Reifen

Hier kann über alles Mögliche geplaudert werden was mit und um unsere XL zu tun hat

Moderator: Kristian

Antworten
Trey
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 88
Registriert: 31. August 2008, 01:07

Reifen

Beitrag von Trey » 28. Oktober 2017, 22:22

war beim TÜV, wie schon in einem anderen thread erwähnt.
TÜV´ler meinte ich bräuchte einen neuen Reifen, hat zwar genug Profiltiefe ist aber 17 Jahre alt - aber ohne Risse oder sonstiges.
Jau, 17 Jahre ist schon eine Nummer, fahr´ aber mit der XL schon seit Jahren höchstens bis zum nächsten Zigarettenautomat - vlt.500km/Jahr.
Konnte in den Gesetzestexten nichts finden, in denen ein Höchstalter von Reifen vorgeschrieben wird.

Wie sind Eure Erfahrungen?

Benutzeravatar
volkerxl
Administrator
Beiträge: 6521
Registriert: 12. April 2002, 15:14
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von volkerxl » 29. Oktober 2017, 19:55

nun, der Gummi verändert sich über die Jahre, er wird nicht besser. Alleine weil es deine Gesundheit ist, würde ich ihn wechseln. was sind dann 120€ für gute Bodenhaftung.
webmaster XL 500.de
webmaster XR500.com
Bild

Benutzeravatar
XRCrossi
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 23
Registriert: 25. September 2017, 21:26

Re: Reifen

Beitrag von XRCrossi » 29. Oktober 2017, 21:09

Hallo,
...das ist ja leider bei unseren S Modellen mit 23" Vorderrad nicht mehr so einfach... :rolleyes:
Hinten 4.60/18 habe ich noch den Bridgestone bekommen,...aber vorne keine Chance.
Da gibts dann wohl nur noch den ChangChingChong..(3.00/23 Cheng Shin C-186) . :(

Trey
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 88
Registriert: 31. August 2008, 01:07

Re: Reifen

Beitrag von Trey » 29. Oktober 2017, 21:25

klar, der Reifen wird mit der Zeit nicht besser ... wird aber auch nicht von heute auf morgen schlecht.

Man merkt es doch selbst, wenn das Vorderrad in der Kurve auf einmal etwas weggeht.
Stört mich das, zieh´ ich einen neuen auf.
Stört mich das nicht, da ich eh´ nur in der Stadt rumgondele, sollte es meine Entscheidung bleiben.

Wie gesagt: hab´ in den Vorschriften immer nur von Profiltiefen gelesen, nie vom Alter.

Btw: die Reifen an meinem PKW sind 22 Jahre alt, fahre aber auch nur zwischen 100-300km im Jahr ... da hat sich auch noch nie ein TÜV´ler aufgeregt.
Ich denke einfach, bei einem über 30 Jahre altem Moped müssen sie per se was finden.

Aber egal, ich fahr´ jetzt noch zwei Jahre mit dem Vorderradreifen, dann kommt halt ein neuer drauf, und die TÜV-Seele hat ihre Ruhe.
Wobei mich schon verwundert dass ein XL-Vorderreifen fast teurer ist, als ein Vorderreifen meiner Hayabusa.
Gruß

Trey
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 88
Registriert: 31. August 2008, 01:07

Re: Reifen

Beitrag von Trey » 29. Oktober 2017, 21:31

XRCrossi hat geschrieben:Hallo,
...das ist ja leider bei unseren S Modellen mit 23" Vorderrad nicht mehr so einfach... :rolleyes:
Hinten 4.60/18 habe ich noch den Bridgestone bekommen,...aber vorne keine Chance.
Da gibts dann wohl nur noch den ChangChingChong..(3.00/23 Cheng Shin C-186) . :(
das Problem kenne ich noch von meiner Kawa: 16° Reifen.
Da gab es irgendwann nix Gescheites mehr, nur noch Tourenreifen die meist überteuert waren.
Frag´ jetzt mal ganz blöd: kannst Du nicht auf 21" umrüsten?
Gruß

Benutzeravatar
XRCrossi
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 23
Registriert: 25. September 2017, 21:26

Re: Reifen

Beitrag von XRCrossi » 29. Oktober 2017, 22:06

...ja, das könnte man wohl umrüsten.
Aber ich mag es gerne original.
Mein Bridgestone vorne hat wohl auch schon so einige Jährchen auf dem Buckel,
ist aber optisch noch Top,.Tüv hat noch nicht gemeckert...und bei meiner geringen Geschwindigkeit und Km Leistung im Jahr gehts wohl noch.. 8)
Gruß - Jan

dirtyrusty
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 25
Registriert: 12. August 2015, 19:35

Re: Reifen

Beitrag von dirtyrusty » 30. Oktober 2017, 09:24

Hallo,
ich habe das gefunden: https://www.bussgeldkatalog.org/reifena ... eifen_sein .
Ich habe meine XLS auch gerade über den TÜV gebracht. Auf die Reifen hat der Prüfer garnicht geachtet. Der war so begeistert von dem alten Mopped, der hat fast garnichts kontrolliert.

Gruß Uwe

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4579
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von peter » 30. Oktober 2017, 12:27

Brigdestone 3.00 x 23

https://www.powersportsplace.com/parts/ ... /overview/

https://www.midwesttraction.com/store/c ... port-tire/


wäre evtl. eine Anfrage wert !

Gruss Peter


p.s. mein Briggdestone hat 17 Jhare auf dem Buckel und ist frisch getüft worden.

Benutzeravatar
XRCrossi
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 23
Registriert: 25. September 2017, 21:26

Re: Reifen

Beitrag von XRCrossi » 30. Oktober 2017, 17:05

Hallo Peter,
danke für den Link....es gibt sie also noch im Ammiland :D
Versandkosten sind für D = ab 77$ + Zoll + Steuern....
...und DOT ?? ...gabs keine Antwort. :?

Gruß

jan

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4579
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von peter » 30. Oktober 2017, 17:34

Hallo Jan,

Hab Anfangs Jahr bei den Ami auch einen bestellt mit DOT 10.16

Gruss Peter

Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3746
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Re: Reifen

Beitrag von Kristian » 30. Oktober 2017, 17:43

Bridgestone legt den 23"er immer wieder mal auf, d.h. alle 1-2 Jahre wenn genügend Bestellungen der Händler zusammen kommen.

Erik von Alttec Classics (oben links) hatte mal 10 St. bestellt (vor ca. 4 Jahren) musste aber recht lange hier trommeln um diese 10 Vorbestellungen mit Vorkasse zusammen zu bekommen. Schwer verdientes Geld, worauf er später keine Lust mehr hatte.

Die amerikanischen Händler tun sich wohl durch die größere Nachfrage leichter größere Mengen vorzubestellen...
Bub, bub, bub...

Benutzeravatar
XRCrossi
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 23
Registriert: 25. September 2017, 21:26

Re: Reifen

Beitrag von XRCrossi » 30. Oktober 2017, 19:57

Hallo Peter,
ja,...dann wäre das wohl ne Alternative.

Kristian,
schade das solche Aktionen nicht funktionieren... :?

Benutzeravatar
MichiRT
Frischling
Frischling
Beiträge: 1
Registriert: 15. Juni 2016, 18:57
Wohnort: Hannover

Re: Reifen

Beitrag von MichiRT » 6. März 2018, 00:06

Moin,
falls du noch auf der Suche bist, ich habe letztens ein Angebot bei "reifen.de" gefunden:
https://www.reifen.de/reifen/motorrad/e ... p--2253017

Falls es dich doch ehr zu den Chinareifen zieht kann ich dir auch noch ein paar Tipps geben ;)

Antworten