XR Vergaser an FT Kopf

Hier kann über alles Mögliche geplaudert werden was mit und um unsere XL zu tun hat

Moderator: Kristian

Antworten
Pisa999
Frischling
Frischling
Beiträge: 9
Registriert: 23. April 2019, 22:51

XR Vergaser an FT Kopf

Beitrag von Pisa999 » 19. Juli 2019, 10:29

Hallo
Bin dabei meine alte XR 500 Bj 82 zu restaurieren und da der Kopf natürlich wie immer hin ist, habe ich jetzt nach langem Suchen einen sehr gut erhaltenen FT Kopf mit Deckel und neuer Nockenwelle erstanden.
Der Ansaugstutzen von der XR passt natürlich nicht mehr, da dieser rechteckig ist und der FT-Anschluss rund.
Kann ich nun den XR Vergaser mittels einem FT oder XL Ansaugstutzen an den Kopf befestigen und verwenden??
Danke und Gruß
Pedro

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3323
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: XR Vergaser an FT Kopf

Beitrag von Gunnar_HH » 19. Juli 2019, 14:23

XR82 restaurieren hört sich gut an.
Auspuff-Krümmer wird auch nicht passen. Bei der FT sind die Stehbolzen weiter auseinander, da musst du dir eigene ovale Haltebleche fräsen/feilen.

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

Sklia
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 30
Registriert: 30. März 2013, 16:45

Re: XR Vergaser an FT Kopf

Beitrag von Sklia » 20. Juli 2019, 10:18

Hallo Pedro
Der XR-Vergaser passt mittels entsprechenden Stutzen von der XL/FT500. Nur wird die originale Bedüsung des XR-Vergasers zu fett sein. Ich hatte mal an meiner XL500R zu Testzwecken einen XR500 Vergaser Bj.82 verbaut und kam zu dem Ergebnis, dass dieses Set-Up deutlich zu fett war. Am ehesten wird die Bedüsung der 79/80er XR500 Version passen. Und damit ist nicht nur die Hauptdüse gemeint, sondern auch Düsennadel und Düsenstock.

Gruß Alex

Benutzeravatar
Jörg
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1422
Registriert: 7. November 2008, 20:39
Wohnort: Heiningen

Re: XR Vergaser an FT Kopf

Beitrag von Jörg » 27. Juli 2019, 20:27

Hey , ich glaube der Abgangswinkel ist etwas anders beim PD02 Stutzen.
Habe meinen XR Vergaser verkauft, keine Ahnung warum der so fett eigestellt ist, das die ohne Choke anspringt, und lass Sie heiß niemals ausgehen. :D
Am besten auf PD02 Vergaser umrüsten, wird mit dem Beschleunigerpumpengeraffel aber sehr eng und muß modifiziert werden.
Aber du sparst dir das anarbeiten am Übergang vom Vergaser zum Ansaugstutzen. Der müsste ja auch durchgängig geweitet werden, damit der 34er überhaupt Sinn macht.
Mehrleistung habe ich nicht gespürt . Weniger Benzinverbrauch und bei gut eingestelltem R-Vergaser deutlich mehr Spass und wenn die Karre warm ist weniger bis keinen Stress beim Ankicken.

Gruß Jörg

Antworten