Reifenhalter

Hier kann über alles Mögliche geplaudert werden was mit und um unsere XL zu tun hat

Moderator: Kristian

Antworten
Max der XL 250te
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 89
Registriert: 11. September 2016, 20:01

Reifenhalter

Beitrag von Max der XL 250te » 18. Juni 2018, 19:39

Hallo Kollegen,
wer (ausser den Hardcore-Geländefreaks) fährt denn noch mit zusätzlichen Reifenhaltern in der Felge. Ich überlege, den RH im HR wegzulassen. Lässt sich ja dann auch einfacher bzw. mit weniger Gewichten auswuchten. Gut, ohne RH oute ich mich als Nichtgeländefahrer, aber das ist mir mal sowas von egal..... :-)
Hat doch ohne keine Nachteile, oder übersehe ich da was?
V G, Markus

Benutzeravatar
cj
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2310
Registriert: 7. November 2010, 17:16

Re: Reifenhalter

Beitrag von cj » 18. Juni 2018, 21:54

wenn dir das ventil abreisst weil der reifen ohne halter gewandert ist und du möglicherweise stürzt, weisste wozu der gut ist.
BildBild

Trey
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 88
Registriert: 31. August 2008, 01:07

Re: Reifenhalter

Beitrag von Trey » 18. Juni 2018, 23:57

RH werden vor allem im Cross/Enduro-Bereich gebraucht, weil da Du, je nach Bodenbeschaffenheit, mit extrem niedrigem Luftdruck unterwegs bist.
Bin bei Matsch mit meiner XR600 teilweise nur mit 0.5-0.8bar gefahren.

Bei einer StraßenXL, mit meinetwegen 1.8bar, sind die Dinger für die Katz.
Fahre schon seit 50.000km ohne - und auch ohne Probleme.

Zum Ventil: die Rändelmutter gehört nach oben gedreht, als Konter zur Ventilkappe - dann kann sich Dein Schlauch auch zur Not mal um ein oder zwei mm verschieben, ohne dass gleich das Ventil abreißt.
Gruß

Trey
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 88
Registriert: 31. August 2008, 01:07

Re: Reifenhalter

Beitrag von Trey » 19. Juni 2018, 00:11

Nachtrag:
bei einem Moped, das ich hauptsächlich für den kurzen Städtetrip oder höchstens mal für 5km Autobahn mit max. 120km/h benutze, wuchte ich keine Reifen aus - wäre genauso verschwendete Liebesmüh wie der Einsatz eines RH´s.
Gruß

Benutzeravatar
hiha
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 660
Registriert: 22. November 2004, 11:10
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Reifenhalter

Beitrag von hiha » 19. Juni 2018, 10:46

Dem Letzteren stimme ich nicht zu, da ein einzelner ungewuchteter Reifenhalter Dich bereits bei 80km/h ziemlich auf der Bahn umherwirft.
Mach sie raus, wenn Du nie mit niedrigem Luftdruck fährst. Für die Löcher gibts Stöpsel, die solltest Du auch reinmachen.

Gruß
Hans

Trey
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 88
Registriert: 31. August 2008, 01:07

Re: Reifenhalter

Beitrag von Trey » 19. Juni 2018, 11:38

Dem Letzteren stimme ich nicht zu, da ein einzelner ungewuchteter Reifenhalter Dich bereits bei 80km/h ziemlich auf der Bahn umherwirft.
... komisch, mir ist das noch nie passiert, bin wohl ein Glückskind :)

Gruß

Benutzeravatar
Dominik
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4092
Registriert: 31. Mai 2004, 07:56
Wohnort: München

Re: Reifenhalter

Beitrag von Dominik » 19. Juni 2018, 13:59

Reifenhalter braucht's nur, wenn du mit niedrigem Luftdruck fährst (damit meine ich weniger als 1,2 bar, um mal eine Größenordnung zu nennen).

Max der XL 250te
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 89
Registriert: 11. September 2016, 20:01

Re: Reifenhalter

Beitrag von Max der XL 250te » 19. Juni 2018, 15:53

Alles klar, dann werde ich den Halter wohl weglassen. Einen zweiten Stopfen habe ich noch.
Vielen Dank für Eure Tipps.

Antworten