Hauptscheinwerfer Leuchtmittel

Fragen wie z.B: Paßt die Gabel der R an die S?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

Benutzeravatar
sixbanger
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 85
Registriert: 16. März 2016, 22:25

Hauptscheinwerfer Leuchtmittel

Beitrag von sixbanger » 22. März 2016, 11:39

Moinsen!

In meiner R war im Seinwerfer ein H4 Leuchtmittel (60/55W) mit Klebeband befestigt. Eigentlich gehört da ja so eine 35/35W Glühbirne rein. Die Originale Fassung ist noch vorhanden. Ist dieser H4-"Umbau" in der Szene standard oder einfach nur grober Unfug - nicht, dass der Scheinwerfer schmilzt...

In der Sufu habe zum Theman Scheinwerfer nur diverse Themen bezüglich von "Lampenmasken" gefunden.

Gruß, Andi
Kawasaki ZZR 1100
Honda XL 500 R -> 567ccm

Zusammen 190 PS :D

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3241
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Hauptscheinwerfer Leuchtmittel

Beitrag von Gunnar_HH » 22. März 2016, 12:54

sixbanger hat geschrieben:In meiner R war im Seinwerfer ein H4 Leuchtmittel (60/55W) mit Klebeband befestigt.
Ist dieser H4-"Umbau" in der Szene standard oder einfach nur grober Unfug - nicht, dass der Scheinwerfer schmilzt...
H4 mit 55W und Klebeband --> Ja, das ist grober Unfug.

1-Es gibt eine H4-Birne, die in den Original-BA20D-Sockel passt. Dann ist das Licht besser.
2-Es gibt auch LED-COB-Birnen, die in den Sockel passen. Dann ist das Licht noch besser (aber offiziell nicht für die Straße frei gegeben).
3-Es gibt auch H4-Scheinwerfer mit 130mm Durchmesser für H4-55/60, die haben aber nie eine passende Befestigungs-Aufnahme für die XL (selber basteln / schweißen)
Ob die Lima Version 3 lange aushält, keine Ahnung.

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

free-sky
XL Assistent
XL Assistent
Beiträge: 193
Registriert: 8. Mai 2015, 12:13
Wohnort: 50259 Pulheim-Geyen

Re: Hauptscheinwerfer Leuchtmittel

Beitrag von free-sky » 23. März 2016, 10:01

Kannst du diese LED Birnen mal genauer definieren?
Wonach muss ich da bitte genau suchen?

Bin mit der Lichtausbeute meiner PD02 auch nicht wirklich glücklich.
Gruß,
Free-sky
Carsten

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3241
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Hauptscheinwerfer Leuchtmittel

Beitrag von Gunnar_HH » 23. März 2016, 10:43

XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

Benutzeravatar
Ohnestuetzrad
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 42
Registriert: 5. November 2015, 22:29
Wohnort: Meckenheim

Re: Hauptscheinwerfer Leuchtmittel

Beitrag von Ohnestuetzrad » 23. März 2016, 11:03

wie Gunnar schon schrieb, die LED- Scheinwerfer- Birnen haben keine Zulassung für den Staßenverkehr.

Geschichte aus dem wahren Leben: Ein guter Freund war mit seinem Oldtimer nachts in eine Kontrolle gekommen und dem wurde tatsächlich das Fahrzeug stillgelegt!
Bei einem Unfall kann das echt krasse Folgen haben...

Meine Meinung ist dazu, das besseres Licht auch mehr Sicherheit bedeutet.Aber gilt nicht...

Gruß
Manfred
YOU CAN'T BUY HAPPINESS BUT YOU CAN BUY A BIKE AND THAT'S PRETTY CLOSE

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3241
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: Hauptscheinwerfer Leuchtmittel

Beitrag von Gunnar_HH » 23. März 2016, 13:07

Bitte keine Diskussion über den Sinn und Unsinn von Gesetzen und deren Auslegung.
Ich denke alle haben hier ein gutes Gespühr dafür, was sie sich und anderen zumuten können ohne jemand zu gefärden. Im Sinne von §1 STVO.
(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.
(2) Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.


Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

Benutzeravatar
sixbanger
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 85
Registriert: 16. März 2016, 22:25

Re: Hauptscheinwerfer Leuchtmittel

Beitrag von sixbanger » 23. März 2016, 13:23

Ich habe nun erstmal wieder zurück gerüstet und bin froh, dass bei meiner Maschine beim Kauf wirklich alles und noch mehr in Kartons dabei war. Eine gute Bilux-Lampe (35/35W) gekauft, fertig. Wenn schon Oldie, dann mit allen Konsequenzen. Ein funzeliges Licht gehört halt dazu!
Dafür fahre ich in meiner ZZR 100W, was die Nacht zum Tag macht :mrgreen:

Gruß, Andi
Kawasaki ZZR 1100
Honda XL 500 R -> 567ccm

Zusammen 190 PS :D

Benutzeravatar
cj
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2326
Registriert: 7. November 2010, 17:16

Re: Hauptscheinwerfer Leuchtmittel

Beitrag von cj » 23. März 2016, 15:27

sixbanger hat geschrieben:IDafür fahre ich in meiner ZZR 100W, was die Nacht zum Tag macht :mrgreen:
Gruß, Andi
na da freut sich sicherlich auch der gegenverkehr. :stupid:
BildBild

Benutzeravatar
sixbanger
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 85
Registriert: 16. März 2016, 22:25

Re: Hauptscheinwerfer Leuchtmittel

Beitrag von sixbanger » 23. März 2016, 16:05

cj hat geschrieben:
sixbanger hat geschrieben:IDafür fahre ich in meiner ZZR 100W, was die Nacht zum Tag macht :mrgreen:
Gruß, Andi
na da freut sich sicherlich auch der gegenverkehr. :stupid:
Warum sollte er? Ich fahre ja nicht mit Fernlicht durch die Gegend! :zunge:
Kawasaki ZZR 1100
Honda XL 500 R -> 567ccm

Zusammen 190 PS :D

Benutzeravatar
cj
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2326
Registriert: 7. November 2010, 17:16

Re: Hauptscheinwerfer Leuchtmittel

Beitrag von cj » 23. März 2016, 16:11

brauchste auch nicht um den gegenverkehr zu beeinträchtigen.
es hat schon seinen grund warum die 100w birnen nicht zugelassen sind.
BildBild

Benutzeravatar
sixbanger
ab - und zu Schreiber
ab - und zu Schreiber
Beiträge: 85
Registriert: 16. März 2016, 22:25

Re: Hauptscheinwerfer Leuchtmittel

Beitrag von sixbanger » 23. März 2016, 16:34

cj hat geschrieben:brauchste auch nicht um den gegenverkehr zu beeinträchtigen.
es hat schon seinen grund warum die 100w birnen nicht zugelassen sind.
Warum dieses oder jenes nicht zugelassen ist, erschießt sich einem oft nicht. Ich denke da z.B. an das 3. Bremslicht, welches ausdrücklich verboten war, bis es zur Pflicht wurde...

Und eine 100W Lampe hat sicher auch mehr LUX, Lumen, K, oder sonstwas als eine mittelprächtrige Xenon-Lampe. Von modernen LED oder Laser-Lampen will ich gar nicht erst reden...

Ich fahre schon ne Weile mit 100W und hatte bisher nie einen Aufblender, Motzer oder Huper... Aber manch einer muss es erst wissen, um sich dann instant aufzuregen :lol:

Gruß
Kawasaki ZZR 1100
Honda XL 500 R -> 567ccm

Zusammen 190 PS :D

Benutzeravatar
cj
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2326
Registriert: 7. November 2010, 17:16

Re: Hauptscheinwerfer Leuchtmittel

Beitrag von cj » 23. März 2016, 16:50

sixbanger hat geschrieben:Aber manch einer muss es erst wissen, um sich dann instant aufzuregen :lol:

Gruß
aufregen? nö, dafür bist du mir zu unwichtig. :bia:
BildBild

xl4tg
XL Berater
XL Berater
Beiträge: 287
Registriert: 16. Mai 2015, 20:30

Re: Hauptscheinwerfer Leuchtmittel

Beitrag von xl4tg » 23. März 2016, 19:13

Gunnar_HH hat geschrieben:
sixbanger hat geschrieben:1-Es gibt eine H4-Birne, die in den Original-BA20D-Sockel passt. Dann ist das Licht besser.
sind die dann zugelassen oder genauso verboten wie alles andere?

Merkt man den Unterschied deutlich, also würdeman z.B. bei einer Kontrolle direkt auffallen, was bei LEDs sicher der Fall ist?


Grüße xl4tg
Grüße,

xl4tg

Benutzeravatar
timundstruppi
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 2368
Registriert: 22. Oktober 2007, 23:39
Wohnort: schloss mühlenhof / nebenwohnsitz villa kunterbunt

Re: Hauptscheinwerfer Leuchtmittel

Beitrag von timundstruppi » 23. März 2016, 20:01

100W machen teilweise große Probleme. In Einsatzfahrzeuge sind die aber zugelassen.

Im Golf 2 platze das Glas. Andere Reflektoren erleiden Hitzeschäden.

Lenkstockschalter verschmoren, da sie für fast 100% mehr Strom keine Reserven haben.
Ich stehe da auf Night breaker Plus oder unlimited.

Das erstaunlichste war, dass wir 2009 die im PKW bei konstanten Bedingungen mal vermessen (Luxmeter an verschiedenen Punkten) haben. Das Fahrzeug hatte ein Lichtupdate (Relais statt Lenkstockschalter). Die Spannung wurde überwacht. Die 100W waren mit die schlechtesten. ZIel war es gute H4 mit 55W zu finden. Eine 100W war nur dabei. Es ging darum die besten Standard H4 zu finden. Leider existiert der Blog nicht mehr.
Es wurden etwa 12 Birnen verglichen.

Gunnar hatte H4 mit H4 Reflektor verbaut und den Rest des Lichtes an die Batterie gehängt, so wird die Lichtwicklung nicht überlastet. Den Batteriekreis kann man schonen, in dem man für Tacho/DZM z.B. LED nimmt. ggf. auch für Standlicht vorne. Spart fast 15W.

Gruß TW
Der 4Takter: Saugen, pressen, knallen, stoßen
loud pipes save lives
88 wc mcq (mcq=alter audi turbo quattro mit 1,6 bar ÜD) KKK
B7 pm abt
3B afn
8L ahf
B5 AFN
G4 ARX
PD02 PD
PD02
PD04
PE03
PE04
SDAH750 welco

Hier bohren für ERDE, äh Masse: [X]

Benutzeravatar
volkerxl
Administrator
Beiträge: 6532
Registriert: 12. April 2002, 15:14
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hauptscheinwerfer Leuchtmittel

Beitrag von volkerxl » 23. März 2016, 20:06

Ich hätte noch so ne led Birne abzugeben. Hatte bei der Bestellung nicht auf den Sockel geachtet.
webmaster XL 500.de
webmaster XR500.com
Bild

Antworten