Beleuchtung wann an

Hier können Reperaturfragen gestellt werden. Wie wird was wieder repariert?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

Antworten
Benutzeravatar
Malte 500S
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 42
Registriert: 25. Oktober 2018, 11:53

Beleuchtung wann an

Beitrag von Malte 500S » 30. Oktober 2018, 20:51

Hei,

sitze gerade an der Elektrik. Würg!
Brauche zum Verständnis einmal Rückbestätigung:

Ist es richtig, das bei der 500S Abblendlicht, Tachobeleuchtung und Schlussleuchte nur bei drehendem Motor leuchten? Also Motor abwürgen, dann Finsternis bis auf Bremslicht, Neutral und Blinker?

Danke
Malte

Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3744
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Re: Beleuchtung wann an

Beitrag von Kristian » 30. Oktober 2018, 21:05

So ist es auf jeden Fall bei der R!

Ich denke auch bei der S, obwohl da einiges etwas anders ist.
Gibt aber auch Helden die die 6V-Elektrik ihrer S komplett auf R umbauen...
Bub, bub, bub...

Benutzeravatar
volkerxl
Administrator
Beiträge: 6521
Registriert: 12. April 2002, 15:14
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Beleuchtung wann an

Beitrag von volkerxl » 30. Oktober 2018, 21:29

hupe müsste noch gehen
webmaster XL 500.de
webmaster XR500.com
Bild

Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3744
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Re: Beleuchtung wann an

Beitrag von Kristian » 30. Oktober 2018, 22:24

Die Lima hat 3 Stromkreise / Wicklungen:
1. Wechselstromkreis: Stand-, Fern- und Abblendlicht, Tachobeleuchtung, Schlussleuchte (nur bei drehendem Motor)
2. Gleichstromkreis und über die Batterie versorgt: Bremslicht, Neutral, Blinker, Hupe
3. Zündung/CDI-Versorgung
Bub, bub, bub...

Benutzeravatar
Malte 500S
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 42
Registriert: 25. Oktober 2018, 11:53

Re: Beleuchtung wann an

Beitrag von Malte 500S » 30. Oktober 2018, 23:42

Ok, Danke!

Doofe Frage: In Anbetracht der besseren Batterien (Vliesakku) und günstigen Reglertechnik.... ...kann man Kreis 1 + 2 in einen modernen Regler schicken und die gesamte Elektrik über den Batteriekreis laufen lassen?

Wahrscheinlich eh zu aufwändig, aber fänds interessant.

Wesergruß
Malte

Benutzeravatar
Jörg
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1365
Registriert: 7. November 2008, 20:39
Wohnort: Heiningen

Re: Beleuchtung wann an

Beitrag von Jörg » 31. Oktober 2018, 10:48

Hallo, dann lieber auf 12 V der R umrüsten und einen 45/45 W MZ Scheinwerfer anbauen. :D
Dann wird vorne heller und man kann das Rücklicht auf die Betterie legen und wenn man will auch das Standlicht vorn im Scheinwerfer.

Macht aber alles nur der Mühe Sinn, wenn man damit jahrelang zur Arbeit im Sommer und Winter fährt.
Ansonsten halte ich die meisten Umrüstungen für unsinnig, da wie gesagt die Nachtfahrten bei den meisten Besitzern gegen null gehen.
Und ein gut gepflegter 6V Kabelbaum mit guten Schaltern und neuen Steckverbindungen eigentlich gut funklioniert.
Und wenn man kein KFZ Elehtrikdurchblick hat, geht ein Umbau sowieso in die Hose.

Gruß Jörg

Benutzeravatar
Malte 500S
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 42
Registriert: 25. Oktober 2018, 11:53

Re: Beleuchtung wann an

Beitrag von Malte 500S » 31. Oktober 2018, 19:32

Jörg hat geschrieben:
31. Oktober 2018, 10:48
...Macht aber alles nur der Mühe Sinn, wenn man damit jahrelang zur Arbeit im Sommer und Winter fährt....

Gruß Jörg
:? So wirds wohl sein. Interessant war der Gedankenausflug schon. Stand- und Schlusslicht auf batterie und LED-Lämpchen in den Blinkern finde ich schon sinnvoll. Mal die Schaltpläne vergleichen, andere Ausführungen hatten das ab Werk so und auch keinen fetten Widerstand.

Danke
Malte

Antworten