XL 500 S Motor in Ft 500 Rahmen verbauen.

Fragen wie z.B: Paßt die Gabel der R an die S?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

XL 500 S Motor in Ft 500 Rahmen verbauen.

Beitragvon Jörg67 » 4. Dezember 2017, 21:19

Hallo
Bin schon länger Mitleser aber dies ist mein erster Beitrag.
Ganz kurz zu meiner Person, habe mit letztes Jahr eine Ft 500 zum Flat Tracker umgebaut und jetzt habe ich ein neues Projekt am Start.
Und zwar möchte ich wieder eine Ft umbauen.
Jedoch soll in diese ein XL 500 s Motor eingesetzt werden.
Der Grund für diesen Motor, der Umbau soll nur noch einen Kickstarter haben und sowenig wie möglich Anbauten ( somit auch nur eine kleine Batterie ).
Jedoch habe ich ein Problem, der Motor hat schon eine 12 Volt Lichtmaschine von der XL 500 R bekommen jedoch ist noch der alte Pickup verbaut.
Wenn ich nun den Pickup gegen einen von der R tausche kann ich dann die CDI und die Zündspule von der FT weiter benutzen?
Oder muss ich noch eine CDI und Zündspule von der R auch noch dazu kaufen?

Würde den Kabelbaum von der Ft gerne nahezu beibehalten und somit mein nächstes Problem, da ja beim R- Motor das Licht über ein eigene Spule aus der Lichtmaschine kommt und dies aber bei der FT anderst ist und zwar werden hier drei Ladespulen zum Gleichrichter geführt und somit dann die ganze Elektricke gespeist bin ich mir jetzt nicht sicher ob die einzelne Ladespule von der XL Lichtmaschine das schaft die ganze Elektrick von der Ft zu vorsorgen. Klar braucht die FT mehr Ladeleistung da die Batterie ja auch wegen dem Anlasser 14 AH hat, dies aber beim meinem Umbau aber keine Rolle spielt da es ja keine Anlasser mehr gibt.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Gruß Jörg :?
Jörg67
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 7
Registriert: 20. April 2017, 17:42

Re: XL 500 S Motor in Ft 500 Rahmen verbauen.

Beitragvon timundstruppi » 4. Dezember 2017, 22:07

Dann wird die FT eine (permanenterregte) Drehstromlima haben. Da die XLR Lima anzuklemmen ist nicht ratsam. Die CDI der FT kann (Ich habe keinen SP) eine DC CDI sein, die dann nicht laufen wird.

Die Elektrik kurz, ggf. sogar ohne Batterie zu stricken, ist recht einfach. Schaue ins XR Forum, hier sind im Downloadbereich einfachste SP (Schaltplan). Für Sohnemann wollen wir nun eine XR600 aufbauen.
Es kann sein , dass die S und R CDI an beiden Limas laufen. Richtigen Pickup vorausgesetzt. Die Signale haben wir schon mal mit dem Osci angeschaut. Haben aber keine S

Gruß TW
Der 4Takter: Saugen, pressen, knallen, stoßen
loud pipes save lives
88 wc mcq (mcq=alter audi turbo quattro mit 1,6 bar ÜD) KKK
B7 pm abt
3B afn
8L ahf
B5 AFN
G4 ARX
PD02 PD
PD02
PD04
PE03
PE04
SDAH750 welco

Hier bohren für ERDE, äh Masse: [X]
Benutzeravatar
timundstruppi
XL Guru
XL Guru
 
Beiträge: 2267
Registriert: 22. Oktober 2007, 23:39
Wohnort: schloss mühlenhof / nebenwohnsitz villa kunterbunt

Re: XL 500 S Motor in Ft 500 Rahmen verbauen.

Beitragvon Jörg67 » 4. Dezember 2017, 22:56

Also die CDI von der FT müsste auch eine für Wechselspannung sein da sie von der FT Lima auch direkt angefahren wird ohne Gleichrichtung.
Aber kann ich auf den Gleichrichter der FT nicht nur mit einer Ladespulenspannung drauf fahren auch wenn dieser auch für eine Drehstromlima ausgelegt ist oder ich tausche den Regler.
Jörg67
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 7
Registriert: 20. April 2017, 17:42

Re: XL 500 S Motor in Ft 500 Rahmen verbauen.

Beitragvon timundstruppi » 4. Dezember 2017, 23:37

Kann klappen. Hast du einen Schaltplan. Ich habe eher den der PD04 (XL600 mit E-Start9 in Kopf.
Die XL500R Wicklungen haben etwa 55Watt. Die CDI 15W.
Dann gilt es die Leistung gut zu verteilen.
Siehe auch viewtopic.php?f=62&t=13150
Gruß TW
Der 4Takter: Saugen, pressen, knallen, stoßen
loud pipes save lives
88 wc mcq (mcq=alter audi turbo quattro mit 1,6 bar ÜD) KKK
B7 pm abt
3B afn
8L ahf
B5 AFN
G4 ARX
PD02 PD
PD02
PD04
PE03
PE04
SDAH750 welco

Hier bohren für ERDE, äh Masse: [X]
Benutzeravatar
timundstruppi
XL Guru
XL Guru
 
Beiträge: 2267
Registriert: 22. Oktober 2007, 23:39
Wohnort: schloss mühlenhof / nebenwohnsitz villa kunterbunt

Re: XL 500 S Motor in Ft 500 Rahmen verbauen.

Beitragvon Jörg67 » 5. Dezember 2017, 12:24

Schaltpläne kann ich dir zusenden.
Vielleicht kannst du mir auch deine Nummer senden dann Rufe ich dich mal kurz an.
Jörg67
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 7
Registriert: 20. April 2017, 17:42

Re: XL 500 S Motor in Ft 500 Rahmen verbauen.

Beitragvon Jörg67 » 6. Dezember 2017, 23:42

Schaltplan XL500R-f.pdf
So nun mal die Schaltpläne.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Jörg67
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 7
Registriert: 20. April 2017, 17:42

Re: XL 500 S Motor in Ft 500 Rahmen verbauen.

Beitragvon Jörg67 » 6. Dezember 2017, 23:43

Schaltplan XL500R-E.pdf
Und der andere.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Jörg67
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 7
Registriert: 20. April 2017, 17:42

Re: XL 500 S Motor in Ft 500 Rahmen verbauen.

Beitragvon Jörg67 » 9. Dezember 2017, 18:27

Hallo TW

Könntest du mal über die Schaltpläne schauen.
Dachte dass ich bei der XL Lima nur die Ladespule nehme, Regler von der Ft ist zwar eine Drehstromregler aber funzt auch wenn ich nur Phase anlege.
Da ich nur das Frontlicht habe was richtig Strom Leistung brauch ( Blinker, Rücklicht und Bremslicht ) werden LED müßte das doch hinhauen mit der einen Spule.
Oder kann ich die Lichtspule parallel zur Laderspule klemmen und somit ide Leistung erhöhen.
Zündungspule bleibt wie bei der XL auch seperat.

Hoffe du kannst mir helfen da ich von Spulen in der Lima wenig Ahnung habe.

Gruß Jörg
Jörg67
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 7
Registriert: 20. April 2017, 17:42

Re: XL 500 S Motor in Ft 500 Rahmen verbauen.

Beitragvon timundstruppi » 9. Dezember 2017, 21:57

Also XLR Lima, FT CDI und Regler?
Es kann klappen, glaube ich aber nicht.

Was willst? Was musst du!
Eigene Versorgung der CDI mit richtiger Spule. Manche XRler (600) nehmen einen 230 V Trafo und können den Lichtkreis darüber an die CDI klemmen. Was mich an der FT CDI irritiert, ist die ist die Spule mit Mittelanzapfung. Wo liegen die Spannungen. Vergleichbar XLR?
Also XL CDI nehmen.

Die XLR hat 3 Kreise:
1.CDI
2. Batterie mit Regler für Bremse, Blinker, Neutrallicht und Horn.
3. AC Kreis für Fahrlicht etwa 55W

Du könntest ggf. die beiden Kreise an den FT Regler anschließen und alles (2 und 3) über DC laufen lassen. Dazu ist aber im Betrieb zu messen, ob nicht einer überlastet wird. Also I und U auch bei Drehzahl.
Also lieber den XLR Regler besorgen und Kreis 2 und 3 original verwenden. Ob du dann den von mir vorgeschlagenen Umbau auf H4 (AC) mit Standlicht über Batterie machst, bleibt Dir überlassen.

Gruß TW
Der 4Takter: Saugen, pressen, knallen, stoßen
loud pipes save lives
88 wc mcq (mcq=alter audi turbo quattro mit 1,6 bar ÜD) KKK
B7 pm abt
3B afn
8L ahf
B5 AFN
G4 ARX
PD02 PD
PD02
PD04
PE03
PE04
SDAH750 welco

Hier bohren für ERDE, äh Masse: [X]
Benutzeravatar
timundstruppi
XL Guru
XL Guru
 
Beiträge: 2267
Registriert: 22. Oktober 2007, 23:39
Wohnort: schloss mühlenhof / nebenwohnsitz villa kunterbunt

Re: XL 500 S Motor in Ft 500 Rahmen verbauen.

Beitragvon Jörg67 » 10. Dezember 2017, 16:29

Also die Spannungen bei XLR und FT für CDI müßten gleich sein, da ich beide Limas habe konnte ich die Spulen mal durchmessen und bei der XLR sind es 78 Ohm und bei der FT am Mittelabgriff 75Ohm.
Wenn ich dich richtig verstehe könnte ich auch den XLR Ladekreis und Lichtkreis parallel schliesen und so auf den FT Regler fahren, obwohl der Lichtkreisspule gegen Masse geht.
Jörg67
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 7
Registriert: 20. April 2017, 17:42


Zurück zu Baustelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste