Hinterreifen XLS

Hier kann über alles Mögliche geplaudert werden was mit und um unsere XL zu tun hat

Moderator: Kristian

Antworten
Benutzeravatar
500one
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 68
Registriert: 15. Januar 2014, 22:30

Hinterreifen XLS

Beitrag von 500one » 5. Februar 2018, 14:17

Hallo Leute,

wahrscheinlich ist die Frage hier schon x mal diskutiert worden. Ich bin auf der Suche nach einem guten Hinterreifen für die Straße. Fahre meine XL nicht im Gelände, daher sind die Stollenreifen was Abnutzung und Haftung angeht sinnlos. Suche somit ein gröberes Straßenprofil - darf auch ein bisschen breiter sein ;-) Hat jemand einen Tipp?

Viele Grüße

Thomas

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4563
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Hinterreifen XLS

Beitrag von peter » 5. Februar 2018, 15:27

Kann Dir den Avon Trailraider 120/80 x 18 empfehlen, hatte ich jahrelang drauf.

Wenns den ein bisschen breiter sein soll kommt mur noch 130/18 x 18 infrage (da gibts diverse Hersteller siehe unter:
https://www.reifen-pneus-online.de/moto ... 80-18.html )

Gruss Peter

Benutzeravatar
hbmjka
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1148
Registriert: 2. September 2004, 00:46
Wohnort: Schneverdingen

Re: Hinterreifen XLS

Beitrag von hbmjka » 5. Februar 2018, 20:47

Hallo Thomas!
Erstmal: Welche Größe ist denn im Schein eingetragen? Zoll oder metrisch?
Das ist das Erste wo dein TÜV - Prüfer nachsieht.
Auf meiner XLS ist ein Conti Escape 4.10 x 18 montiert.
Der ist aber auch so eingetragen.
Gruß Heinz
Positiv denken - IMMER!

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4563
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Hinterreifen XLS

Beitrag von peter » 5. Februar 2018, 22:01

hbmjka hat geschrieben:Hallo Thomas!
Auf meiner XLS ist ein Conti Escape 4.10 x 18 montiert.
Der ist aber auch so eingetragen.
Gruß Heinz
eingetragen ist sicher original 4.6 x 18 was umgerechnet 120/18 x 18 entspricht.

gruss peter

Benutzeravatar
timundstruppi
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2368
Registriert: 22. Oktober 2007, 23:39
Wohnort: schloss mühlenhof / nebenwohnsitz villa kunterbunt

Re: Hinterreifen XLS

Beitrag von timundstruppi » 6. Februar 2018, 01:01

120/80-18

Entspricht reicht nicht, muss eingetragen werden. Meinen GTÜler interessiert es nicht, da er die Tabelle kennt, aber auch jeder Oberförster?

Gruß TW
Der 4Takter: Saugen, pressen, knallen, stoßen
loud pipes save lives
88 wc mcq (mcq=alter audi turbo quattro mit 1,6 bar ÜD) KKK
B7 pm abt
3B afn
8L ahf
B5 AFN
G4 ARX
PD02 PD
PD02
PD04
PE03
PE04
SDAH750 welco

Hier bohren für ERDE, äh Masse: [X]

Benutzeravatar
500one
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 68
Registriert: 15. Januar 2014, 22:30

Re: Hinterreifen XLS

Beitrag von 500one » 6. Februar 2018, 15:37

Danke für die Info! Diesen hier fände ich gut, Straße und leichtes Gelände: https://www.reifendirekt.de/cgi-bin/rsh ... p=R-124468
Würde der TÜV sowas eintragen? Vermutlich Ermessenssache. Im Moment steht der Trailwing im Schein, wenn mich nicht alles täuscht, muss nochmal nachschauen...
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3728
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Re: Hinterreifen XLS

Beitrag von Kristian » 6. Februar 2018, 18:43

Der TÜV trägt Dir vieles ein, ist ja Umsatz. Einen bestimmten Reifen einzutragen ist nur dann erforderlich wenn die Größe von den Papieren abweicht. Dann wird eine Einzelabnahme gemacht. Siehe meinen Eintrag für den maximal breiten 130er Mefo Stonemaster (Siehe im Downloadbereich).

Den Trailwing haben wir alle drin stehen sofern er nicht ausgetragen wurde.
Diese Reifenbindung gilt nicht mehr, du kannst auch andere Hersteller fahren.
Und da das fast jeder weiss wollen die Ämter die alte Reifenbindung auch nicht austragen.
Das entscheidende Kriterium ist nun ob du die mm-Größen oder Zoll-Größen im Brief bzw. Schein eingetragen hast.
Wenn das entsprechend auf dem Reifen steht ist alles gut!
Leider haben viele Reifen nur eins von beidem drauf stehen...
Bub, bub, bub...

Benutzeravatar
timundstruppi
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2368
Registriert: 22. Oktober 2007, 23:39
Wohnort: schloss mühlenhof / nebenwohnsitz villa kunterbunt

Re: Hinterreifen XLS

Beitrag von timundstruppi » 7. Februar 2018, 00:22

Doppelbezeichnung ist seit Jahren auf Reifen nicht mehr erlaubt, die neu in Verkehr kommen.
Der 4Takter: Saugen, pressen, knallen, stoßen
loud pipes save lives
88 wc mcq (mcq=alter audi turbo quattro mit 1,6 bar ÜD) KKK
B7 pm abt
3B afn
8L ahf
B5 AFN
G4 ARX
PD02 PD
PD02
PD04
PE03
PE04
SDAH750 welco

Hier bohren für ERDE, äh Masse: [X]

Benutzeravatar
500one
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 68
Registriert: 15. Januar 2014, 22:30

Re: Hinterreifen XLS

Beitrag von 500one » 1. Juni 2018, 16:33

Hallo Leute,

habe nunmehr die Freigabe für den Mefo Explorer 130/80-18 für die XL500S. Müsste demnächst im Downloadbereich zu finden sein ;-)
Habe ihn eintragen lassen und fahre damit rum.

VG

Thomas

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3192
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Hinterreifen XLS

Beitrag von Gunnar_HH » 1. Juni 2018, 17:04

Heftiges Teil, mach mal ein Bild von der Pelle.
Danke für die Unterlagen.
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

Benutzeravatar
500one
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 68
Registriert: 15. Januar 2014, 22:30

Re: Hinterreifen XLS

Beitrag von 500one » 2. September 2018, 15:54

Hallo

Ich poste demnächst mal ein Bild. Im Moment mache ich mir nen Kopp, weil der 130er Reifen ziemlich nah an den Auspuff kommt. Man kriegt gerade noch den kleinen Finger dazwischen. Das ist beim Fahren wohl egal, aber wenn man das Moped abstellt wird der Gummi an der Stelle schon ziemlich heiß. Auspuff ein Stück raus setzen ist nicht, wegen nicht-original Stoßdämpfer. Frage mich somit, ob der halbe Zentimeter näher am Auspuff echt was ausmacht... :nixweiss:

Viele Grüße

Thomas

Antworten