Projekt 570-ccm-Motor

Schneller und Besser! Das wie und warum..... oder warum nicht....

Moderator: Kristian

Benutzeravatar
hbmjka
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1291
Registriert: 2. September 2004, 00:46
Wohnort: Schneverdingen

Re: Projekt 570-ccm-Motor

Beitrag von hbmjka » 19. Dezember 2018, 13:04

Hallo Hans! :tach:

Danke. :bia:

Solch eine Aussage von jemandem der weiß wovon er spricht - das ist doch schon eher das was

man hören möchte. :zustimm:

Keine Panik ist gut - ich bin doch der Einzige der sie nicht hat. :-D :-D :-D

Gruß Heinz
Positiv denken - IMMER!

Benutzeravatar
hiha
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 781
Registriert: 22. November 2004, 11:10
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Projekt 570-ccm-Motor

Beitrag von hiha » 19. Dezember 2018, 14:11

hbmjka hat geschrieben:
19. Dezember 2018, 13:04
Keine Panik ist gut - ich bin doch der Einzige der sie nicht hat.
Ich sprach damit ja auch nur die Anderen an :lol:

Wichtig für problemlosen Lauf ist halt die einwandfreie Oberfläche mit möglichst geringer Rauhtiefe.

Hans

Benutzeravatar
hbmjka
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1291
Registriert: 2. September 2004, 00:46
Wohnort: Schneverdingen

Re: Projekt 570-ccm-Motor

Beitrag von hbmjka » 11. April 2019, 13:48

Hallo :tach:

Wer wissen möchte was noch übrig bleibt wenn der Zylinder für eine 95èr Laufbuchse

aufgebohrt wurde. So sieht das aus.

Gruss Heinz
Dateianhänge
k-20190411_113105.jpg
k-20190410_134949.jpg
k-20190410_134912.jpg
Positiv denken - IMMER!

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4810
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Projekt 570-ccm-Motor

Beitrag von peter » 11. April 2019, 14:17

entscheidend ist ja wohl der aussendurchmesser der Buchse... das würde mich interessieren.

Gruss Peter

Benutzeravatar
hbmjka
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1291
Registriert: 2. September 2004, 00:46
Wohnort: Schneverdingen

Re: Projekt 570-ccm-Motor

Beitrag von hbmjka » 11. April 2019, 14:29

Das steht doch schon auf Seite 57 unten.

Außendurchmesser innerhalb des Zylinders 102,5 mm. :wink:
Positiv denken - IMMER!

xl500doktor
XL Assistent
XL Assistent
Beiträge: 183
Registriert: 28. Januar 2009, 17:13
Wohnort: Cloppenburg

Re: Projekt 570-ccm-Motor

Beitrag von xl500doktor » 11. April 2019, 16:15

Klasse so etwas mal zu sehen. Das hat glaube ich noch niemand zuvor gemacht. Mich hatte das in der Vergangenheit immer interessiert wieviel an Material stehen bleibt beim Verbau größerer Laufbuchsen.

Gruß
Volker

Benutzeravatar
hbmjka
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1291
Registriert: 2. September 2004, 00:46
Wohnort: Schneverdingen

Re: Projekt 570-ccm-Motor

Beitrag von hbmjka » 11. April 2019, 16:47

Die 600'er Buchse ist nur minimal grösser.

Auch auf Seite 57. ;D
Positiv denken - IMMER!

Benutzeravatar
hiha
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 781
Registriert: 22. November 2004, 11:10
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Projekt 570-ccm-Motor

Beitrag von hiha » 11. April 2019, 19:42

Das haben bestimmt schon viele gemacht. Sie habens nur nicht ins Internetz geschrieben.
Gruß
Hans

Benutzeravatar
hbmjka
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1291
Registriert: 2. September 2004, 00:46
Wohnort: Schneverdingen

Re: Projekt 570-ccm-Motor: ERSTER!!!

Beitrag von hbmjka » 3. Mai 2019, 00:16

:tach:
Ohne Unterbrechung zugelassen. :gut:

Motor ist eingebaut. :heiss:
Dateianhänge
(380)%20Rechnung%20XL%20500[1].jpg
Positiv denken - IMMER!

Benutzeravatar
hbmjka
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1291
Registriert: 2. September 2004, 00:46
Wohnort: Schneverdingen

Re: Projekt 570-ccm-Motor

Beitrag von hbmjka » 3. Mai 2019, 00:20

Nur noch schlauchlos: Vorn 100/90x18 BT 45, hinten 4.00 x 18 BT 45

Komplett neue Bremsbeläge original Honda.

Und Hydraulische Kupplung.
Dateianhänge
k-20190429_193040.jpg
k-20170815_164039.JPG
Zuletzt geändert von hbmjka am 9. Mai 2019, 19:16, insgesamt 2-mal geändert.
Positiv denken - IMMER!

Benutzeravatar
hbmjka
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1291
Registriert: 2. September 2004, 00:46
Wohnort: Schneverdingen

Re: Projekt 570-ccm-Motor

Beitrag von hbmjka » 3. Mai 2019, 00:22

Stahlflex Bremsleitungen Sonderanfertigung von Spiegler.
Dateianhänge
k-20190429_193024.jpg
Positiv denken - IMMER!

Benutzeravatar
hbmjka
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1291
Registriert: 2. September 2004, 00:46
Wohnort: Schneverdingen

Re: Projekt 570-ccm-Motor

Beitrag von hbmjka » 3. Mai 2019, 00:24

Neuer DID Kettensatz 525 VX - 16 : 36 - Dafür mußte

am Motorgehäuse etwas Material weichen.
Dateianhänge
k-20190429_193108.jpg
Positiv denken - IMMER!

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3482
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Projekt 570-ccm-Motor

Beitrag von Gunnar_HH » 3. Mai 2019, 09:56

40 Jahre deine XL, Glückwunsch! vic
Ich freue mich über deine kluge Entscheidung vor 40 Jahren die XL500 zu nehmen. Vieles hast du getestet, umgebaut, wieder verworfen aber immer für deinen Geschmack und Einsatz verbessert. Ein echter Experte, Hochachtung.
Und vielen Dank, dass du uns an deinem Wissen teilhaben lässt.

Viele Grüße
Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

Benutzeravatar
Gabriel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 969
Registriert: 3. Mai 2005, 15:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Projekt 570-ccm-Motor

Beitrag von Gabriel » 3. Mai 2019, 12:59

Hey Heinz

auch meinen allerhöchsten Glückwunsch! 40 Jahre, das ist super!!!!
(Bei mir sind es nur 36 Jahre.)
Gruß Gabriel
Mr. XL 2005 und XL600R PD03,
Aktueller Km-Stand: 228.000km
28.Apr, 2020: 37 Jahre Erstbesitz
"Wer friert, verliert (auch)!"
Gabi ist wasserfest - ich habs gesehen!

Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4070
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Re: Projekt 570-ccm-Motor

Beitrag von Kristian » 3. Mai 2019, 13:31

Hammer! Herzlichen Glückwunsch Heinz!
Cool, Deine Beständigkeit und Treue, das gibt es nicht mehr oft.
Und das gepaart mit Deinem nicht ruhenden Experimentierdrang ist schon bewundernswert! :respekt:

Weiter so, und ich freue mich schon drauf den 40. in Uelzen mit dir zu feiern... :tanz: :bia:
Bub, bub, bub...

Antworten