Hat wer Erfahrung mit Knie-Orthesen?

Hier kann über alles Mögliche geplaudert werden was mit und um unsere XL zu tun hat

Moderator: Kristian

Antworten
Benutzeravatar
Dominik
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4092
Registriert: 31. Mai 2004, 07:56
Wohnort: München

Hat wer Erfahrung mit Knie-Orthesen?

Beitrag von Dominik » 14. Juli 2017, 11:32

Hallo zusammen,

weil's mich ja doch ständig auf die Fresse packt, will ich mir aktuell ein Paar Knieorthesen anschaffen. Denke mir, ich kauf' sie mir lieber vor dem ersten Kreuzbandriß als danach. Kostenmäßig kommt's ja ungefähr aufs selbe raus :-).

Jetzt wollte ich mal fragen, ob wer ein paar Tipps hat. Preisklasse ist so max. 800 Euro / Paar. Günstiger ist besser.

Im Moment liebäugel ich mit den Asterisk Ultra Cell.

Hat jemand von euch die Dinger schon mal ausprobiert und Erfahrung damit? Mir gefällt die Idee vom Anti Rotation Tether. Ein bisschen skeptisch bin ich wegen diesen aufwendigen Verschlussratschen. Und natürlich frage ich mich, wie gut die Dinger verarbeitet sind.

Freue mich über Anregungen :-)

Viele Grüße,
Dominik

Benutzeravatar
thoxl
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1577
Registriert: 29. Juli 2006, 13:57
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Hat wer Erfahrung mit Knie-Orthesen?

Beitrag von thoxl » 14. Juli 2017, 20:45

Tach,
Dominik hat geschrieben: Denke mir, ich kauf' sie mir lieber vor dem ersten Kreuzbandriß als danach. Kostenmäßig kommt's ja ungefähr aufs selbe raus :-).
Also zu Orthesen kann ich dir genau Null sagen! :razz: Aber mein Kreuzband hab ich vor 19 Jahren Abgerissen, wenn so ein Teil erst mal ab ist gibt das Knie erst seine Bewegungsmöglichkeiten frei und eröffnet dir völlig neuen Sitzmöglichkeiten! 8) Abreissen kostet übrigens garnix, auser halt den Skipass, den musst ich natürlich damals Zahlen!

Gruss Thorsten!! :tanz:
Lampenerni
Bild

Benutzeravatar
Dominik
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4092
Registriert: 31. Mai 2004, 07:56
Wohnort: München

Re: Hat wer Erfahrung mit Knie-Orthesen?

Beitrag von Dominik » 14. Juli 2017, 21:33

:D

Du meinst, wenn man einen Beruf mit sitzender Tätigkeit hat, kann man es auch lassen?

CapoXl
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 108
Registriert: 24. Mai 2016, 11:18

Re: Hat wer Erfahrung mit Knie-Orthesen?

Beitrag von CapoXl » 15. Juli 2017, 10:19

Also ich kenne Antithese und Prothese aber Orthese - was ist das? :roll:

Grüßle

Helmut

Benutzeravatar
Dominik
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4092
Registriert: 31. Mai 2004, 07:56
Wohnort: München

Re: Hat wer Erfahrung mit Knie-Orthesen?

Beitrag von Dominik » 15. Juli 2017, 23:38

Im günstigsten Fall kommt Orthese vor Prothese :-).

Im Prinzip sind das Knieschützer, die das Gelenk auch gegen Verdrehen, Verbiegen (seitlich) oder Überlastung bei durchgestrecktem Knie schützen.

Benutzeravatar
cj
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2310
Registriert: 7. November 2010, 17:16

Re: Hat wer Erfahrung mit Knie-Orthesen?

Beitrag von cj » 16. Juli 2017, 01:11

ich hab sowas auch nicht. :(
aber schau mal im http://www.enduroforum.eu/ und im http://www.offroadforen.de/, da wird es genügend leute mit erfahrungen geben.
BildBild

Benutzeravatar
aonrobert
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 71
Registriert: 24. Juli 2010, 13:10

Re: Hat wer Erfahrung mit Knie-Orthesen?

Beitrag von aonrobert » 16. Juli 2017, 11:50

Hallo Dominik !

ich benutze orthesen (EVS)...sonst ginge bei mir ja gar nix mit XLfahren.... :D

in meinen augen machen orthesen schon sinn, weil knieverletzungen sind, selbst wenn es keine spätfolgen gibt, was sehr langwieriges :cry:
EVS.jpg
EVS vs swisspoint.jpg
im vergleich mit meinen 'normalen' swisspointorthesen f. den alltag ist die EVS etwas kürzer..
-> wegen der stiefel :roll:

prinzipiell ist das mit den orthesen ähnlich wie beim helm...probieren ob man damit klarkommt....ich finde auch je komplizierter das anlegen ist desto weniger gewillt ist man es auch zu machen...also würde ich auch dem punkt aufmerksamkeit widmen....

was gibt es sonst noch......
- ohne orthesen socken (strümpfe) sind die dinger rasch sehr unbequem
- und die crosshose, orthesen tragen deutlich mehr auf wie die knieschützer, die sonst in den hosen sind....bei mir äussert sich das, in kombi mit einer protektorhose, in einer trotz hergenommer protektoren der hose um mind. eine nummer grösseren hose, damit ausreichend bewegungsfreiheit möglich ist bzw. die beine in die hose passen...

wenn die orthesen richtig sitzen merkst du beim fahren selber eigentlich nix, aber ev. beim gehen...ist etwas schwerfälliger... :lol:

gruss

Robert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Dominik
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4092
Registriert: 31. Mai 2004, 07:56
Wohnort: München

Re: Hat wer Erfahrung mit Knie-Orthesen?

Beitrag von Dominik » 16. Juli 2017, 23:15

Danke für die Infos! Habe mir jetzt mal die Asterisk bestellt. Bin gespannt, was sie taugen.

Viele Grüße,
Dominik

Benutzeravatar
XXL-XLer
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 80
Registriert: 21. November 2009, 13:34
Wohnort: Brackenheim

Re: Hat wer Erfahrung mit Knie-Orthesen?

Beitrag von XXL-XLer » 17. Juli 2017, 22:58

ich hab so eine orthese -wie links im vergleichsfoto - nach einem kreuzbandriss von der krankenkasse bekommen. hab das knie nicht operieren lassen und bin bis heute glücklich, mich so entschieden zu haben. die stütze half mir in der zeit nach der verletzung beim gehen und hat das knie entlastet, bis das umliegende gewebe sich erholt und wieder gefestigt hatte. skifahrer tragen so was manchmal auch, wenn sie nach nem kreuzbandriss wieder fahren wollen. da unterstützt es das knie bei belastung.
ob das teil bei einem sturz im gelände viel helfen kann, wage ich aber zu bezweifeln. dafür ist es nicht fest genug am bein und in sich auch nicht stabil genug.
...wer sich auf den Weg macht, wird schon suchen, was er findet.

Benutzeravatar
79XLHannes
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 114
Registriert: 9. Dezember 2013, 15:35
Wohnort: Ottersberg - Fischerhude

Re: Hat wer Erfahrung mit Knie-Orthesen?

Beitrag von 79XLHannes » 17. Juli 2017, 23:27

Hi Dominik,
Habe lange nichts im Forum publiziert. Hast ne PN :D
Gruß Hans
Nix is schöner, als in Dreck und altem Öl zu wühlen...

Benutzeravatar
aonrobert
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 71
Registriert: 24. Juli 2010, 13:10

Re: Hat wer Erfahrung mit Knie-Orthesen?

Beitrag von aonrobert » 19. Juli 2017, 20:08

@XXL-XLer

die 'normale' orthese war nur als grössenvergleich gedacht bzw. wegen der befestigung (riemen), fürs endurofahren ist die nicht geeignet :D

Benutzeravatar
XXL-XLer
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 80
Registriert: 21. November 2009, 13:34
Wohnort: Brackenheim

Re: Hat wer Erfahrung mit Knie-Orthesen?

Beitrag von XXL-XLer » 19. Juli 2017, 21:01

au weia, ich werd alt
...wer sich auf den Weg macht, wird schon suchen, was er findet.

Antworten