Einstellung des Dekompressorkabels

Hier kann über alles Mögliche geplaudert werden was mit und um unsere XL zu tun hat

Moderator: Kristian

Antworten
baldock
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 125
Registriert: 12. Mai 2021, 20:35

Einstellung des Dekompressorkabels

Beitrag von baldock »

Das Handbuch gibt an, die TDC-Markierung auszurichten und dann das Kickstartkabel zuerst mit 1-2mm Freispiel an der Spitze des Ventilhebelhebers anzubringen. Dann stellen Sie das manuelle Kabel mit einem freien Spiel von 5-8mm ein. Ich kann sehen, dass das Kickstarter-Kabel durch den Ventildeckel korrekt funktioniert, aber das manuelle Kabel macht nichts mit dem 5-8mm-Spalt.
Jeder Rat würde geschätzt werden.
Benutzeravatar
Jörg
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1559
Registriert: 7. November 2008, 19:39
Wohnort: Heiningen

Re: Einstellung des Dekompressorkabels

Beitrag von Jörg »

Hallo,
wenn dir klar geworden ist, das beide Systeme so viel Spiel haben müssen, das bei laufendem Motor der Ventilheber nicht im Kontakt mit dem Kipphebel ist, also nicht klackert und sich bewegt, und beim ankicken so weit bewegt wird dass der Kipphebel die Einlassventile gerade so eindrückt, ist alles richtig eingestellt.
Wenn der Motor läuft kannst du am Handdeko mal ein wenig ziehen, du merkst da den Punkt wo der Ventilhebel anfängt zu arbeiten. Sollte halt nicht gleich aktiv werden.
Bei laufendem Motor kannst du auch am Hebel, da wo beide Züge eingehängt sind ,diesen zum Motor hin eindrücken, da spürst du dann auch wie viel Spiel vorhanden ist, bis Er kontakt zum Kipphebel hat.

Gruß Jörg
baldock
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 125
Registriert: 12. Mai 2021, 20:35

Re: Einstellung des Dekompressorkabels

Beitrag von baldock »

Danke für die Antwort. Ich war jedoch verwirrt, da Honda einen Grund für die Angabe von 5-8 mm haben muss und das Kabel so hergestellt ist, dass es die richtige Länge hat. Es bei voller Anpassung zu haben, scheint ein bisschen seltsam zu sein.

Warum auch ein manuelles Kabel haben, da der Kickstarter die Arbeit erledigen wird?
Benutzeravatar
Gabriel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1041
Registriert: 3. Mai 2005, 15:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Einstellung des Dekompressorkabels

Beitrag von Gabriel »

Hello Baldock
Warum auch ein manuelles Kabel haben, da der Kickstarter die Arbeit erledigen wird?
Weil es Besitzer gibt, die sich nicht gerne "bevormunden" lassen, und es lieber selber machen.
So kann auch weniger defekt gehen.
Ganz einfach. :lach:

Habe deine Anfrage auch im anderen Forum gesehen. :mrgreen:
Gruß Gabriel
Mr. XL 2005 und XL600R PD03,
Aktueller Km-Stand: 233.000km
28. Apr, 2021: 38 Jahre Erstbesitz
"Wer friert, verliert (auch)!"
Gabi ist wasserfest - ich habs gesehen!
PeterB
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1759
Registriert: 11. Juni 2003, 13:29

Re: Einstellung des Dekompressorkabels

Beitrag von PeterB »

With "ignition off" you can e.g use the hand lever to get a flooded engine ready to go again.

greets
peterb

p.s. kick it like Beckham
baldock
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 125
Registriert: 12. Mai 2021, 20:35

Re: Einstellung des Dekompressorkabels

Beitrag von baldock »

Thanks Peter. :top:
Antworten