PD01 Lichtmaschine Spulen

Hier können Reperaturfragen gestellt werden. Wie wird was wieder repariert?

Moderatoren: Kristian, tester_änderung

Antworten
Benutzeravatar
schanza81
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 19
Registriert: 1. September 2016, 23:35
Wohnort: Schrems
Kontaktdaten:

PD01 Lichtmaschine Spulen

Beitrag von schanza81 » 13. Juni 2019, 20:55

Hallo zusammen.

Da meine XL am Hauptscheinwerfer noch nie gut funktioniert hat habe ich nun den Lichtschalter gegen einen "neuen" nicht verbastelten getauscht. Im vorigen wurde drinnen schon gelötet usw.

Nach dem Tausch brennt die Lampe nicht mehr durch jedoch glimmt sie nurmehr.

Nun wollte ich die LiMa gegen eine andere ersetzen. Mit Schrecken musste ich nun aber feststellen, dass die verbaute LiMa 3 spulen hat und meine Ersatz-LiMa nur 2

Hat die mit 2 schon mal jemand gesehen? Kann diese verbaut werden?

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4687
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: PD01 Lichtmaschine Spulen

Beitrag von peter » 14. Juni 2019, 08:31

Da hat wohl schonmal einer gebastelt und die originale 3 Spulen Lima gegen eine XR Spule (2 Spulen) Lima getauscht.

Die fehlende Spule ist die Ladespule der Batterie und muss bei der XL sicher eingebaut sein (werden).

Gruss Peter

Benutzeravatar
schanza81
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 19
Registriert: 1. September 2016, 23:35
Wohnort: Schrems
Kontaktdaten:

Re: PD01 Lichtmaschine Spulen

Beitrag von schanza81 » 14. Juni 2019, 09:03

Ver- bzw. Gebastelt wurde ja in den 90er genug :D

Hab nun die 3-Spulen-LiMa gemessen und hat ca 0,8 Ohm. Jetzt kann ich mich weiter vortasten bis zur Lampe und schauen wo der fehlende Strom bleibt.

Vielen Dank noch für die Antwort - dH die 2-Spulen ist für die XR. Dann leg ich die mal auf Lager

Immerschraub
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: 23. April 2019, 17:55

Re: PD01 Lichtmaschine Spulen

Beitrag von Immerschraub » 17. Juni 2019, 16:56

Lass mal den Schalter weg,und leg Licht direkt vom kabel vor dem Schalter an die Lampe. Es gibt nämlich verschiedene Schalter

Benutzeravatar
schanza81
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 19
Registriert: 1. September 2016, 23:35
Wohnort: Schrems
Kontaktdaten:

Re: PD01 Lichtmaschine Spulen

Beitrag von schanza81 » 17. Juni 2019, 17:49

Vielen Dank für den Tip! Werd ich mal versuchen. Auch möglich dass der Regler defekt ist?

Benutzeravatar
Kristian
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3877
Registriert: 23. Juli 2007, 17:26
Wohnort: Hamburg

Re: PD01 Lichtmaschine Spulen

Beitrag von Kristian » 18. Juni 2019, 14:29

Bei mir war 4x der "Regler" (korrekt Spannungsbegrenzer) abgeraucht. Die Lichtspannung betrug daher nicht 12 V sondern drehzahlabhängig 12-60 V!
Einfach zu messen am weissen Kabel in der Verteilung unter dem Scheinwerfer.
Folglich brannte die Scheinwerferbirne immer wieder durch!

Warum?
Das Massekabel vom "Regler" unterm Tank nach vorn hatte im Bereich um die Lenkkopf herum einen Bruch der nur manchmal nicht korrekt durchgängig war. Aber das killt ihn leider ratzfatz.

Dieser "Regler" ist übrigens nur für einen der 3 Stromkreise zuständig, der für den Hauptscheinwerfer welcher als einziger mit Wechstelstrom läuft (Messgerät darauf umstellen!).
Bub, bub, bub...

Benutzeravatar
schanza81
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 19
Registriert: 1. September 2016, 23:35
Wohnort: Schrems
Kontaktdaten:

Re: PD01 Lichtmaschine Spulen

Beitrag von schanza81 » 18. Juni 2019, 17:12

Bei der PD01 hab ich noch die originale 6V Anlage verbaut

Benutzeravatar
schanza81
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 19
Registriert: 1. September 2016, 23:35
Wohnort: Schrems
Kontaktdaten:

Re: PD01 Lichtmaschine Spulen

Beitrag von schanza81 » 19. Juni 2019, 22:16

Hab nun festgestellt dass auf dem Standlicht und Rücklicht auf der Standlichtstellung hell leuchten und auf Lichtstellung aus sind. Mit Motorstart leuchtet alles schwach

2XL
fleißiger Schreiber
fleißiger Schreiber
Beiträge: 128
Registriert: 7. Januar 2010, 23:52

Re: PD01 Lichtmaschine Spulen

Beitrag von 2XL » 20. Juni 2019, 03:59

Hallo,

laufen bei dir Stand- und Rücklicht etwa direkt über Batterie und auch ohne Motor?
Von der S soll es ja, soweit ich weiß, mal ein Modell gegeben haben, bei dem das das so war.

Jürgen

Benutzeravatar
Gunnar_HH
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 3301
Registriert: 16. Juli 2002, 14:42
Wohnort: Hamburg / Bramfeld

Re: PD01 Lichtmaschine Spulen

Beitrag von Gunnar_HH » 20. Juni 2019, 08:06

2XL hat geschrieben:
20. Juni 2019, 03:59
Hallo,

laufen bei dir Stand- und Rücklicht etwa direkt über Batterie und auch ohne Motor?
Von der S soll es ja, soweit ich weiß, mal ein Modell gegeben haben, bei dem das das so war.

Jürgen
Bei der XL500R Deutschland habe ich es extra so umgebaut (neue Kabelbrücke im Schalter links). Normal war das nicht. Ich persönlich finde es besser und sicherer. Ich glaube in der Schweiz war es auch so (Standlichtmöglichkeit auch bei nicht laufendem Motor). Peter, antworte mal.

Gruß Gunnar
XL500R / Bj 82
Moto 6.5 / Bj 96
Der Großbaum hat immer Recht, erst danach kommt, was der Skipper sagt.
WAFI: Wind assisted freaking idiot

Benutzeravatar
peter
XL Guru
XL Guru
Beiträge: 4687
Registriert: 28. März 2003, 02:36
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: PD01 Lichtmaschine Spulen

Beitrag von peter » 20. Juni 2019, 08:10

Gunnar_HH hat geschrieben:
20. Juni 2019, 08:06
2XL hat geschrieben:
20. Juni 2019, 03:59
Hallo,

laufen bei dir Stand- und Rücklicht etwa direkt über Batterie und auch ohne Motor?
Von der S soll es ja, soweit ich weiß, mal ein Modell gegeben haben, bei dem das das so war.

Jürgen
Bei der XL500R Deutschland habe ich es extra so umgebaut (neue Kabelbrücke im Schalter links). Normal war das nicht. Ich persönlich finde es besser und sicherer. Ich glaube in der Schweiz war es auch so (Standlichtmöglichkeit auch bei nicht laufendem Motor). Peter, antworte mal.

Gruß Gunnar

Kann ich Dir aktuell nicht sage, müsste nachschauen !
Melde mich nach Abklärung.

Gruss Peter

Benutzeravatar
schanza81
wenig Schreiber
wenig Schreiber
Beiträge: 19
Registriert: 1. September 2016, 23:35
Wohnort: Schrems
Kontaktdaten:

Re: PD01 Lichtmaschine Spulen

Beitrag von schanza81 » 20. Juni 2019, 13:13

Bei meiner PD01 ist auf Standlichtstellung Strom von Batterie und auf Lichtstellung Strom vom LiMa auf Standlicht und Rücklicht und Amaturen

Antworten