Kolbenbolzensicherungsring XL 500 R

Hier kann über alles Mögliche geplaudert werden was mit und um unsere XL zu tun hat

Moderator: Kristian

Antworten
Harry
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 13. Oktober 2012, 10:09
Wohnort: St. Peter bei Grafenstein

Kolbenbolzensicherungsring XL 500 R

Beitrag von Harry » 1. Juni 2018, 09:45

Hallo liebe Forumsmitglieder
vielleicht kann mir jemand helfen
Leider habe ich die Kolbenbolzensicherungsringe meiner XL 500 R gleich bei der Motorzerlegung vorsorglich weit weg geworfen da ich sowiesio
neue verbauen werde.

Nun bin gerade dabei einen "Markenfremden " Motor für ein anderes Motorrad aufzubauen welcher auch 21 mm Kolbenbolzen hat.
Leider sind die originalen Kolbenbolzensicherungen für besagten Motor nicht das Gelbe vom Ei. :(
Meine Frage daher an Euch :
Welche Drahtdurchmesser habe die originalen Honda XL 500 R Sicherungsringe ?

vielen Dank und liebe Grüsse aus Österreich

Harry
XL 500 R Derzeit noch Projekt
Z 1000 A1
Z 1000 MKII
Xs 650 Starrahmenchopper
DNEPR MT 16
GSXR 1100 Luft /Öl demnächst Projekt

Benutzeravatar
thoxl
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1546
Registriert: 29. Juli 2006, 13:57
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Kolbenbolzensicherungsring XL 500 R

Beitrag von thoxl » 1. Juni 2018, 11:01

Tach,
Harry hat geschrieben:
1. Juni 2018, 09:45

Welche Drahtdurchmesser habe die originalen Honda XL 500 R Sicherungsringe ?
Hab gerade gemessen, sind 1,2mm!

Gruss Thorsten!! :tanz:
Lampenerni
Bild

Harry
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 13. Oktober 2012, 10:09
Wohnort: St. Peter bei Grafenstein

Re: Kolbenbolzensicherungsring XL 500 R

Beitrag von Harry » 3. Juni 2018, 10:54

Hallo Thorsten

herzlichen Dank für die Antwort

LG und schönen Sonntag noch

Harry
XL 500 R Derzeit noch Projekt
Z 1000 A1
Z 1000 MKII
Xs 650 Starrahmenchopper
DNEPR MT 16
GSXR 1100 Luft /Öl demnächst Projekt

Benutzeravatar
volkerxl
Administrator
Beiträge: 6477
Registriert: 12. April 2002, 15:14
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kolbenbolzensicherungsring XL 500 R

Beitrag von volkerxl » 4. Juni 2018, 19:29

Die kosten doch nix, warum nicht in neu?
webmaster XL 500.de
webmaster XR500.com
Bild

poulet
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 28
Registriert: 21. April 2014, 16:10

Re: Kolbenbolzensicherungsring XL 500 R

Beitrag von poulet » 5. Juni 2018, 09:40

Mach am besten nen neuen rein.
Ich hatte kürzlich einen xl motor offen, bei dem dieser ring im betrieb seinen weg aus dem kolben ind den ölsumpf fand. Der kolbenbolzen wanderte zur seite und hinterliess eine 2mm tiefe fräsung in der zylinderlaufbuchse. Kolben war auch im eimer danach.

Harry
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 13. Oktober 2012, 10:09
Wohnort: St. Peter bei Grafenstein

Re: Kolbenbolzensicherungsring XL 500 R

Beitrag von Harry » 5. Juni 2018, 18:32

Hallo nochmal

natürlich werde ich beim Honda-Motor nagelneue Sicherungsringe verbauen
Stand ja nie zu Diskussion.
Wollte nur die Stärke wissen da ich zur Zeit einen andern Motor in Arbeit habe (konkret Dnepr MT 16) welcher auch 21 mm Kolbenbolzen hat
und die originalen Sicherungsringe (Almot Kolben ) schon nach dem Einbau locker in ihren Nuten sind.
Leider haben diese eine Drahtstärke von 1,5 mm also nicht wie HONDA original :(

LG

Harry
XL 500 R Derzeit noch Projekt
Z 1000 A1
Z 1000 MKII
Xs 650 Starrahmenchopper
DNEPR MT 16
GSXR 1100 Luft /Öl demnächst Projekt

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4548
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Kolbenbolzensicherungsring XL 500 R

Beitrag von peter » 5. Juni 2018, 18:45

aufgepasst , die dnepr Kolbenbolzen sind zu lang ! (um etwa 2-3/10mm)

Original Kolbensicherungringe hab ich an Lager. Wenn bedarf besteht bitte pn

gruss peter

Harry
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 13. Oktober 2012, 10:09
Wohnort: St. Peter bei Grafenstein

Re: Kolbenbolzensicherungsring XL 500 R

Beitrag von Harry » 10. Juni 2018, 09:59

Hallo Peter,
vielen Dank für den Rat.
Allerdings wollt ich ja den Kolbenbolzen (Dnepr/Almot) ja nicht gegen HONDA tauschen.
Es ging lediglich um Sicherungsringe welche im Original nicht wirklich vertrauenswürdig erscheinen :(
Da die HONDA Sicherungsringe eine geringeren Drahtdurchmesser haben werde ich mich weiter um Alternativen umsehen.
Wahrscheinlich werde ich mir einfach "Pilze " aus PTFE (Terflon ) anfertigen und Gut is :D

LG

Harry
XL 500 R Derzeit noch Projekt
Z 1000 A1
Z 1000 MKII
Xs 650 Starrahmenchopper
DNEPR MT 16
GSXR 1100 Luft /Öl demnächst Projekt

Antworten