Zylinderkopf, noch nie gesehen!

Hier kann über alles Mögliche geplaudert werden was mit und um unsere XL zu tun hat

Moderator: Kristian

Antworten
xl500doktor
XL Assistent
XL Assistent
Beiträge: 157
Registriert: 28. Januar 2009, 17:13
Wohnort: Cloppenburg

Zylinderkopf, noch nie gesehen!

Beitrag von xl500doktor » 11. August 2017, 18:13

Hallo,
ich habe einen (500) Zylinderkopf erhalten welchen ich so in dieser Bauform noch nie gesehen habe.
(Die Ölschlitze meine ich nicht, die wurden vom Vorbesitzer? eingearbeitet denke ich)
Honda hat dort wo die Zündkerze sitzt eine weitere Kühlrippe angebracht unter welcher sich ein Wasserablaufschlitz befindet.
Vielleicht kennt ja der eine oder andere solch ein Model?

Gruß
Volker
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

2XL
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 124
Registriert: 7. Januar 2010, 23:52

Re: Zylinderkopf, noch nie gesehen!

Beitrag von 2XL » 12. August 2017, 04:52

Hallo Volker,

habe 2 von diesen Köpfen. Bei mir sind das Langbolzenköpfe der 500R, BJ 84.
Über die Suchfunktion kannst du mehr erfahren. Der dazugehörige Zylinder
unterscheidet sich auch an verschiedenen Stellen (nicht kompatibel).

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
timundstruppi
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2368
Registriert: 22. Oktober 2007, 23:39
Wohnort: schloss mühlenhof / nebenwohnsitz villa kunterbunt

Re: Zylinderkopf, noch nie gesehen!

Beitrag von timundstruppi » 12. August 2017, 09:58

Also zeige mal die Unterseite!
Der 4Takter: Saugen, pressen, knallen, stoßen
loud pipes save lives
88 wc mcq (mcq=alter audi turbo quattro mit 1,6 bar ÜD) KKK
B7 pm abt
3B afn
8L ahf
B5 AFN
G4 ARX
PD02 PD
PD02
PD04
PE03
PE04
SDAH750 welco

Hier bohren für ERDE, äh Masse: [X]

xl500doktor
XL Assistent
XL Assistent
Beiträge: 157
Registriert: 28. Januar 2009, 17:13
Wohnort: Cloppenburg

Re: Zylinderkopf, noch nie gesehen!

Beitrag von xl500doktor » 15. August 2017, 10:50

Hallo,
hier die Unterseite!
Warum soll der Zylinderkopf nicht kompatibel sein? Es werden lediglich längere Stehbolzen ( die ab Kurbelgehäuse) benötigt!
Da hat Honda einen extrem dicken Stehbolzen im linken Kopf verbaut. 18mm x 1,5. Standart war 12mm! Suche noch solch einen Stehbolzen.

Gruß
Volker
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3191
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Zylinderkopf, noch nie gesehen!

Beitrag von Gunnar_HH » 15. August 2017, 11:46

Hallo Volker,

das nächste Problem, das bei Benutzung eines Standardzylinders aufkommt, wird die Ölbuchse werden.
Bei der Langbolzenvariante ist die speziell für dieses Paar Zylinder+Kopf ausgelegt.

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

xl500doktor
XL Assistent
XL Assistent
Beiträge: 157
Registriert: 28. Januar 2009, 17:13
Wohnort: Cloppenburg

Re: Zylinderkopf, noch nie gesehen!

Beitrag von xl500doktor » 15. August 2017, 11:52

Oh Gunnar,
verdammt ich benötige keine nächsten Probleme derzeit. Kannst du mir das bitte einmal ganz genau beschreiben bzw. bebildern, Skizze etc. ?

Gruß
Volker

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3191
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Zylinderkopf, noch nie gesehen!

Beitrag von Gunnar_HH » 15. August 2017, 12:51

Hallo Volker,

die passende Ölbuchse / Ölhülse sieht in etwa so aus. Das Blaue ist eine Gummischicht. Wenn die Gummischicht eingerissen ist kann auch ein Schrumpfschlauch drüber gezogen werden. Die Hülse hat keine Hondabestellnummer und ist ist nicht zu bekommen.
Die Ölhülse am Standard-Zylinder mit Blech und drüber geschobenem Gummiring sieht ja bekannter Maßen anders aus.
Könnte also schwierig werden, hier abzudichten.

Gruß Gunnar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

xl500doktor
XL Assistent
XL Assistent
Beiträge: 157
Registriert: 28. Januar 2009, 17:13
Wohnort: Cloppenburg

Re: Zylinderkopf, noch nie gesehen!

Beitrag von xl500doktor » 15. August 2017, 14:23

Hallo Gunnar,
habe mir den Z- Kopf dzbgl. soeben angesehen und festgestellt das der Vorbesitzer die Bohrung (Ölkanal) im Z-Kopf vernünftig aufgebohrt hat. Ich kann in diese Bohrung eine Standartölbuchse verbauen, sitzt absolut passgenau und Dichtungsprobleme zum Zylinder können somit nicht entstehen. ( Der Zylinder ist ein üblicher).

Gruß
Volker
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3191
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Zylinderkopf, noch nie gesehen!

Beitrag von Gunnar_HH » 15. August 2017, 15:51

Na dann sollte es funktionieren. Ich freue mich für dich. :top:
Dann muss du dir nur noch einen vorderen Stehbolzen drehen, der in das M18 * 1,5mm passt und die richtige Länge für einen Standardzylinder hat.

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

Benutzeravatar
timundstruppi
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2368
Registriert: 22. Oktober 2007, 23:39
Wohnort: schloss mühlenhof / nebenwohnsitz villa kunterbunt

Re: Zylinderkopf, noch nie gesehen!

Beitrag von timundstruppi » 15. August 2017, 23:05

Den Mehrbolzenkopf gibt es auch noch?
Und XR mit Membrane.
Und S.
Der 4Takter: Saugen, pressen, knallen, stoßen
loud pipes save lives
88 wc mcq (mcq=alter audi turbo quattro mit 1,6 bar ÜD) KKK
B7 pm abt
3B afn
8L ahf
B5 AFN
G4 ARX
PD02 PD
PD02
PD04
PE03
PE04
SDAH750 welco

Hier bohren für ERDE, äh Masse: [X]

Antworten