XL500R abgefackelt....

Hier kann über alles Mögliche geplaudert werden was mit und um unsere XL zu tun hat

Moderator: Kristian

Antworten
Benutzeravatar
Thorsten_vom_Deich
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1448
Registriert: 13. Dezember 2007, 12:29
Wohnort: Basbeck LK Cuxhaven

XL500R abgefackelt....

Beitrag von Thorsten_vom_Deich » 9. Februar 2019, 13:47

Hi Leute !

Donnerstag hat es bei mit gebrannt.....

Leider hat die XL 500 R auch so einiges abbekommen.

Gruss

Thorsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das einzige was zählt, ist der Mut in unseren Herzen !

Benutzeravatar
Thorsten_vom_Deich
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1448
Registriert: 13. Dezember 2007, 12:29
Wohnort: Basbeck LK Cuxhaven

Re: XL500R abgefackelt....

Beitrag von Thorsten_vom_Deich » 9. Februar 2019, 13:51

Hier noch ein paar Fotos:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das einzige was zählt, ist der Mut in unseren Herzen !

Benutzeravatar
hbmjka
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1205
Registriert: 2. September 2004, 00:46
Wohnort: Schneverdingen

Re: XL500R abgefackelt....

Beitrag von hbmjka » 9. Februar 2019, 13:56

Hallo Thorsten! :eek:

Kopf hoch - das wird wieder.

Wenn sonst niemand zu Schaden kam.

Gruß Heinz
Positiv denken - IMMER!

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3277
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: XL500R abgefackelt....

Beitrag von Gunnar_HH » 9. Februar 2019, 14:17

Hallo Thorsten,

auch von mir ein Kopf hoch.
Einen Seitendeckel habe ich in schwarz, musst du abbeizen und lackieren.
Als Blicker-Alternative mal was kleineres mit LED-Licht, kann ich nur empfehlen.

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

Benutzeravatar
kaschi
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1131
Registriert: 31. Dezember 2006, 00:05
Wohnort: Jagel

Re: XL500R abgefackelt....

Beitrag von kaschi » 10. Februar 2019, 11:28

Moin Moin
Hauaha....

:eek: :eek: :eek: :eek: :eek:
Gruß Karsten
XLV 600
XR 600

Benutzeravatar
Thorsten_vom_Deich
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1448
Registriert: 13. Dezember 2007, 12:29
Wohnort: Basbeck LK Cuxhaven

Re: XL500R abgefackelt....

Beitrag von Thorsten_vom_Deich » 10. Februar 2019, 17:28

Gunnar_HH hat geschrieben:
9. Februar 2019, 14:17
Hallo Thorsten,

auch von mir ein Kopf hoch.
Einen Seitendeckel habe ich in schwarz, musst du abbeizen und lackieren.
Als Blicker-Alternative mal was kleineres mit LED-Licht, kann ich nur empfehlen.

Gruß Gunnar
Ich darf noch nicht an die Honda heran, ist alles noch polizeilich gesperrt. War jedoch mit der Kripo vorgestern in der Garage.

Dort lagern u.a. meine ganzen Honda-Ersatzteile, scheint fast alles geschmolzen, oder durch die Hitze lacklos geworden und dann hat das Zeug durch das Löschwasser sofort das rosten angefangen.

Ich muss jetzt erst einmal die Maschine frei bekommen, den genauen Schaden feststellen und wenn ich dann noch etwas brauche melde ich mich gerne bei euch !

Vielen Dank !

Grüße

Thorsten
Das einzige was zählt, ist der Mut in unseren Herzen !

Die Wüste lebt
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 578
Registriert: 20. Juli 2006, 22:19

Re: XL500R abgefackelt....

Beitrag von Die Wüste lebt » 10. Februar 2019, 20:42

Oh jeh Thorsten, dass klingt ja furchtbar....
Ich wünsche Dir viel Kraft....und möglichst geringe Schäden.
L.g. Axel

dilettant
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 112
Registriert: 5. Dezember 2011, 18:34
Wohnort: Düdenbüttel

Re: XL500R abgefackelt....

Beitrag von dilettant » 10. Februar 2019, 20:52

Hallo Thorsten,
schön scheiß, hoffe dass es über Versicherung abgedeckt ist.
Das Haus selbst ist ohne Schäden?
Gruß Thomas

Benutzeravatar
thoxl
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1635
Registriert: 29. Juli 2006, 13:57
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: XL500R abgefackelt....

Beitrag von thoxl » 10. Februar 2019, 21:05

Hallo Thorsten,

Schlimme Sache! :eek: Ich hoffe echt für dich das alles bezahlt wird von der Versicherung und das ihr das alles für euch zufrieden abgewickelt bekommt!

Gruss Thorsten!! :tanz:
Lampenerni
Bild

Benutzeravatar
torstili65
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 551
Registriert: 11. November 2009, 22:58
Wohnort: birkenwerder

Re: XL500R abgefackelt....

Beitrag von torstili65 » 10. Februar 2019, 22:01

MANN TORSTEN .....
du hast aber auch den scheiss am hacken und wirst ihn nicht los.....
tut mir leid ,was euch da passiert ist.......
um die XL ist es schade und um deine teile in der garage sicher auch.........
aber wenigstens ist euer ZUHAUSE scheinbar mit einem blauen auge davon gekommen....
das ist alles sicher schon schlimm genug , aber das hätte auch noch viel schlimmer ausgehen können.......

die XL oder eine andere lässt sich wieder aufbauen........ wenn du da hilfe oder teile brauchst........ ich denke du solltest dich hier melden und dann wist du sicher schnell und unkompliziert HILFE oder TEILE bekommen .... schäm dich deswegen nicht........ manchmal braucht man HILFE

die eine scheisse hast du überstanden....... diese schaffst du auch noch :top: :top: :top: :top:


ich wünsch dir das alles wieder GUT wird
nettes wetter für alle

Benutzeravatar
klausi
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 61
Registriert: 20. Dezember 2018, 06:21

Re: XL500R abgefackelt....

Beitrag von klausi » 10. Februar 2019, 22:34

Oh mein Gott!!!

Das sind ja Schreckensbilder!
Wie konnte denn der Brand ausbrechen? Gibt's da schon irgend welche Erkenntnisse?

Ich hoffe dass der Schaden schnell wieder behoben wird und dass es dir/euch gut geht.

VG
Klaus
Honda XL250R
MD03 BJ 1982 :) 38tkm (Alltagsbike)
Yamaha XJ1100 US 1982 (Schönwetterbike)

Benutzeravatar
Dominik
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4127
Registriert: 31. Mai 2004, 07:56
Wohnort: München

Re: XL500R abgefackelt....

Beitrag von Dominik » 11. Februar 2019, 12:02

Ach du Scheiße ... . Bleib tapfer, auch wenn's schwerfällt!

Benutzeravatar
dc-smith
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 79
Registriert: 27. März 2007, 14:24
Wohnort: Otzberg, Odenwald

Re: XL500R abgefackelt....

Beitrag von dc-smith » 12. Februar 2019, 12:15

Oh Mann Thorsten,
das sieht ja schrecklich aus.
Ich hoffe, dass geht mit den Schäden glimpflich aus.
Trotz allem, alles Gute und schreib hier wenn du Teile brauchst.
dc-smith

XL 500 SB, Bj. 82
XL 250 S, Bj. 80
XL 250 K4

Benutzeravatar
Thorsten_vom_Deich
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1448
Registriert: 13. Dezember 2007, 12:29
Wohnort: Basbeck LK Cuxhaven

Re: XL500R abgefackelt....

Beitrag von Thorsten_vom_Deich » 14. Februar 2019, 11:46

dilettant hat geschrieben:
10. Februar 2019, 20:52
Hallo Thorsten,
schön scheiß, hoffe dass es über Versicherung abgedeckt ist.
Das Haus selbst ist ohne Schäden?
Gruß Thomas
Die Fassade hat etwas abbekommen, und die Fensterscheiben müssen neu.

Ansonsten habe ich noch einmal Glück gehabt.

Das Motorrad war nicht gegen Feuer versichert.....

Gruss

Thorsten
Das einzige was zählt, ist der Mut in unseren Herzen !

Antworten