Die Suche ergab 319 Treffer

von Frank M
18. September 2020, 18:39
Forum: Baustelle
Thema: Ölkühler
Antworten: 25
Zugriffe: 446

Re: Ölkühler

Alter Schwede, wo ist das denn. Gruß Jörg in Seelze bei Hannover, auf dem Trainingsplatz des MSC Seelze. Die Jungs spielen da Motoball auf einer Betonplatte mit Dreck drauf und ich durfte mal ein paar Runden drehen, um mein neues Moped auszuprobieren. Volker, na klar, das ist alles original weil Ei...
von Frank M
18. September 2020, 07:41
Forum: Baustelle
Thema: Ölkühler
Antworten: 25
Zugriffe: 446

Re: Ölkühler

nein, ich hatte irgendwann mal kurz eine XL600, mein Bruder fährt eine 500er.

Kristian bleib locker, ich denke Jörg versteht wie ich das meine.
Und mit meiner neuen Mopete wird garnicht gesprungen... 8)

Seelze_12.09.2020.JPG
von Frank M
17. September 2020, 18:09
Forum: Baustelle
Thema: Ölkühler
Antworten: 25
Zugriffe: 446

Re: Ölkühler

ach Jörg, du immer mit deinen Fotomontagen.
Da sieht man ja noch die Abdrücke des wegretuschierten Gerüsts im Sand... :D
von Frank M
17. September 2020, 07:41
Forum: Reparatur
Thema: Motor läuft im Standgas, nimmt kein Gas an
Antworten: 18
Zugriffe: 244

Re: Motor läuft im Standgas, nimmt kein Gas an

volkerxl hat geschrieben:
16. September 2020, 20:31
Bildet sich im alutank kein Kondenswasser? :D
Niemals :D
Na klar, dafür rostet er aber nicht noch zusätzlich. Bei normaler Überwinterung mache ich am Tank genau garnix und hab im nächsten Jahr auch noch nie Probleme damit gehabt.
von Frank M
16. September 2020, 20:16
Forum: Reparatur
Thema: Motor läuft im Standgas, nimmt kein Gas an
Antworten: 18
Zugriffe: 244

Re: Motor läuft im Standgas, nimmt kein Gas an

Da wir beim Thema sind. Wie macht ihr das mit der Überwinterung und dem Problem, Wasser im Tank? (Kondenswasser) Alutank :D Bei den heutigen Spritqualitäten könnte man schon fast eher empfehlen den Tank komplett leer zu machen und in thermisch stabiler Umgebung offen zu lagern. Also z. B. im Heizun...
von Frank M
11. September 2020, 13:32
Forum: Reparatur
Thema: Motor läuft im Standgas, nimmt kein Gas an
Antworten: 18
Zugriffe: 244

Re: Motor läuft im Standgas, nimmt kein Gas an

hab ich vergessen zu schreiben, beim Entleeren des Tanks am besten den Benzinhahn abbauen oder den Tank überkopf ausgießen. Das Wasser sammelt sich unten im Tank und ist über den Benzinhahn nicht komplett abzulassen. da reichen kleine Restmengen Wasser im Sprit damit der Ofen nicht richtig läuft. Ei...
von Frank M
11. September 2020, 11:23
Forum: Reparatur
Thema: Motor läuft im Standgas, nimmt kein Gas an
Antworten: 18
Zugriffe: 244

Re: Motor läuft im Standgas, nimmt kein Gas an

würde ich auch drauf tippen. - Schwimmerkammer am Vergaser abbauen und leeren. - Benzinfilter wenn vorhanden erneuern. - Luftfilter prüfen und ggf. trocknen bzw. reinigen und neu ölen. - Sicherheitshalber würde ich auch den Sprit aus dem Tank komplett in eine Wanne ablassen und nachsehen, ob sich ei...
von Frank M
5. September 2020, 09:23
Forum: Dies und Das
Thema: XL 250 S Mit ein bisschen Mühe....
Antworten: 67
Zugriffe: 5769

Re: XL 250 S Mit ein bisschen Mühe....

super, Grippzange, Mutter aufschweißen oder Ausbohren sind die nächsten Möglichkeiten.
Warum genau wolltest du nochmal die Stehbolzen ausbauen?
von Frank M
4. September 2020, 16:23
Forum: Dies und Das
Thema: XL 250 S Mit ein bisschen Mühe....
Antworten: 67
Zugriffe: 5769

Re: XL 250 S Mit ein bisschen Mühe....

theoretisch richtig, bringt in diesem Fall praktisch aber eher nix weil der Stehbolzen zu wenig Masse hat und durch den Kopf im Gewindebereich heiß bleibt. Bewegung durch Verdrehen löst das Verbacken durch Korossion im Gewinde. Ein axialer Weckschlag mit einem Stahlhammer kann auch helfen. Wenn der ...
von Frank M
24. August 2020, 13:11
Forum: Reparatur
Thema: ausser Betrieb, Kompression weg...
Antworten: 10
Zugriffe: 590

Re: ausser Betrieb, Kompression weg...

evtl. sitzt nur ein Stück Ölkohle im Ventilsitz. Moped irgendwie starten, dann ist der Spuk wieder vorbei.

Welchen "Wecker" willst du runternehmen? :gruebel:
von Frank M
27. Juli 2020, 10:07
Forum: Dies und Das
Thema: Reifenfreigaben
Antworten: 12
Zugriffe: 591

Re: Reifenfreigaben

so sieht dann das Ergebnis lupenreiner Lobbyarbeit aus, wenn sich staatliche Entscheidungsträger von industriellen Interessenvertretern bequatschen (und/oder schmieren) lassen. Seit über 30 Jahren fahre ich eine Reifen-/Felgenkombination auf meinem Moped und habe dazu Unbedenklichkeitsbescheinigunge...
von Frank M
4. Juli 2020, 20:41
Forum: Reparatur
Thema: Kolbenringe 3. Ü.G.??
Antworten: 14
Zugriffe: 1046

Re: Kolbenringe 3. Ü.G.??

nein Gabiel, sowas habe ich noch nicht gemacht. Dein Ausdruck "Schweifen" in Verbindung mit Kolbenringen hat mich etwas stutzig gemacht. Ich kenne "Schweifen" als Metallbearbeitung, bei der Material oft mit einem Hammer gestreckt bzw. gestaucht wird, um es in eine gebogene Form zu bringen. Kannst DU...
von Frank M
3. Juli 2020, 23:28
Forum: Reparatur
Thema: Kolbenringe 3. Ü.G.??
Antworten: 14
Zugriffe: 1046

Re: Kolbenringe 3. Ü.G.??

Gabriel hat geschrieben:
3. Juli 2020, 20:12

Dazu wollte ich größere Ringe nehmen und sie mir passend schweifen.

kannst du das mal näher erklären?
von Frank M
27. Juni 2020, 23:27
Forum: Dies und Das
Thema: Gepäckträger selbst gebaut
Antworten: 13
Zugriffe: 1468

Re: Gepäckträger selbst gebaut

Zorc22 hat geschrieben:
27. Juni 2020, 18:52

Er wurde 3 cm länger, wenn ich Zeit habe montiere ich ihn auch :D
wieder mit dem Hammer? :D
von Frank M
22. Juni 2020, 18:25
Forum: Reparatur
Thema: Getriebeausgangswelle vs. Ritzel
Antworten: 16
Zugriffe: 1630

Re: Getriebeausgangswelle vs. Ritzel

die Problematik mit den ausgeschlagenen, grobverzahnten Getriebeausgangswellen ist ja nicht neu.
Der Hans hatte neulich mal einen interessanten Link dazu gepostet:
https://forum.motorang.com/viewtopic.ph ... 7&p=363215