Gebackene Nockenwellen

Hier kann über alles Mögliche geplaudert werden was mit und um unsere XL zu tun hat

Moderator: Kristian

Benutzeravatar
Gabriel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 859
Registriert: 3. Mai 2005, 15:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Gebackene Nockenwellen

Beitrag von Gabriel » 5. Dezember 2018, 15:51

Tach Jungs
aufgeschweißte Kipphebel aus USA im Austausch gibt
Das ist ja interessant...

Hans, ob's die eventül auch für meine 600R gibt...???
Gruß Gabriel
Mr. XL 2005 und XL600R PD03,
Aktueller Km-Stand: 221.000km
28.4.2018: 35 Jahre Erstbesitz
"Wer friert, verliert (auch)!"
Gabi ist wasserfest - ich habs gesehen!

Benutzeravatar
hiha
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 669
Registriert: 22. November 2004, 11:10
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Gebackene Nockenwellen

Beitrag von hiha » 6. Dezember 2018, 14:46


Benutzeravatar
Gabriel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 859
Registriert: 3. Mai 2005, 15:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Gebackene Nockenwellen

Beitrag von Gabriel » 6. Dezember 2018, 17:15

Hmmm...OK! Danke, H.
Gruß Gabriel
Mr. XL 2005 und XL600R PD03,
Aktueller Km-Stand: 221.000km
28.4.2018: 35 Jahre Erstbesitz
"Wer friert, verliert (auch)!"
Gabi ist wasserfest - ich habs gesehen!

Benutzeravatar
hiha
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 669
Registriert: 22. November 2004, 11:10
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Gebackene Nockenwellen

Beitrag von hiha » 10. Dezember 2018, 08:23

Seit einigen Jahren stehen keine Preise mehr dabei, aber pro Kipphebel waren das immer so um die US$.60.-
Gruß
Hans

Sklia
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 13
Registriert: 30. März 2013, 16:45

Re: Gebackene Nockenwellen

Beitrag von Sklia » 10. Dezember 2018, 14:07

hiha hat geschrieben:
10. Dezember 2018, 08:23
Seit einigen Jahren stehen keine Preise mehr dabei, aber pro Kipphebel waren das immer so um die US$.60.-
Gruß
Hans
Aktuell verlangt Megacycle 95$ pro Kipphebel

Gruß Alex

Antworten