Re: Kann man sowas kaufen ?

Beitrag von Axelsander » 8. April 2019, 13:49

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen....

Benutzeravatar
Zorc22
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 140
Registriert: 16. März 2019, 19:41

Re: Kann man sowas kaufen ?

Beitrag von Zorc22 » 8. April 2019, 14:22

Moin,
das hört sich ja nicht so wirklich gut an. Dann ist es wohl besser die Dinger - wenn technisch ok - besser zu lackieren.
Besten Dank erstmal.
Gruß
Roger

Benutzeravatar
cj
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2457
Registriert: 7. November 2010, 17:16

Re: Kann man sowas kaufen ?

Beitrag von cj » 8. April 2019, 21:24

universal federbeine passen von der abstimmung meisst nicht zum moped. zudem sind die qualitativ nicht ihr geld wert.
und, auch wenn´s nur wenige interessiert, man ist mit den dingern illegal unterwegs.

ob die ollen originalen luftpumpen noch gut sind ist auch zu bezweifeln. das sind halt auch verschleissteile, das öl darin altert genauso wie motoröl und die bauteile nutzen sich ab. während beim motor über jeden schiss diskutiert wird macht sich kaum einer gedanken um die bauteile die die reifen am boden halten. :D :D :D
BildBild

Benutzeravatar
torstili65
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 565
Registriert: 11. November 2009, 22:58
Wohnort: birkenwerder

Re: Kann man sowas kaufen ?

Beitrag von torstili65 » 17. April 2019, 21:55

ich hab so dämpfer mal für meine DR 500 bestellt..........die originalen waren mausetot ....... die neuen haben immerhin irgenwie mal gedämpft.........man konnte gemütlich fahren ......... aber weit entfernt von wilbers oder BITUBO oder YSS ........Dämpfer von YSS hab ich für meine KLE 500 und auch meine fj 1200 , die sind echt OK........... vernünftige dämpfer kosten eben auch geld
die erde ist rund....so das wir den weg der vor uns liegt ,nicht weit genug erkennen können

Benutzeravatar
Axelsander
XL Berater
XL Berater
Beiträge: 274
Registriert: 7. Dezember 2014, 10:06
Wohnort: Füsing

Re: Kann man sowas kaufen ?

Beitrag von Axelsander » 28. April 2019, 07:22

Edit:
Mein paar Ersatzstoßdämpfer (Noname) welche ich verbaut habe zeigen die selbe Verschleißerscheinung. Die Gummis werden auch wieder brösellig nach ca 1000km.

Wer nicht hören will muss fühlen :oops:
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen....

Benutzeravatar
Zorc22
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 140
Registriert: 16. März 2019, 19:41

Re: Kann man sowas kaufen ?

Beitrag von Zorc22 » 28. April 2019, 17:28

Ok,
das lasse ich dann sein. Ich habe meine jetzt mal zerlegt - die Federn gebe ich zum sansstrahlen und dann werden sie neu beschichtet.
Die Stoßdämpfer an sich scheinen noch ihre Funktion zu haben - sie haben spürbaren Widerstand.
Wenn es garnicht mehr geht dann kaufe ich irgendwann einen Satz Hagon.
Gruß
Roger

Benutzeravatar
torstili65
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 565
Registriert: 11. November 2009, 22:58
Wohnort: birkenwerder

Re: Kann man sowas kaufen ?

Beitrag von torstili65 » 28. April 2019, 22:19

jaaaa...... die HAGON scheinen zu gehen........ ich glaub die kann man empfehlen....... nicht das super highend aber trotzdem einigermassen langlebig
die erde ist rund....so das wir den weg der vor uns liegt ,nicht weit genug erkennen können

Benutzeravatar
torstili65
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 565
Registriert: 11. November 2009, 22:58
Wohnort: birkenwerder

Re: Kann man sowas kaufen ?

Beitrag von torstili65 » 4. Juni 2020, 22:13

UPDATE zum YSS Dämpfer
nachdem ich nun den YSS dämpfer an meiner KLE drei jahre und so vielleicht 15000 km gefahren habe ist er leider undicht ...LEER .... dämpft nicht mehr
über die zeit hat er echt spass gemacht und ich war auch manchmal inleichtem gelände damit ,war soweit echt OK....... aber nun ist er leider HIN......
die garantie ist rum und kulanz gibts auch keine.......aber inzwischen gibt es service betriebe die die dinger reparieren........kost dann nur eben geld
FAZIT...... wer wirklich mit seinem mopped fahren will und auch ab und an mal ins gelände will , wird damit rechnen müssen das der dämpfer nicht das ewige leben hat
die erde ist rund....so das wir den weg der vor uns liegt ,nicht weit genug erkennen können

Benutzeravatar
Zorc22
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 140
Registriert: 16. März 2019, 19:41

Re: Kann man sowas kaufen ?

Beitrag von Zorc22 » 5. Juni 2020, 08:37

Moin,
nach den Berichten hier habe ich nochmal weiter im großen weltweiten Internetz rumgestöbert und habe wirklich nicht viel gutes über die Dinger gelesen.
Ich hatte mir dann aus 4 gebrauchten Originalen 2 brauchbare zusammengestellt.
Durch ständiges Beobachten der Angebote habe ich dann - für später :D - noch 2 wirklich gute Originale zum akzeptablen Preis ergattern können.
Ich glaube auch hier gilt wie so oft : nichts ist so gut wie das original.
Gruß
Roger

Benutzeravatar
torstili65
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 565
Registriert: 11. November 2009, 22:58
Wohnort: birkenwerder

Re: Kann man sowas kaufen ?

Beitrag von torstili65 » 30. Juni 2020, 22:58

inzwischen weis ich mehr WARUM der YSS dämpfer kaputtgegangen ist.
nach der zerlegung des dämpfers hat sich herausgestellt das die Kolbenstange auch beschädigt ist, die hartverchromung irgendwie ausgebrochen . ich würd es für einen fabrikationsfehler halten.........die stelle die beschädigt ist liegt INNEN wo nie ein steinschlag oder was drankommen kann :flop: :flop: ....zusätzlich habe ich dann noch festgestellt das die verstellmimik für die dämpfung auch schwergängig festgegammelt ist :flop: :flop: ist...........summa summarum wird so die reparatur so kostenintensiv das man dafür ein neues bekommen kann...
THATS IT ........ so isses eben :( :( :(
die erde ist rund....so das wir den weg der vor uns liegt ,nicht weit genug erkennen können

Antworten