XL500S mit XL600 Gabel

Hier kann über alles Mögliche geplaudert werden was mit und um unsere XL zu tun hat

Moderator: Kristian

Antworten
Benutzeravatar
500one
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 118
Registriert: 15. Januar 2014, 21:30

XL500S mit XL600 Gabel

Beitrag von 500one »

Moin,

ich habe wegen dem Fahr- und Bremsverhalten meiner XLS immer noch das Projekt Gabelumbau im Hinterkopf. Ich weiß, darüber wurde hier schon viel geschrieben und diskutiert. Aber gibt es jemanden, der wirklich mit dieser Gabel rumfährt? Was bringt's für die Stabilität, für den Bremsweg - last not least wie hat der TÜV sich angestellt? Das 21" Rad allein wäre ja schon ein guter Grund, das zu machen. Für einen Erfahrungsbericht wäre ich dankbar, bevor ich die Sache angehe.
Ach ja, XL600 Gabel oder XR600? Und wie aufwändig war der Umbau?

Viele Grüße

Thomas
Benutzeravatar
volkerxl
Administrator
Beiträge: 6892
Registriert: 12. April 2002, 15:14
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: XL500S mit XL600 Gabel

Beitrag von volkerxl »

Für die s hat das der Kollege aus dem HH Stammtisch gerade gemacht.
Ich habe es für die R vor vielen Jahren gemacht übrigens mit eine cr250 Gabel.
webmaster XL 500.de
webmaster XR500.com
-low
Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4247
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Re: XL500S mit XL600 Gabel

Beitrag von Kristian »

Die Fragen wären für mich:

1. Will ich eine urige Oldstyle-Enduro mit geilem Motor fahren?
2. Will ich täglich viele Kilometer im Stadtverkehr möglichst sicher und oft zu zweit abreißen?

Wenn 1. dann auf jeden Fall das 23" Rad dran lassen denn das ist das Besondere und fällt jedem Kenner auf.
Eine Scheibenbremse passt bei so einem schönen Oldie einfach nicht da ran!

Wenn 2. dann macht die Scheibe schon Sinn da sie etwas besser bremst. Aber die urige Oldie-Optik ist vorne damit dahin.
Völlig dahin ist sie, wenn du dann auch noch den eckigen Scheinwerfer der 600er dran lässt...

Überlege dir was du mit der XL wirklich willst!

Wenn du ein top Fahrwerk willst kaufe dir keinen Oldtimer sondern einen modernen Eimer.
Oder eine R, die ist da schon einiges besser, vorn und hinten.
Bub, bub, bub...
Benutzeravatar
500one
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 118
Registriert: 15. Januar 2014, 21:30

Re: XL500S mit XL600 Gabel

Beitrag von 500one »

Hallo,

nochmal zur Gabel der XLS, ist jemandem schon mal der Gabeltyp wie im Foto zu sehen über den Weg gelaufen? Die Klemmung der Achse ist anders als man das so kennt. Die Maße passen ansonsten, ich denke, ich werde sie mal ausprobieren.
Gabel XL500S2.jpg
Viele Grüße

Thomas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
volkerxl
Administrator
Beiträge: 6892
Registriert: 12. April 2002, 15:14
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: XL500S mit XL600 Gabel

Beitrag von volkerxl »

Schau mal, ob du eine Kennung auf den Rauchrohren findest. Dann lässt sich das besser zuordnen.
webmaster XL 500.de
webmaster XR500.com
-low
Benutzeravatar
thoxl
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1872
Registriert: 29. Juli 2006, 13:57
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: XL500S mit XL600 Gabel

Beitrag von thoxl »

Moin,

für mich ist das eine der ersten Versionen, schimpft sich gerne L250S! Code 428, sollte die Version sein!

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 6-306-7792

Gruss Thorsten :tanz:
Lampenerni
Bild
Benutzeravatar
500one
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 118
Registriert: 15. Januar 2014, 21:30

Re: XL500S mit XL600 Gabel

Beitrag von 500one »

Ja, die ist es. Es spricht ja eigentlich nichts dagegen, die in die 500er einzubauen, oder?
Außer vielleicht, dass meine Achse zu lang ist, die Achsklemmung scheint etwas schmaler zu sein, das wäre aber lösbar ...
VG
Thomas
Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4247
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Re: XL500S mit XL600 Gabel

Beitrag von Kristian »

Also trifft für dich Antwort 2. zu? (s.o.)
Bub, bub, bub...
Benutzeravatar
500one
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 118
Registriert: 15. Januar 2014, 21:30

Re: XL500S mit XL600 Gabel

Beitrag von 500one »

Nö, eigentlich nicht, ich mag die XL so wie sie ist, die Bremsen würde ich akzeptieren (es heißt ja schon beim Führerschein "vorausschauend fahren" ;-) Aber ich fahre auch mal schneller als 100 und da fängt die Honda an zu pendeln, deshalb bin ich gerade - neben der Kupplung - an Stoßdämpfern und Gabel. Ich werde aber zunächst mal eine zweite XLS Gabel ausprobieren... und ok, ein anderes Vorderrad würde schon ein paar Möglichkeiten für die Bereifung eröffnen.
Sagen wir von den zwei Möglichkeiten eine klare 1,5 :-)
VG
Thomas
Benutzeravatar
Gabriel
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 1027
Registriert: 3. Mai 2005, 15:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: XL500S mit XL600 Gabel

Beitrag von Gabriel »

Tach K
Eine Scheibenbremse passt bei so einem schönen Oldie einfach nicht da ran!

Wenn 2. dann macht die Scheibe schon Sinn da sie etwas besser bremst. Aber die urige Oldie-Optik ist vorne damit dahin.
Völlig dahin ist sie, wenn du dann auch noch den eckigen Scheinwerfer der 600er dran lässt...
Noch schlimmer wäre, man würde gleich so'ne XL600R fahren. so ne mordene Kiste on 1983!! :x ;D
Gruß Gabriel
Mr. XL 2005 und XL600R PD03,
Aktueller Km-Stand: 229.000km
28. Apr, 2021: 38 Jahre Erstbesitz
"Wer friert, verliert (auch)!"
Gabi ist wasserfest - ich habs gesehen!
Antworten