Flüssigkeit unter dem Motor aber kein Öl

Hier können Reperaturfragen gestellt werden. Wie wird was wieder repariert?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

MadOnion
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 39
Registriert: 25. März 2019, 08:32

Flüssigkeit unter dem Motor aber kein Öl

Beitrag von MadOnion » 4. Februar 2020, 18:50

Hallo,
Ich bin ratlos!!!
Flüssigkeit unter dem Motor aber kein Öl.
Habe heute Flüssigkeit unter dem Motor festgestellt.
Meines Erachtens handelt es sich dabei nicht um reines Öl.
Es riecht nach Benzin, brennt aber nicht und hat eine leicht dunkle Farbe,
allerdings nicht so dunkel wie Öl.
Für mich sieht es aus wie eine Mischung aus Wasser, Benzin und Öl.
Was kann das sein und wo kommt es her?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
KTM Zweitakt Power :D :D :D

Benutzeravatar
volkerxl
Administrator
Beiträge: 6775
Registriert: 12. April 2002, 15:14
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Flüssigkeit unter dem Motor aber kein Öl

Beitrag von volkerxl » 4. Februar 2020, 19:31

Vielleicht Flüssigkeit aus dem Luftfilter. Geölter Schaumstoff, Wasser durch Undichtigkeit in das Gehäuse eingedrungen und aus dem Überlauf???
webmaster XL 500.de
webmaster XR500.com
Bild

MadOnion
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 39
Registriert: 25. März 2019, 08:32

Re: Flüssigkeit unter dem Motor aber kein Öl

Beitrag von MadOnion » 4. Februar 2020, 20:01

volkerxl hat geschrieben:
4. Februar 2020, 19:31
Vielleicht Flüssigkeit aus dem Luftfilter. Geölter Schaumstoff, Wasser durch Undichtigkeit in das Gehäuse eingedrungen und aus dem Überlauf???
Habe ich ach schon daran gedacht. Aber es war bei der letzten Fahrt nur leicht am nieseln.
Was ist mit der Entlüftung vom Kurbelgehäuse? Oder gibt es das bei diesem Motor nicht?
Sorry wenn ich so dumm frage.😊
KTM Zweitakt Power :D :D :D

Benutzeravatar
Thorsten_vom_Deich
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1530
Registriert: 13. Dezember 2007, 12:29
Wohnort: Basbeck LK Cuxhaven

Re: Flüssigkeit unter dem Motor aber kein Öl

Beitrag von Thorsten_vom_Deich » 4. Februar 2020, 21:59

Hi !
Doch, der Motor hat eine Kurbelgehäuse Entlüftung mit eine.m Schlauch, welcher nach unten führt. Bei der XL500R ist am Ende des Schlauches ein Verschlussstueck angebracht. Oft fehlt dieses und dann tropft es auf den Boden.
Hallo, Hallo !- Höre auf deinen Bauch !

MadOnion
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 39
Registriert: 25. März 2019, 08:32

Re: Flüssigkeit unter dem Motor aber kein Öl

Beitrag von MadOnion » 4. Februar 2020, 23:34

Thorsten_vom_Deich hat geschrieben:
4. Februar 2020, 21:59
Hi !
Doch, der Motor hat eine Kurbelgehäuse Entlüftung mit eine.m Schlauch, welcher nach unten führt. Bei der XL500R ist am Ende des Schlauches ein Verschlussstueck angebracht. Oft fehlt dieses und dann tropft es auf den Boden.
Vielen Dank für den Hinweis.
Werde ich kontrollieren und melde mich.
Wie sieht das Verschlussstück aus?
KTM Zweitakt Power :D :D :D

Benutzeravatar
hiha
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 789
Registriert: 22. November 2004, 11:10
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Flüssigkeit unter dem Motor aber kein Öl

Beitrag von hiha » 5. Februar 2020, 14:56

Wenns aus der Entlüftung kommt, ists aber Öl. Bedenklich ists, wenn sich Öl eher wie Wasser plus Benzin plus Öl anfühlt. Dann ist das Ölwechselintervall jenseits von Afrika... ;D

Hans

MadOnion
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 39
Registriert: 25. März 2019, 08:32

Re: Flüssigkeit unter dem Motor aber kein Öl

Beitrag von MadOnion » 5. Februar 2020, 22:10

hiha hat geschrieben:
5. Februar 2020, 14:56
Wenns aus der Entlüftung kommt, ists aber Öl. Bedenklich ists, wenn sich Öl eher wie Wasser plus Benzin plus Öl anfühlt. Dann ist das Ölwechselintervall jenseits von Afrika... ;D

Hans
Hi da hast du Recht 🤣🤣🤣
Aber der Ölwechsel ist 600 km her, vor 1/2 Jahr.☝🏻
Habe den Ölstand kontrolliert, alles ok. Das war schönes dunkles 10w40 halb synthetisch.

Das Zeug was da raus kommt sieht aus und riecht wie Öl mit Benzin .
Siehe Zewa Tuch oben 🙄
Aber es brennt nicht wie Benzin, hab nen Feuerzeug dran gehalten ( dunkler Fleck )
Ich komm ja aus der 2 Takter Fraktion und hab da echt kein Plan was das ist.
Sie läuft gut, steht draußen unter einem Carport trocken, 3 Kicks bei - Graden und sie läuft.
Bei gutem Wetter schaue ich mir das genau an
KTM Zweitakt Power :D :D :D

Benutzeravatar
Thorsten_vom_Deich
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1530
Registriert: 13. Dezember 2007, 12:29
Wohnort: Basbeck LK Cuxhaven

Re: Flüssigkeit unter dem Motor aber kein Öl

Beitrag von Thorsten_vom_Deich » 5. Februar 2020, 22:14

MadOnion hat geschrieben:
4. Februar 2020, 23:34
Thorsten_vom_Deich hat geschrieben:
4. Februar 2020, 21:59
Hi !
Doch, der Motor hat eine Kurbelgehäuse Entlüftung mit eine.m Schlauch, welcher nach unten führt. Bei der XL500R ist am Ende des Schlauches ein Verschlussstueck angebracht. Oft fehlt dieses und dann tropft es auf den Boden.
Vielen Dank für den Hinweis.
Werde ich kontrollieren und melde mich.
Wie sieht das Verschlussstück aus?
Hi !

Das ist ein schwarzes, rundes Kunststoffteil mit Riffelung.

Gruss

Thorsten
Hallo, Hallo !- Höre auf deinen Bauch !

Benutzeravatar
hiha
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 789
Registriert: 22. November 2004, 11:10
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Flüssigkeit unter dem Motor aber kein Öl

Beitrag von hiha » 6. Februar 2020, 09:30

Wenns im Carport steht könnt es noch Marderpisse sein :lol:
Scherz beiseite: Wenns Kondensat/Lulu aus dem LuFiKasten ist, könnte es tatsächlich ein Sprit-Ölgemisch sein, wobei der Sprit seine (leicht)brennbaren Bestandteile schon verloren hat.

Gruß
Hans

MadOnion
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 39
Registriert: 25. März 2019, 08:32

Re: Flüssigkeit unter dem Motor aber kein Öl

Beitrag von MadOnion » 6. Februar 2020, 09:37

hiha hat geschrieben:
6. Februar 2020, 09:30
Wenns im Carport steht könnt es noch Marderpisse sein :lol:
Scherz beiseite: Wenns Kondensat/Lulu aus dem LuFiKasten ist, könnte es tatsächlich ein Sprit-Ölgemisch sein, wobei der Sprit seine (leicht)brennbaren Bestandteile schon verloren hat.

Gruß
Hans
Das wäre eine Erklärung. Wie bereits erwähnt es brennt nicht sofort, jedenfalls nicht wie normales Benzin. Riecht aber so. :mrgreen: :nixweiss:
Aber wir kommt da so viel Kondensat in den Lufi Kasten ? Bei meinen Enduros ist das jedenfalls nicht so.
KTM Zweitakt Power :D :D :D

Benutzeravatar
hiha
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 789
Registriert: 22. November 2004, 11:10
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Flüssigkeit unter dem Motor aber kein Öl

Beitrag von hiha » 6. Februar 2020, 10:13

Mei, passiert schon mal. Aus Vergasern hustet ja immer wieder was zurück, je nach Betriebsart mal mehr, mal weniger. Im Auge behalten, mehr tät ich nach einer sorgfältigen Reinigung des LuFiKastens wohl nicht machen. Wenns rasch wiederkehrt, hats krankhafte Ursachen, denen man auf den Grund gehen muss.

Gruß
Hans

Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4099
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Re: Flüssigkeit unter dem Motor aber kein Öl

Beitrag von Kristian » 11. Februar 2020, 21:59

Solche komischen Flecken kenne ich auch!

Ich hatte mal beim Ölwechsel erst 1,8 ltr Wasser abgelassen bevor das Öl kam.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bub, bub, bub...

Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4099
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Re: Flüssigkeit unter dem Motor aber kein Öl

Beitrag von Kristian » 11. Februar 2020, 22:02

Naja, kann mal passieren.

War 2011 nach einem Sprung über einen unbekannten Hügel im polnischen Wald...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bub, bub, bub...

Benutzeravatar
Stoppelhopser
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 112
Registriert: 19. November 2002, 12:24
Wohnort: D-NRW 58640

Re: Flüssigkeit unter dem Motor aber kein Öl

Beitrag von Stoppelhopser » 12. Februar 2020, 07:20

Wasserkühlung mal anders... :ertrink: ;D
XL 500 R Bj. 1982 Original, unverbastelt!

Benutzeravatar
Scooterbc
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 570
Registriert: 24. Dezember 2009, 16:49
Wohnort: Osterode

Re: Flüssigkeit unter dem Motor aber kein Öl

Beitrag von Scooterbc » 13. Februar 2020, 09:19

Um beim Thema zu bleiben:
ich hatte/ habe auch solche Inkontinenz bei meiner. Erst durch Zufall habe ich festgestellt, dass der Benzinhahnanschluss geringe Mengen an Kraftstoff rauslässt welcher dann auf den Motor tropft und am Ritzel vorbei auf den Boden gelangt.

Hans- Jörg
nein, Scooterbc hat nichts mit Rollern zu tun!

Antworten