Kickstarterfeder

hier findet ihr die besten schraubertipps

Moderator: Kristian

Benutzeravatar
Jörg
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1378
Registriert: 7. November 2008, 20:39
Wohnort: Heiningen

Kickstarterfeder

Beitrag von Jörg » 7. Februar 2015, 18:30

Hier mein Werkzeug zum Kickstarterfeder Ein-und Ausbau.
Ist ein Schraubendreher mit Bitaufnahme, an dem eine Seite flachgeschliffen wurde.
Geht so absolut Stressfrei.
Gruß Jörg
Dateianhänge
Kickerfeder.jpg

Benutzeravatar
timundstruppi
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2368
Registriert: 22. Oktober 2007, 23:39
Wohnort: schloss mühlenhof / nebenwohnsitz villa kunterbunt

Re: Kickstarterfeder

Beitrag von timundstruppi » 7. Februar 2015, 22:44

:top:
Abgespeichert!
Der 4Takter: Saugen, pressen, knallen, stoßen
loud pipes save lives
88 wc mcq (mcq=alter audi turbo quattro mit 1,6 bar ÜD) KKK
B7 pm abt
3B afn
8L ahf
B5 AFN
G4 ARX
PD02 PD
PD02
PD04
PE03
PE04
SDAH750 welco

Hier bohren für ERDE, äh Masse: [X]

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3240
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Kickstarterfeder

Beitrag von Gunnar_HH » 2. Juni 2015, 22:16

Nur dumm, dass es keine Kickstarterfedern (neu) mehr zu kaufen gibt.
Hoffentlich bricht keine.
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4585
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Kickstarterfeder

Beitrag von peter » 2. Juni 2015, 23:06

wenn ich eine gebrauchte herkriege kann ich sie als Muster benutzen für den Federhersteller und eine kleinauflage fertigen lassen.

gruss peter

Benutzeravatar
volkerxl
Administrator
Beiträge: 6527
Registriert: 12. April 2002, 15:14
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kickstarterfeder

Beitrag von volkerxl » 3. Juni 2015, 08:43

Kann mal sehen sollte ich haben :D
webmaster XL 500.de
webmaster XR500.com
Bild

Benutzeravatar
der Geier
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2108
Registriert: 5. Oktober 2008, 20:25

Re: Kickstarterfeder

Beitrag von der Geier » 3. Juni 2015, 09:12

Mahlzeit!

Tja, die Kickstarterfeder... :twisted:
Wenn man da ran muß zum Ausbauen, braucht man normalerweise kein Werkzeug zum Entspannen, weil sie dann schon gebrochen ist.
Zum Spannen nehm ich immer ne lange 1/4Zoll Verlängerung + ne 5mm Nuß, in die ich die Feder einhänge, dann nur noch etwas drücken.

Hat' ich letztes Jahr zu Pfingsten in der Schweiz, in der Woche vorher war der Motor komplett auseinander wg. ner Getrieberevision! :evil:
Wenn man das nur immer vorher wüßte... billigs Glump, erschd 35 Johr ald ond scho hee!
Obwohl das eigentlich Pfusch ist hab ich den Motor danach auf den Kopf gestellt und nur das Unterteil abgenommen... Gefrickel, geht aber schneller.

Greetz, der Geier
Als Gott Chuck Norris erschaffen hatte, fragte er die ihn: "Willst du ein Schwabe sein?"
Chuck Norris erwiderte: "Wäre ich gerne, doch ich bin nicht hart genug!"

http://www.bikerunion.de

Benutzeravatar
Dominik
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4092
Registriert: 31. Mai 2004, 07:56
Wohnort: München

Re: Kickstarterfeder

Beitrag von Dominik » 3. Juni 2015, 16:28

Nylonschnur und Gabelschlüssel geht auch wunderbar.

@Peter
Kann ich dir schicken, wenn du mir deine Adresse per PN schickst.

Benutzeravatar
Dominik
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4092
Registriert: 31. Mai 2004, 07:56
Wohnort: München

Re: Kickstarterfeder

Beitrag von Dominik » 9. Januar 2016, 02:44

Habe mal ein Bild von einer alternativen Methode gemacht:

- Dünne Schnur um den Haken
- Schnur mit Schraubenzieher locker nach vorn (Richtung KW) ziehen.
- Schnur mittels Gabelschlüssel nach unten und zur Schraube dirigieren.

Absolut easy. Anschließend muss man die Schnur nur kräftig herausziehen. Das ist alles. Hoffe, es gefällt ebenfalls …

Viele Grüße,
Dominik
Dateianhänge
IMG_1175 Klein.jpeg

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4585
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Kickstarterfeder

Beitrag von peter » 9. Januar 2016, 08:37

Kickerfeder gibts noch zuhauf leider ein wenig teuer .. aber es gibt sie in neu !

Sind bei mir käuflich zu erwerben.

gruss peter
Dateianhänge
28261-428-000.jpg
Zuletzt geändert von peter am 27. November 2018, 15:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
volkerxl
Administrator
Beiträge: 6527
Registriert: 12. April 2002, 15:14
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kickstarterfeder

Beitrag von volkerxl » 9. Januar 2016, 16:31

Ist das deine originale oder die alternative?
webmaster XL 500.de
webmaster XR500.com
Bild

Benutzeravatar
Dominik
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4092
Registriert: 31. Mai 2004, 07:56
Wohnort: München

Re: Kickstarterfeder

Beitrag von Dominik » 9. Januar 2016, 16:33

Meinst du meine?

Benutzeravatar
volkerxl
Administrator
Beiträge: 6527
Registriert: 12. April 2002, 15:14
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kickstarterfeder

Beitrag von volkerxl » 9. Januar 2016, 16:41

Nein, ich meine die von Peter angebotenen :mrgreen:
webmaster XL 500.de
webmaster XR500.com
Bild

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4585
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Kickstarterfeder

Beitrag von peter » 9. Januar 2016, 17:16

volkerxl hat geschrieben:Ist das deine originale oder die alternative?
das ist die Alternative siehe auch

http://www.xl500.de/hauptseite/xl500rd.htm

gruss peter

Benutzeravatar
juliancraftrad
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 17. November 2018, 19:42

Re: Kickstarterfeder

Beitrag von juliancraftrad » 18. November 2018, 18:00

hallo zusammen,

das wurde hier ja lange nicht bespielt aber ich hoffe dennoch auf eine antwort.
wie lässt sich die kickstarterfeder am "leichtesten" austauschen? so wie ich das sehe kommt man nicht drum herum den motor auszubauen?
bin für tipps dankbar, da noch frischer besitzer einer xl.

grüße,

julian

Benutzeravatar
Thorsten_vom_Deich
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1415
Registriert: 13. Dezember 2007, 12:29
Wohnort: Basbeck LK Cuxhaven

Re: Kickstarterfeder

Beitrag von Thorsten_vom_Deich » 18. November 2018, 18:17

Der Motor muss dazu demontiert werden, das ist korrekt
....und wovon du träumst, das musst du machen !

Antworten