Umfrage zum Öl

hier kommen alle Umfragen rein. Zu jedem Thema.

Moderator: Kristian

Welches Öl schmiert eure Maschienen?

Motul 10W - 40
6
8%
Castrol GP
3
4%
Castrol Power 1 RS 4T 10W - 50
4
5%
scheiss egal hauptsache Billig
5
6%
irgend ein billiges 10W - 40
50
63%
Nichts von denen! Die taugen alle nichts!
11
14%
 
Abstimmungen insgesamt: 79

Benutzeravatar
Jogi.R
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 368
Registriert: 29. März 2013, 09:45

Re: Umfrage zum Öl

Beitrag von Jogi.R » 25. August 2013, 06:00

Das Problem mit den synthetischen Ölen ist, daß sie die Ablagerungen lösen und dauerhaft in der Schwebe halten.
Da die XL keinen Öl-Filter hat, wird die Schlurze mitsamt dem Dreck ständig umgewälzt, was für die Lagerungen nicht gerade von Vorteil ist.
Deshalb nur mineralisches, da bleibt der Dreck im Sumpf.
Liqui Moly ist für mich die erste Wahl.
Wenns nicht mehr klappert, ist es kaputt.

kaische
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 79
Registriert: 22. Juni 2013, 16:16
Wohnort: Pirmasens

Re: Umfrage zum Öl

Beitrag von kaische » 25. August 2013, 10:12

Ich verwende die Hausmarke von REAL das Billigmineralöl (TIP) Standard SAE 15W-40

Mein Vorbesitzer hat mir ausdrücklich davon abgeraten ein synthetisches öl zu verwenden. Er hat es versucht und die Kupplung begann zu schleifen. Er hat eine neue ein verbauen müssen.

LG
Kai
der Weg ist das ZIEL!

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4588
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zum Öl

Beitrag von peter » 25. August 2013, 12:32

es gibt nichts besseres:

Motorex Power Synth 4T 10W/60

Vollsynthetisches 4-Takt-Höchstleistungs-Motorenoel, speziell entwickelt für den anspruchsvollen Einsatz in Hypersport-Motorrädern mit leistungsstarken Motoren. Diese Schmierstoffe gewähren Motor, Getriebe und Kupplung einen optimalen Schutz im gesamten Einsatzbereich.

•bissige Kraftentfaltung
•optimaler Verschleisschutz
•ideal für Oelbadkupplungen (JASO MA-Freigabe)
Spezifikationen: JASO MA T903:2006; API SJ, SH, SG

gruss peter

Benutzeravatar
volkerxl
Administrator
Beiträge: 6532
Registriert: 12. April 2002, 15:14
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zum Öl

Beitrag von volkerxl » 25. August 2013, 13:40

genau das was unsere xl braucht :eek:
vollsynthetisch :|
webmaster XL 500.de
webmaster XR500.com
Bild

ev...
Frischling
Frischling
Beiträge: 7
Registriert: 16. August 2013, 15:08

Re: Umfrage zum Öl

Beitrag von ev... » 25. August 2013, 13:59

SuperTech 20-50 mineralisch
Sommer ist hier etwas laenger und spielt sich fast nur jenseits der 30C ab
die Kleine (XR250R) hat in D schon immer alle 10-15h mineralisches 15-40 PAM gekriegt,
Verkaufsleiter war ein Bekannter und hat ab und an aus dem Naehkaestchen bzw aus dem Oelfass geplaudert

die Museums-Mopeds kriegen SuperTech10-40 oder 15-40 was halt rumsteht
Hauptsache frisches Oel

Benutzeravatar
cj
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2327
Registriert: 7. November 2010, 17:16

Re: Umfrage zum Öl

Beitrag von cj » 25. August 2013, 14:58

Jogi.R hat geschrieben:Das Problem mit den synthetischen Ölen ist, daß sie die Ablagerungen lösen und dauerhaft in der Schwebe halten.
Deshalb nur mineralisches, da bleibt der Dreck im Sumpf.
falsch, fast alle öle sind drauf ausgelegt den dreck in der schwebe zu halten um ihn zum filter zu transportieren, das hat nichts mit mineralisch oder synthetisch zu tun, es werden halt keine fzg-motoren mehr ohne filter produziert. ausnahmen gibt es nur noch bei ölen die speziell für oldtimer hergestellt werden.
grundsätzlich gehört in einen motorradmotor mit nasskupplung ein motorradöl mit jaso ma freigabe, dabei ist es unrelevant ob es ein mineralisches oder synthetisches öl ist da diese motorradöle für den betrieb von nasskupplungen optimiert sind.
wer kupplungsprobleme hat hat kein öl verwendet welches die jaso ma norm erfüllt!
da darf man dann auch nicht meckern und alle synthetischen öle verdammen.
BildBild

OlafHH
XL Berater
XL Berater
Beiträge: 254
Registriert: 15. August 2013, 17:09
Wohnort: Hamburg Süd
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zum Öl

Beitrag von OlafHH » 25. August 2013, 17:01

OlafHH hat geschrieben:Moin Moin :help:

Auch wenn ich nun einen auf´n Sack bekomme, aber ich muss das ole Ölthema noch mal rausholen. :roll:

Schaut mal hier >> http://www.motul.com/de/de/products/690 ... ange%5D=21

und hier das Datenblatt >> http://www.motul.com/system/product_des ... 1363244140

ist die XL 500 R damit einverstanden??
Nun bin ich aber noch nicht weiter mit meiner Frage, ist dat Öl nun gut oder nich?
Schönen Gruß Olaf
KLE 500 Bj. 2000

Benutzeravatar
cj
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2327
Registriert: 7. November 2010, 17:16

Re: Umfrage zum Öl

Beitrag von cj » 25. August 2013, 17:55

OlafHH hat geschrieben:
OlafHH hat geschrieben:Moin Moin :help:

Auch wenn ich nun einen auf´n Sack bekomme, aber ich muss das ole Ölthema noch mal rausholen. :roll:

Schaut mal hier >> http://www.motul.com/de/de/products/690 ... ange%5D=21

und hier das Datenblatt >> http://www.motul.com/system/product_des ... 1363244140

ist die XL 500 R damit einverstanden??
Nun bin ich aber noch nicht weiter mit meiner Frage, ist dat Öl nun gut oder nich?
ist gut.
BildBild

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4588
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zum Öl

Beitrag von peter » 25. August 2013, 20:27

jedes Motorenöl ist gut, Hauptsache es ist genügend drin.
gruss peter

OlafHH
XL Berater
XL Berater
Beiträge: 254
Registriert: 15. August 2013, 17:09
Wohnort: Hamburg Süd
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zum Öl

Beitrag von OlafHH » 25. August 2013, 21:37

Super Danke für eure Antworten.

Ihr wisst ja wie es ist, wenn dann, soll die XL auf ihre alten Tage auch was gutes bekommen. :ja:
Schönen Gruß Olaf
KLE 500 Bj. 2000

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3241
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Umfrage zum Öl

Beitrag von Gunnar_HH » 27. August 2013, 11:21

Gutes Öl ist sicher so eine Werbungsgeschichte...
Gutes Öl für die XLR ist mineralisch und kann hohe Temeperaturen ab.
Alternativ auch syntetisch, dann aber mit JASO-Norm, da sonst die Kupplung droht zu rutschen.
Nebenbei: Überlege mal, welche Öle vor über 30 Jahren auf dem Markt waren.

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

OlafHH
XL Berater
XL Berater
Beiträge: 254
Registriert: 15. August 2013, 17:09
Wohnort: Hamburg Süd
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zum Öl

Beitrag von OlafHH » 27. August 2013, 12:35

Ja da habe ich schon gemacht. Aber das weiß ich nicht mehr. :(

Für das Auto hatte ich Mobil 15-W40 und für mein Moped immer so ein Gurken öl :eek: , nix besonderes.

Aber heute für die XL, die ja auch schon ein bisschen in die Jahre gekommen ist, wollte ich ihr etwas

gutes tun. Es gibt ja so viel Öl auf dem Markt, da weiß doch keiner mehr mit bescheid. :cry:
Schönen Gruß Olaf
KLE 500 Bj. 2000

Benutzeravatar
hbmjka
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1160
Registriert: 2. September 2004, 00:46
Wohnort: Schneverdingen

Re: Umfrage zum Öl

Beitrag von hbmjka » 27. August 2013, 12:52

Hallo!

Es gibt so viel teures Öl - Achte einfach NUR auf die JASO MA 2 - Freigabe.
(Dann kannst Du gar nichts falsch machen.)

Die einzige Information die Dir dann noch fehlt ist - was willst Du ausgeben.

Gruss Heinz
Positiv denken - IMMER!

OlafHH
XL Berater
XL Berater
Beiträge: 254
Registriert: 15. August 2013, 17:09
Wohnort: Hamburg Süd
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zum Öl

Beitrag von OlafHH » 27. August 2013, 13:10

Danke für die Antworten. :hallo:

Ich werde wohl das richtige finden.
Schönen Gruß Olaf
KLE 500 Bj. 2000

Antworten