endlich eine französchische seite

hier gehören nur links zu xl seiten rein

Moderator: Kristian

Antworten
Benutzeravatar
volkerxl
Administrator
Beiträge: 6521
Registriert: 12. April 2002, 15:14
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

endlich eine französchische seite

Beitrag von volkerxl » 4. Februar 2007, 13:29

Hello !

Congratulations for the site... very good !
In france we had nothing on XL500S ! But I started with this site :

http://membres.lycos.fr/xl500s/

You could add this address in your site please ?

Thanks a lot !

Bruno Lafond

(sorry for my german speaking... and the site is in french
http://membres.lycos.fr/xl500s/
webmaster XL 500.de
webmaster XR500.com
Bild

Benutzeravatar
NICOLINO
Frischling
Frischling
Beiträge: 4
Registriert: 13. August 2005, 10:23

Beitrag von NICOLINO » 4. Februar 2007, 21:08

sehr gut das neues franzosche seite auf die XL500S, tip top
PRIMA
tchuss

Benutzeravatar
Gabriel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 854
Registriert: 3. Mai 2005, 15:58
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Gabriel » 5. Februar 2007, 16:20

Hi Gemeinde

nun hattest nach den Nederländern auch die Franzosen erwischt! :D
1 eigen XL-HP !
Kann einer von euch die Sprache gut genug,
so könnte dieser 1 Einladung zum XL-Treffen schreiben..? :roll:
Zusammen mit den anderen könnte es dann 1x richtig voll werden
am Uhlenköperring! :twisted:
Gruß Gabriel
Mr. XL 2005 und XL600R PD03,
Aktueller Km-Stand: 221.000km
28.4.2018: 35 Jahre Erstbesitz
"Wer friert, verliert (auch)!"
Gabi ist wasserfest - ich habs gesehen!

Benutzeravatar
FLO
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 838
Registriert: 15. April 2002, 22:23
Wohnort: Steiermark

Beitrag von FLO » 5. Februar 2007, 17:29

Meine Schwester studiert Französisch und ich kann es auch ein bissl. Ihr könnt mir also eine Einladung schicken, die ich (bzw. Schwesterherz) dann übersetzen würde.

Benutzeravatar
Gabriel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 854
Registriert: 3. Mai 2005, 15:58
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Gabriel » 5. Februar 2007, 17:42

Ist schon erledigt!
ich war so frei und habe Bruno 1 email (in Englisch) geschrieben.
Gruß Gabriel
Mr. XL 2005 und XL600R PD03,
Aktueller Km-Stand: 221.000km
28.4.2018: 35 Jahre Erstbesitz
"Wer friert, verliert (auch)!"
Gabi ist wasserfest - ich habs gesehen!

Benutzeravatar
FLO
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 838
Registriert: 15. April 2002, 22:23
Wohnort: Steiermark

Beitrag von FLO » 5. Februar 2007, 17:46

Einem Franzosen auf ENGLISCH geschrieben?!?! :eek: :eek: :eek:

In Deckung........


:D

Benutzeravatar
Gabriel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 854
Registriert: 3. Mai 2005, 15:58
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Gabriel » 6. Februar 2007, 13:13

Na, ja...
ER hat schließlich damit angefangen !
Siehe oben!
Mal schauen, wie er reagiert.
Gruß Gabriel
Mr. XL 2005 und XL600R PD03,
Aktueller Km-Stand: 221.000km
28.4.2018: 35 Jahre Erstbesitz
"Wer friert, verliert (auch)!"
Gabi ist wasserfest - ich habs gesehen!

icksÖl
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 308
Registriert: 19. Oktober 2005, 13:33
Wohnort: Ostenholzer Moor

Beitrag von icksÖl » 6. Februar 2007, 14:50

... das kommt mir nun abba spanisch vor!

Mal im ernst, wusstet Ihr das die Franzosen lieber mit Engländern hantieren und die Engländer mit Franzosen?
OK, bei uns heisst er schlicht und einfach "Rollgabelschlüssel"!

Icksöl
(mag es auch französisch)
icksÖl im Moor gibt Matsch im Ohr

Benutzeravatar
hbmjka
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1150
Registriert: 2. September 2004, 00:46
Wohnort: Schneverdingen

Beitrag von hbmjka » 6. Februar 2007, 17:31

icksÖl hat geschrieben: OK, bei uns heisst er schlicht und einfach "Rollgabelschlüssel"!
Icksöl
(mag es auch französisch)
Hallo!

Echt Universal - die Dinger.
Es gibt Exemplare, die passen bei Einstellung "13" auch für "12" und "14".
(So sehen dann aber auch die Schraubenköpfe aus.)
:D
Gruss Heinz
Positiv denken - IMMER!

icksÖl
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 308
Registriert: 19. Oktober 2005, 13:33
Wohnort: Ostenholzer Moor

Beitrag von icksÖl » 6. Februar 2007, 17:55

Hallo Heinz,
Du meinst das Werkzeug?
Ach so... ja da mag ich lieber die Engländer.
Allerdings ist es bei diesem Werkzeug so, wie bei den Nüssen...
Wenn Du eine ausgenuckelte Nuss nimmst, die nur mit dem Hammer auf die entsprechende Schraube gequält wird, ist der Kopf auch nicht besser dran!
Und wenn Du einen ausreichend dimensionierten Engländer nimmst, in handfester Qualität und nicht die Dinger aus dem Kaugummiautomaten, dann passt der auch auf eine halbzöllige Schraube, nicht nur auf die 13er! :D
Zugegeben ersetzen die Dinger nicht den Drehmomentschlüssel, und fürs Mopped hat man ja auch Zeit und Musse das Werkzeug drummherum auszubreiten, aber am Gerät draussen auf der Wiese, wo jeder Gang zur Werkstatt ne Ewigkeit dauert, da ist so n Engländer ne feine Sache.
Liebe Grüße
Icksöl
icksÖl im Moor gibt Matsch im Ohr

Benutzeravatar
thoxl
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1577
Registriert: 29. Juli 2006, 13:57
Wohnort: Schwäbisch Hall

Beitrag von thoxl » 6. Februar 2007, 22:56

icksÖl hat geschrieben: Icksöl
(mag es auch französisch)
Hi!

Jaja Französisch isch au mei ding, nur mim Sprechen wirds Problematisch! :D

Bis dann, mfg Thorsten!! :tanz:
Lampenerni
Bild

Benutzeravatar
Gabriel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 854
Registriert: 3. Mai 2005, 15:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: endlich eine französchische seite

Beitrag von Gabriel » 10. Juli 2018, 15:16

Nur der Vollständigkeit halber erwähnt:

Bruno Lafond hat auf meine Nachricht nie geantwortet.
(Ja, ich weiß, ich soll mich nicht wundern.)
Gruß Gabriel
Mr. XL 2005 und XL600R PD03,
Aktueller Km-Stand: 221.000km
28.4.2018: 35 Jahre Erstbesitz
"Wer friert, verliert (auch)!"
Gabi ist wasserfest - ich habs gesehen!

Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3749
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Re: endlich eine französchische seite

Beitrag von Kristian » 11. Juli 2018, 00:55

Wie weiter oben schon vor Jaaaaahren gesagt wurde liegt das wohl daran dass Franzosen Französisch sprechen und Punkt.
Die meisten (ausser den inernational tätigen) sind der Meinung dass Französisch die Weltsprache überhaupt ist und man müsse daher in genau dieser Sprache mit ihnen kommunizieren...

Deine englische email wird wahrscheinlich einfach ignoriert worden sein.
Aber in heutigen Zeiten mit Google-Translator könntest du den Anlauf ein zweites Mal in französischer Sprache starten!
Bub, bub, bub...

Benutzeravatar
tommot
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 638
Registriert: 22. Juni 2010, 19:43
Wohnort: Hemmingen

Re: endlich eine französchische seite

Beitrag von tommot » 11. Juli 2018, 11:25

Kann das alles nicht bestätigen
Komm grad aus der Provence diverse Orte groß und Klein.
Ich fang mit ein paar Worten Französisch an und prombt wird in englisch geantwortet.
War fast nicht möglich meine Broken französisch anzuwenden (warscheinlich so schlecht , das sie mich lieber unterbrechen wollten :lach: )
Da ist inzwischen eine andere Generation herangewachsen und die waren nicht alles blutjung mit denen ich sprach.

Übrigends gehen Serpentienen oder ähnlich schräge Strassen (derer es in der Provence einige gibt) mit einer KL250 (17PS) wunderbar zu fahren zu zweit ! (AUCH HOCH :D ) Ich hab mich whärenddessen immer gefragt warum nicht mal ne 500er da rumfährt immer nur 1000er BMW und anderes dickes Gerät. Und ne 250er -500 ist perfekt für da unten. Alles andere ist eher hinderlich.
Naja außer auf BMWs (mit der kompletten 3 stöckigen Kofferabteilung) und Harleys findet man Franzosen auch noch auf Rollern in jeder fürchterlichen Form (Lang und Schnell, Klein oder 3 Rädrig) wieder .
Ein paar Enfields oder Brixton (Sr Nachbauten in etwa, 'Cafemässig) waren auch dabei was hoffen lässt.
Kleiner Abschweif vom Thema
Grüße, Markus
" You never know how fast you can go -`til you fall down ! " Dave Aldana

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4580
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: endlich eine französchische seite

Beitrag von peter » 11. Juli 2018, 11:45

ist diese französische Seite tot ?

gruss peter

Antworten