XL500R gestohlen

wurde Eure XL / XR gestohlen?
Suchaufträge hier. Je mehr Leute beim Suchen helfen können, um so besser!!!!!!

Moderator: Kristian

Antworten
Benutzeravatar
bruchi
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 350
Registriert: 14. August 2006, 22:55
Wohnort: Jerichower Land

XL500R gestohlen

Beitrag von bruchi » 25. Juli 2008, 22:51

nabend.

so, jetzt hats auch mich erwischt. :(
meine xl 500 r (weiß, komplett ohne aufkleber) Ez.84 ist letzte nacht ca. 2-3 uhr (heute) früh zuhaus aus der garage gestohlen worden. :cry:
fahrzeug-ident.nr. ist PD023007422.
habe auch bilder angehängt. sind nicht aktuell, hab ich nach dem kauf im früjahr letzten jahres gemacht.
bis auf ein par unterschiede, die ich hier aufzähle hatte sich aber nichts geändert:
-das xr schutzblech vorn wurde gegen ein XL500r schutzblech getauscht.
-den sito-topf gegen einen schwarz emaillierten bsm (top zust.) getauscht.
-den rote aufkleber an der lampenmaske entfernt.
-die seitenteile haben die diebe liegenlassen, das einzige also was mir geblieben ist. ;(
-der hohe lenker gegen einen flachen tomaselli getauscht.
-der krümmer gegen einen besser erhaltenen mit hitzeschild getauscht.
-die sitzbank gegen eine schwarze mit ordendlichen nähten (wie orginal, aber ohne "XL" an der seite) getauscht.

sonst. merkmale:
-metzeler enduro 1 bereifung (fast wie neu).
-felgen/speichen gut in schuss.
-rahmenfarbe nicht orginal, das rot ist ein klein wenig heller.
-die faltenbälge oben u. unten mit schlauchschellen fixiert.
-das vord. schutzblech (ebenso komplett weiß) ist wegen zu groben sandpapier sehr stark aufgerauht/zerkratzt gewesen.
-der vergaser (wie neu, grad von erik überholt worden) hatte da, wo der gaszughalter am gehäuse angenietet ist eine winzige schwarze imbusschraube eingesetzt, da der halter vorher locker war.

ich weiß, die möglichkeit die xl wiederzufinden is zwar eher klein, falls es aber sachdienliche hinweise gibt, mich bitte kontaktieren tel.:01631397112oder polizeidienststelle jerichower land / revierstation möser. tel.:039222952790

traurige grüße.

christian
Dateianhänge
x 006.jpg
x 008.jpg
Wet Zylinderkopf 2007

Benutzeravatar
alttec
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4832
Registriert: 17. April 2002, 10:24
Wohnort: Rethwisch
Kontaktdaten:

Beitrag von alttec » 26. Juli 2008, 10:22

Hallo Christian,

mein Beileid. Ich hasse diese Arschgeigen.

Und waren die anderen Teile auch alle verbaut?

Hoffentlich taucht die XL wieder auf.
Schöne Grüsse

Erik (ALTTEC)

Benutzeravatar
bullwey
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 75
Registriert: 27. Mai 2008, 20:00

Beitrag von bullwey » 26. Juli 2008, 10:29

Auch von mir mein beileid. Hoffentlich bekommt man diese Schweine und du deine xl wieder.
... das Leben ist zu kurz um tüvgeprüfte Motorräder zu fahren...

Benutzeravatar
bruchi
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 350
Registriert: 14. August 2006, 22:55
Wohnort: Jerichower Land

Beitrag von bruchi » 26. Juli 2008, 13:52

hallo leute, danke dem beileid.

die anderen teile, gehohnter zyl., kolben, öhlkühlset und noch andere wervolle teile und werkzeuge haben sie zum glück liegengelassen. außer einem kompressor, der direkt an der tür stand haben sie nichts weiter von mir mitgenommen. sollte scheinbar alles schnell gehen, denn bei mir war noch licht und ich schlief auf dem sofa.
die xl war sicher nur ein gimmick für die diebe, denn wesentlich schlimmer hats meinen vater getroffen. ihm wurde sein lkw, vollgepackt mit ware für den blumengroßmarkt aus seiner gärtnerei gestohlen (vermutlich zur fortsetzung der diebestour). dann haben sie extra ein par pflanzen rausgestellt, damit sie die xl noch mit draufschieben können. auf einem einsamen feldweg haben sie dann die pflanzen samt container über die ladebordwand rausgeworfen und sind verduftet. schon ein dreistes vorgehen, finde ich...
der handschrift nach würd ich sagen das sind überregional agierende verbrecher, sowas hatten wir hier 2003 schonmal. :evil:

ich mach jetz erstmal urlaub und fahr nach mekpom, vieleicht hat sich ja danach schon irgenwas ergeben...

gruß

christian
Wet Zylinderkopf 2007

Benutzeravatar
Schwarzwusel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 861
Registriert: 9. September 2005, 23:56
Wohnort: 23689 Pansdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwarzwusel » 26. Juli 2008, 17:28

Mensch Chrischan !! Sonne Scheisse...... vielleicht solltes Du in Polen Urlaub machen statt in Meckpom :wink: :wink: :wink:
Ride on......Gruss Micha......... In Afrika vergehen jede Minute 60 Sekunden ......... Tu was dagegen...

Benutzeravatar
Dominik
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4092
Registriert: 31. Mai 2004, 07:56
Wohnort: München

Beitrag von Dominik » 26. Juli 2008, 21:21

Was für Ärsche ... mein Beileid!

Dominik

Benutzeravatar
tomtom24
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 459
Registriert: 13. Oktober 2007, 22:34
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von tomtom24 » 26. Juli 2008, 23:38

Shit. So ne schiesse auch.

Sag mal, ich höre immer wieder das mopeds aus garagen geklaut werden. Hattest Du die abgeschlossen?

Nicht gleich hinrichten, ich frag nur wiel ich das schon so oft gehört hab und mich frag wie die Pisser das machen ohne das man es mitbekommt.

Gruß und hoffentlich viel erfolg bei wiederbekommen.

Tom
When I was a kid I used to pray every night for a new bicycle.
Then I realised God doesn’t work that way, so I stole one and prayed for forgiveness.

Benutzeravatar
rubus
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1635
Registriert: 16. April 2002, 00:17
Wohnort: Rodheim vor der Höhe

Beitrag von rubus » 29. Juli 2008, 13:19

Hallo Bruchi,

was für 'ne Scheiße! Übel, übel. Hat da womöglich jemand Bescheid gewußt, was bei Dir zu holen ist? Hört sich ja eher nicht nach Zufallstreffer an.

Grüße und viel Glück beim Wiederfinden
Harald

Benutzeravatar
Gabriel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 853
Registriert: 3. Mai 2005, 15:58
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Gabriel » 1. August 2008, 12:32

Hi Bruchpilot!

da scheint der XL-Klau umzugehen, nach Jürg aus der CH bist du nun der Nächste!
Blöde Sch€!&€. :evil: :twisted: :cry:
ICH werde auf jeden Fall mal meine dicken Augen aufmachen
und verstärkt aufpassen! Man weiß ja nie..!! :idea:
Gruß Gabriel
Mr. XL 2005 und XL600R PD03,
Aktueller Km-Stand: 221.000km
28.4.2018: 35 Jahre Erstbesitz
"Wer friert, verliert (auch)!"
Gabi ist wasserfest - ich habs gesehen!

Benutzeravatar
bruchi
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 350
Registriert: 14. August 2006, 22:55
Wohnort: Jerichower Land

Beitrag von bruchi » 7. August 2008, 01:02

hallo leute.

nichts neues bisher in sachen xl und lkwklau :( .

@tomtom24
gute und berechtige frage...
die garage ist leider nicht abschließbar, da sie in einem wirtschaftsgebäude der gärtnerei liegt, wo die türen schon altersschwach sind und alles andere als schutz bieten.
es besteht also unbedingt handlungsbedarf, wenn ich da in zukunft noch schrauben will.
habe aber erstmal alle teile und gerätschaften in einen abschließbaren raum mit stahltüre gebracht, damit ich erstmal halbwegs gut schlafen kann.
ich muss aber auch sagen, daß wir sehr leichtsinnig geworden sind, nachdem es hier doch wieder einige jahre ruhig war :wall: .somit war es ja auch eine einladung für die diebe.

@rubus
glaub ich eher nicht, sonst wäre ja wenigstens der lkw wieder aufgetaucht. ein ermittelnder poliziste meinte, daß die spur schon, wie schwarzwusel meinte nach polen führen könnte. mehrere spaziergänger haben hier in der siedlung am späteren abend mindestens zwei autos mit polnischen kennzeichen gesehen. das ist schon ungewöhnlich, da sich um die zeit eigentlich so gut wie nichts mehr hier bewegt.
wenns so ist, kann man da auch nicht viel machen. irgendwie fehlt denen da die handhabe. also muß ich wohl davon ausgehen, daß die xl wegbleibt.
darum mach ich mich erstmal daran meine erste xl, die schon lange zerlegt ist wieder neu aufzubauen, teile sind ja genug da und der rahmen ist auch schon beim pulverbeschichten. wär ja gelacht, wenn ich wegen solchen assis aufgeben würde... 8)

grüße...

christian
Wet Zylinderkopf 2007

Benutzeravatar
multispack
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 15
Registriert: 13. Januar 2008, 17:42
Wohnort: Regendorf, Bayern

ALARMANLAGE

Beitrag von multispack » 16. Mai 2011, 13:53

Hallo hier Spacki

So.
Der größte Alptraum: XL ist weg. Erstmal mein Mitgefühl für die amputierten Kollegen, ich mag sowas gar nicht lesen/hören, kriegich Zustände von :cry: .
Steckbriefe erstellen, Belohnung ausschreiben. Spacki hilft mit suchen.

Dann: Alarmanlage auf Mobilfunkbasis.
Von der Konstruktion her für mich kein Ding. Feine Details verraten ist glaubich nicht gut, nur persönlich an Kameraden hier, nur so viel: Durch einen Klöppelschalter wird via Mobilfunk ein Alarmsignal versendet (ZB SMS). Sobald das Mopped bewegt wird, reagiert der Klöppelschalter.
Für Großstadtbewohner wäre sogar die Kombination mit einer CS Gas Ladung zu empfehlen -> Knall+Geschrei ist auch schon Alarm.
Wie der Dieb drauf reagiert, wär mir persönlich egal, meinethalben sollte wieder gelten: Pferdediebe werden gehängt.
Die Möglichkeiten sind mannigfaltig von Fernbedienung über wasserfest bishin zur Abschirmung gegen EMP. Die dicken Bonzenfahrzeuge haben sowas oft schon. Mein Mo steht im Wohnzimmer, auf Tour hab ich die einfache Händiversion mit Klöppelschalter.

mit den Erfindern + Konstrukteuren unter Euch bin ich gern bereit diesbezüglich zusammen zu arbeiten. An Patenten oder reich-werden bin ich nicht interessiert.

Grüüüße
Spacki
Das Leben erscheint einfacher, wenn man Dinge repariert

Benutzeravatar
Jörg
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1365
Registriert: 7. November 2008, 20:39
Wohnort: Heiningen

Beitrag von Jörg » 16. Mai 2011, 21:46

Hallo Bruchi, ich hoffe deiner XR geht es gut. Wenn ja , tröste dich damit , das Sie noch da ist.

Gruß Jörg

Benutzeravatar
TTausLübeck
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1403
Registriert: 20. Juni 2009, 20:50
Wohnort: Lübeck

Beitrag von TTausLübeck » 16. Mai 2011, 22:23

Habt ihr mal aufs DATUM geschaut?
XL500R 1982
XR500R 1982
CR250R 1985
XL250K0 1973




Ein Tag ohne motorradfahren ist verloren...

Antworten