Pickup messen?

Hier können Reperaturfragen gestellt werden. Wie wird was wieder repariert?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

Re: Pickup messen?

Beitragvon Trey » 7. November 2017, 16:50

aus wiki:
Begriff RMS-Leistung
Der Effektivwert wird als eine Form des quadratischen Mittelwerts und abgekürzt auch als RMS für englisch Root Mean Square bezeichnet. Die RMS-Leistung ist die mittlere Leistung über einem vorgegebenen Frequenzband, wobei das Signal, aus dem die RMS-Leistung errechnet wird, ein rosa Rauschen innerhalb des Frequenzbands ist. Der quadratische Mittelwert ist die wesentliche Größe für die thermische Bemessung einer Leistungsgröße.

oder einfacher ausgedrückt:
der Effektivwert bedeutet: wieviel elektr. Energie wird von diesem Signal an einem ohm´schen Widerstand in Wärme umgesetzt.
Jetzt stell´ Dir Dein Pick-up Signal vor. Da kommt (relativ gesehen) ewig nix, dann ein kurzer Impuls.
Selbst wenn Dein Messgerät diesen erkennen würde, und anzeigen würde ... könntest Du diesen wohl kaum ablesen, da er viel zu kurz ist.

Wie ein Vorredner schrieb, gibt es wohl mittlerweile sehr gute und preiswerte Alternativen zum Volloszi, sondern Geräte die in Verbindung mit einem PC für unsere Zwecke brauchbare Ergebnisse liefern.
Gruß
Trey
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
 
Beiträge: 33
Registriert: 31. August 2008, 01:07

Re: Pickup messen?

Beitragvon timundstruppi » 8. November 2017, 21:48

Viel weiter als eine Widerstandmessung wirst du da auch nicht sein.
Die Spannung würd Drehzahl, Abstand und magnetfeldstärkeabhändig sein, sogar T abhängig :wink:
Das Ergebnis müsste du erstmal mit einem Heilen verifizieren.

Man könnte ähnlich einem ABS-Kranz schon was machen, um das Signal Puls/Pausenverhältnis zu verbessern. Aber es bleit Kaffeesatzleserei.

Leider sind viele Fehler T-abhängig oder treten erst bei Betriebsspannung auf (Lima). Also wäre hier eine Isolationsmessung sinnvoll. Dabei soll die Messspannung nicht den Sensor zerstören. Es reichen wohl ein paar 10 Volt.

Im XR Forum ist ein Prüfstand vorhanden, so was kann man auch für die XL bauen...

Wie schon oft gesagt, man kann den Defekt messen, Kurzen oder offenes Draht und sagen er ist defekt.
Hat er keine Kurzen oder offene Draht, so ist er nicht automatisch heil....

Gruß TW
Das 4T-Prinzip: Saugen, pressen, knallen, stoßen,
loud pipes save lives
88 wc mcq (mcq= alter audi turbo quattro mit 1,6 bar ÜD) KKK
B7 pm abt
3B afn
8L ahf
PD 02 PD
SDAH750 welco

Hier bohren für ERDE, äh Masse: [X]
Benutzeravatar
timundstruppi
XL Guru
XL Guru
 
Beiträge: 2245
Registriert: 22. Oktober 2007, 23:39
Wohnort: schloss mühlenhof / nebenwohnsitz villa kunterbunt

Vorherige

Zurück zu Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste